Frage von Sajidah87, 38

Wie kann ich unter Windows 10 die updates deaktivieren?

Das dauert manchmal ewig und ist so oft das das so nervt

Antwort
von Unsinkable2, 30
  • [Windows-Taste] + [R]
  • dann erscheint ein kleines Fenster; dort gibst du 
  • services.msc
  • ein und drückst [ENTER]
  • Dann geht das kleine Fenster zu und ein anderes auf
  • Das nennt sich "Dienste" (steht ganz oben in der Zeile)
  • Dort suchst du in der langen Liste nach 
  • Windows Update
  • (Tipp: Sortiere nach Namen; also klicke ganz oben in der Liste auf "Name". Dann findest du es schneller.)
  • Auf "Windows Update" rechtsklicken
  • Im Kontext-Menü auf Eigenschaften klicken
  • Dann geht wieder ein kleines Fenster auf
  • Dort steht der Starttyp auf "Manuell"
  • den änderst du auf Starttyp: Deaktiviert
  • [OK] anklicken
  • Fenster "Dienste" einfach aus-x-en (oben rechts an der Ecke des Fensters auf das [X] klicken)

Damit ist der Windows-Update-Dienst deaktiviert und du bekommst KEINE UPDATES MEHR.

Warnung: Das ist nicht lustig, denn auch Sicherheitsupdates kommen nicht mehr an. Dein Rechner wird also schnell weniger geschützt und ein gutes Ziel für Schadsoftware aller Art.

----------------------------------

Falls du Windows 10 Pro hast, ist "Zurückstellen" meist der bessere (aber vor allem der sichere) Weg:

  • Gib bei Cortana
  • Updates
  • ein. Sie zeigt dir dann "Nach Updates suchen (Systemeinstellungen)" an.
  • Das klickst du an. Dann öffnet sich das Update-Fenster.
  • Dort klickst du auf "Erweiterte Optionen".
  • Und da setzt du den Haken bei "Featureupdates zurückstellen".

Damit werden größere Updates lange Zeit (meist mehrere Monate) zurückgehalten und (noch) nicht durchgeführt. Aber wichtige Sicherheitsupdates werden trotzdem gemacht. (Das ist besser, als der oben beschriebene Weg, wo ALLE Updates angehalten werden.)

Antwort
von GenLeutnant, 27

Dafür gibt es ein kleines Tool: wushowhide.diagcab

http://winfuture.de/downloadvorschalt,3535.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community