Frage von oetziline, 144

Wie kann ich Update Fenster für Windows 10 löschen?

Habe schon alle möglichen Tools von Chip, Computerbild etc installiert, aber bei jedem Neustart kommt das Popup, das mich zum Update auf Windows 10 zwingt. Habe nur die Wahl zwischen jetzt updaten oder später. Jemand nen Tipp, wie ich das grundsätzlich wegbekomme?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KnorxyThieus, 71

Mein Tipp:

Öffne das Startmenü und tippe notepad ein, ENTER. Füge den folgenden Code ein:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\GWX.exe]
"Debugger"="rundll32" [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\GWXUX.exe] "Debugger"="rundll32"

Speichere die Datei übers Menü als "Stop-GWX.reg" an einem beliebigen Ort (WICHTIG: Dateityp vorher auf "Alle Dateien" stellen!) und führe sie dann (mit Administratorrechten) aus. Sicherheitsmeldungen bestätigen.
Nach einem Neustart des PCs sollten Windows-10-Werbungen nicht mehr nerven - wenn wider Erwarten doch, lass es mich wissen, und ich bastle weiter ;)

Ist (bislang erfolgreich) getestet. :-)

Mit freundlichen Grüßen,
KnorxThieus (♂)

Kommentar von oetziline ,

Das scheint's gewesen zu sein! Bei den letzten Neustarts ist' nicht wieder aufgetaucht. Bin dir mega dankbar, hatte schon sooo viel probiert.

You made my day! Danke.

Kommentar von KnorxyThieus ,

Bitte schön, selbst entwickelt :)

(Da muss ich doch ehrlich lächeln, dass da so viele Firmen irgendwelche Extra-Programme entwickeln und Mega-Aufwand betreiben ... ^^)

Antwort
von regex9, 80

Hast du schon das Patch KB3035583 entfernt und GWX gelöscht?
http://www.pc-magazin.de/news/windows-10-update-sperren-gwx-entfernen-registry-h...

Außerdem kannst du den automatischen Download des Patches noch via Registry deaktivieren: https://support.microsoft.com/de-de/kb/3080351

Kommentar von oetziline ,

Ersteres hab ich schon gemacht - hilft nix. Ab die registry trau ich mich nicht ran, finde mich auf der Microsoft Seite, die du verlinkt hast auch nicht zurecht.

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Computer & PC, 50

Hallo,

versuch es einmal hiermit:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Upgrade-auf-Windows-10-per-Doppelklick-ve...

LG Culles

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer, PC, Windows, 67

Über kurz oder lang wird man sich für windows 10 entscheiden müssen außer man will weiterhin auf Neuerungen  verzichten .

windows 10,ist  ein modernes Betriebssystem, für die nächste  Zukunft gerüstet 

in nächster Zukunft werden die Hersteller nur noch Treiber , Geräte und Programme entwickeln für windows 10

Zudem kommt ein Zwangsupdate  da wird von 10 auf 0 runtergezählt und windows 10 gnadenlos installiert.

Microsoft jubelt deswegen , 

Kommentar von oetziline ,

Ich hatte es genau deswegen schon installiert und es hat alles mega langsam gemacht trotz Update sämtlicher Treiber etc

Kommentar von medmonk ,

Es häufen sich die Beiträge all jener, die nach dem Upgrade Probleme haben/hatten. Daher mein Tipp: Windows 10 sauber ohne Altlasten aufsetzen. Dann sollte es auch keine Probleme geben. 

Kommentar von KnorxyThieus ,

Ne, das hab ich bei mir gemacht, und am Rechner meines Bruders, wo wir nur ein Upgrade gemacht haben, läuft Windows 10 VIEL problemloser als bei mir! ;(

Kommentar von medmonk ,

Zudem kommt ein Zwangsupdate  da wird von 10 auf 0 runtergezählt und windows 10 gnadenlos installiert.

Ein derartiges Upgrade wird es allein schon von Rechtswegen her nicht geben. Richtig ist, das Microsoft ziemlich penetrant zum Upgrade zwingt. Sei es durch GWX Update und der Gleichen. Das war es aber auch.

Dir aber bezüglich Windows 10 recht gebe. Wenn man mal die »Datensammelwut« außen vor lässt, ist Windows 10 ein schnelles, stabiles und zuverlässiges Betriebssystem. Daher ratsam sich wenigstens das derzeit noch kostenlose Upgrade zu sichern. 

LG medmonk  

Kommentar von ninamann1 ,

Es wird dagegen geklagt , aber microsoft versteckt es als kumulatives wichtiges update.die wollen es halt mit Gewalt durchsetzen. . Wenn windows 10 sauber instaliert ist l, läuft es auch  problemlos. Ich weiß nicht was dagegen spricht . dazumal mittlerweile ja auch die meisten Kinderkrankheiten behoben sind

Kommentar von medmonk ,

Es wird dagegen geklagt , aber microsoft versteckt es als kumulatives wichtiges update.die wollen es halt mit Gewalt durchsetzen. 

