Frage von huebi96, 98

Wie kann ich Unterhalt von meinem Vater bekommen, wenn ich volljährig bin?

Mein Vater zahlt seit ca 6 Jahren kein Unterhalt mehr. Ich bin nun 19, fast 20 und gehe zur Schule. Nun weiß ich, dass er ein Haus verkauft hat, also muss er ja theoretisch Geld haben. Kann ich nun mit dem Titel Unterhalt einklagen? Würde sich das auf mein SchülerBafög auswirken. Und wie funktioniert das.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DFgen, 50

Wenn deine Mutter einen Unterhaltstitel gegen den Vater erstellen lassen hat (für deinen Unterhalt bis zu deinem 18. Geburtstag), und ausstehender Unterhalt regelmäßig angemahnt wurde, könnte dieser noch nachträglich eingefordert werden.

Seit deinem 18. Geburtstag bist du selbst verantwortlich, deine Forderungen durchzusetzen. 

  • Hast du deinen Eltern dann noch einen Unterhaltsanspruch 1) nachgewiesen, 2) ihre Unterhaltsanteile an dich ermitteln lassen, 3) einen Titel gegen den Vater ausstellen lassen, 4) den aus diesem Titel nicht gezahlten Unterhalt fristgerecht angemahnt..., so kannst du diesen Unterhalt auch noch nachfordern.
  • Wenn du das versäumt hat, so kannst du nichts mehr einfordern, was dir seit deinem 18. Geburtstag ggf. an Unterhalt zugestanden hätte.

Dann könntest du lediglich den zukünftig ggf. noch zustehenden Unterhalt einfordern (s. 1-3). Gezahlt werden müsste dann ab dem Zeitpunkt, an dem du deine "laufenden" Ansprüche geltend gemacht hast.

Nun weiß ich, dass er ein Haus verkauft hat, also muss er ja theoretisch Geld haben. 

Von diesem Geld müsste er ggf. die Unterhaltsschulden zahlen, die du noch einfordern kannst.

Für laufende Unterhaltszahlungen spielt dieses Geld keine Rolle, da zählt nur sein "unterhaltsrelevantes Einkommen".

Würde sich das auf mein SchülerBafög auswirken.

Wenn du Schüler-BAföG beziehst, lässt das darauf schließen, dass das Einkommen des Vaters bereits ermittelt und festgestellt wurde, dass er nicht "leistungsfähig" ist, um dir Unterhalt zahlen zu können.

Könnte er zahlen, würdest du weniger oder kein BAföG erhalten....

Antwort
von beangato, 60

Du kannst das einklagen.

Allerdings:

http://www.blick-punkt.com/aktuell/nachrichten-details-aktuell/article/bafoeg-wi...

Ob das für Schülerbafög auch gilt, solltest Du einen Anwalt fragen.

Antwort
von SquareMatrice, 55

Wenn du das mit dir vereinbaren kannst

Antwort
von Akka2323, 59

Geh zu einem Anwalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community