Ob sie es verstecken oder nicht ist eigentlich irrelevant. Ich bin mir auch ziemlich sicher, das Microsoft nicht so weit gehen wird. Ansonsten hat der Konzern massenweise Klagen am Hals, die sich gewaschen haben. Jetzt gar nicht mal vom kleinen Privatanwender. Viel mehr von Unternehmern, die auf die Barrikaden gehen. Derartige Klagen wären ein viel zu großer Image-Schaden. Was vor allem den Aktionären ein Dorn im Auge sein wird. Mir aber weites gehend egal, da ich Windows 7 nur noch auf einer Maschine am laufen habe. 

LG medmonk   

Kommentar von ninamann1 ,

Vermutlich wirst Du recht haben. mir ist es auch egal , bei mir läuft windows 10 auf 3 Pcs. auf einem davon schon seit gut 2 jahren , seit der erste Preview . Ich verstehe die Angst und Abneigung dagegen ohnehin nicht

Kommentar von medmonk ,

Was Windows angeht auch überwiegend Windows 10 nutze. Was die Angst und Abneigung angeht: Was der Bauer nicht kennt... ;-) Ich sehe das auch entspannter. Schmeckt mir zwar auch nicht, aber verschmerzbar. Wenn die Leitung gekappt ist, auch nichts gesendet wird. 

Kommentar von ninamann1 ,

Ich verstehe die Angst vor windows 10 nicht , jedes windows hat Daten an microsoft gesendet,

google weiß noch vielmehr. Das handy sendet ständig daten ,
im Auto das Navi ,

Wenn wir aus dem Haus gehen , werden wir auf Schritt und Tritt von Kameras beobachtet und Daten Vorrats Speicherung gibt es auch noch .

auf Facebook wird das Leben ausgebreitet , In den Geschäften zahlen wir mit Karte und Payback Punkte werden gesammelt

Aber Angst vor windows 10 ? Da wird Doch nur drauf rum gehackt.

Wer soviel Angst hat , der bleibt am Besten zuhause und kappt sofort sein Internet

Man kann einiges in den Einstellungen abschalten und es gibt ein tool von O&O, mit dem kann man alles abschalten .

Cortana -Hilfe die NSA ??? - weiß wenn ich zu ihr sage "chrome starten ".Cortana lernt die Sprachgeschwindigkeit und Ausprache , damit sie Befehle wie "Ereignisanzeige öffnen" versteht .

OK Google bei android und Siri beim Ipone , komisch da hat keiner Angst vor der NSA , das wird seit jahren benutzt

Kommentar von ahmedschachbret ,

ich habe noch win 7 und werde den auch so lange benutzen so lang es updates dafür gibts, und wenn ihr gut seid dann steigt auf linux um, es ist nicht schlechter als windows und es läuft weit aus schneller und problemloser als windows. mittlerweile ist linux ausgereift genug das viele programme mit ein paar klicks installiert werden, und das gute viele .xe dateien kann man auch da drauf laufen lassen :))) wenn ihr ganz gut seid schaft euch 2 partionen aufn rechner an und macht beide systeme drauf :)) viel spass euch

Kommentar von ninamann1 ,

ja , im Dual Boot keine schlechte Sache Knoppix z.b.

Kommentar von medmonk ,

ich habe noch win 7 und werde den auch so lange benutzen so lang es updates dafür gibts

Der grundlegende Support wurde bereits vergangenes Jahr eingestellt. Viel kommt da auch nicht mehr. Nur so viel wie nötig, und nicht mehr als nötig. 

und wenn ihr gut seid dann steigt auf linux um

Ein kompletter Umstieg ist bei mir schlichtweg nicht möglich. Ich bin beruflich bedingt auf einige branchenspezifische Anwendungen angewiesen, für die es keine akzeptable Linux-Alternativen gibt.  

wenn ihr ganz gut seid schaft euch 2 partionen aufn rechner an und macht beide systeme drauf :)) 

Ich benutze schon seit Jahren Multiboot-Systeme. Sei es mehre Windows Distributionen, diverse Linux Derivate oder Mac OSX. Halt davon abhängig, was an Arbeit damit erledigt wird.  

Antwort
von Mynxx, 69

Ist halt Standard Windows 10. kannst es über Dienste ausschalten

Kommentar von oetziline ,

Was heißt das? Wo mache ich das?

Hab schon sämtliche automatische Updates deaktiviert - hilft nix 

Kommentar von Mynxx ,

Gib im Suchfeld Dienste ein. Dann öffnet sich dort ein Fenster und Iwo unten findest du Windows updates. Klickst drauf und wählst anschließend deaktivieren. Einmal Neustarten und du bist das Problem los

Kommentar von oetziline ,

Leider nicht, grad probiert 

Antwort
von Flintsch, 53
Kommentar von oetziline ,

Hilft nix. Alles schon probiert 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community