Frage von zekija, 59

Wie kann ich trotz vieler schlimmen Schicksalsschläge ein glücklich und gelassener Mensch werden?

Ich bin schon immer ein sehr offener (vielleicht zu offen) und liebenswerter Mensch. Aber mein Problem ist, dass ich nie wirklich Freundschaften habe die Menschen mögen mich, reden auch mit mir aber das war´s dan auch schon, ich war überall beliebt man kannte mich auch aber es war nie ,,eine´´ oder Leute da die was mit mir ernstes zu tun haben wollen. Ich weis nicht warum :( und wenn ich eine Beziehung oder Freundschaften habe dann werde ich nur ausgenutzt und verarscht.. Ich kann nie böse werden, weil ich Angst habe sie mögen mich nicht mehr, . mich nervt es immer zu nett zu sein.. Ich sehe auch gar nicht hässlich aus, aber die meisten meiden mich. Ich war mein Leben lang nur alleine ich hatte nie wirklich gute Freunde und wen hatten sie alle einen Schaden, vom Kindergarten, bis Grund-Hauptschule (bis heute z.T.) wurde ich nie gemocht. es tut echt im Herzen weh, . Ich weine sehr viel weil ich nicht weis was ich dagegen tun kann.. Es gab viele Menschen die mich auch ohne Grund gehasst oder gemobbt haben, und wen ich wissen wollte warum, haben sie mir nie antworten gegeben. Mein Wunsch ist es einfach mal respektiert zu werden und einfach mal auch eine Sch....egal Seite zu haben was die Leute sagen, aber ich nehme mir immer alles sofort zu Herzen, und werde aggressiv. Mein anderes Problem habe ich mit jedem Mann, wenn ich jemanden kennenlerne dann ist am Anfang alles super und später belügen, betrügen, und verarschen sie mich, aber sobald ich mit jmd rede sind sie sofort sauer. Sie gebrauchen mich nur für ihre Zwecke aber was ich will oder wie es mir wirklich geht interessiert sie nicht. Ich muss mich ständig rechtfertigen und das nervt. Eifersüchtig sind sie auch, aber sie selber machen was sie wollen. Ich wurde auch oft im Stich gelassen oder man konnte sich aus irgendwelchen Gründen nicht mehr um mich kümmern. Ich musste mein halbes Leben durch die Hölle gehen, ich glaube langsam ich wurde mit Pech geboren, aber ich bin auf etwas richtig stolz, ich bin eine Überlebenskämpferin bei Natur. Meine Familie hat mich nie geliebt und sie waren nie da für mich, und willkommen war ich nie bis heute es ist echt hart sowas. Ich möchte wieder glücklich sein und vertrauen können aber ich ziehe immer die falschen Leute an. Ich möchte auch nicht mehr so offen sein den es tut mir gar nicht gut, aber mir fehlt jmd zum reden dem ich richtig vertrauen kann. den sobald ich etwas erzähle egal was wird es später gegen mich verwendet. . Ich möchte auch keine Therapie machen hatte schon 8 verschiedene und jetzt mag ich nicht mehr, sie haben mir alle nix gebracht. Es hört sich vielleicht übertrieben an aber ich habe sehr viel traurige und schlimme Dinge erlebt, ich kann das alles hier nicht erwähnen trotzdem habe ich meine positive Seite nie aufgegeben. Ich würde mich um einen tollen Rat sehr freuen.

Antwort
von Chillkroete1994, 11

Hmm habs vorhind nicht geschafft zu antworten Akku leer..

Ehm aufjedenfall erstmal Hut ab hier so offen darüber zu schreiben^^ Kostet sicher ein wenig Überwindung, ist aber bestimmt auch recht befreiend..

Warum du keine Freunde findest (oder die falschen) kann ich mir auch nicht ganz erklären..  falls du das auf dem Bild bist .. bist du ja eine recht hübsche Frau. Vllt ist es der Neid der Mitmenschen die sie dazu treibt solch schlechten Umgang dir gegenüber zu haben .. oder es verunsichert einige auch einfach.

Ich persönlich geh meißt davon aus wenn ich eine sehr attraktive Frau sehe das sie bestimmt eine starke Persönlichkeit hat .. selbstsicher etc.

Ist vllt etwas verallgemeinert aber ok^^ Mich verunsichert das meißt ein wenig .. aber wenn man jemanden näher kennenlernt (ob freundschaftlich oder in einer Beziehung) lernt man ja erst die Werte dessen richtig kennen.

Das dich viele Kerl ausgenutzt haben.. joa sowas passiert halt . Ist nicht schön ist mir klar .. aber einige machen halt des Öfteren solch Erfahrung und manche hingegen garnicht. Ob es an den Kerlen liegt oder teils an dir kann ich nicht sagen , ich kenn dich nicht ;) Solltest vllt man von dir aus auf jemanden zugehen der dich Persönlich anspricht ( sympathisch eben).. und nicht nur auf Kerle eingehen die auf dich zukommen.. da passiert es halt schnell das sie dich ausnutzen .. oder eben nur einen Hintergedanken haben.  Ist bestimmmt nicht bei allen so aber gut. So denk ich eben^^

Das du dir negative Kommentare/Aussagen sehr zu Herzen nimmst kenne ich zugut. Ist halt ne gewisse Charakter Eigenschaft. ( wenn man das so sagen kann ) Bei den anderen geht es stumm vorbei .. du machst dir halt viele Gedanken drüber. Ich würde das nichtmal unbedingt als negativ sehen^^ Ist vllt manchmal schwer aber Hey :D Es wird sicher einige geben die genau diese Eigenschaft an dir schätzen werden!

Weiß auch nicht ganz was ich dir für einen hilfreichen Tipp geben kann..

Solltest aufjedenfall so bleiben wie du bist.. Früher oder später werden sicher Menschen kommen die dich Lieben/gern haben (wie auch immer ) :D

Gibt ja auch einige Chats/Handy Roulettes what ever... wo man mit Leuten reden kann :D Einfach quatschen eben..

Lass weiterhin den Kopf nicht hängen :D Das Leben ist kurz .. aber schön.

Vllt ist es bei dir momentan eine eher Trübe Zeit ^^ Aber es werden auch wieder Sonnige Tage kommen :D

Bei Rede Bedarf gibt es hier ja unzählige Menschen die , dir sicher gern zuhören :)

Lg

Antwort
von Christi88, 23

Hallo, ich hab dein Buch gelesen. Was mir als erstes einfiel, wir beide sind uns in ein paar Dingen ganz ähnlich. Mein Leben war auch kein Ponyhof. Viele Freunde hatte ich auch nie, aber das lag wohl daran, das ich Leute immer von mit ferngehalten habe, wenn ich merkte sie wollen mich kennen lernen. Früher, da hatte das mit meiner Familie zu tun. Heute hab ich dieses Verhalten teilweise immernoch an mir, obwohl es dafür keinen Grund mehr gibt. Ich gehe absoulut nicht auf Leute zu, und wenn sie auf mich zugehn,  dann haben sie's verdammt schwer. Als kleiner Junge war ich immer der vernünftige, und das Lieblingskind. Und mir tat alles und jeder leid.

Möglicherwese haben die Therapien nichts gebracht, weil deine Art einfach ein Charakterzug an dir ist. Ich will dir da aber nichts einreden. Ich glaube, das Leben ist wie eine Waage. Und man sollte sich immer bemühen, sie auszugleichen. Je länger, oder mehr sie im Ungleichgewicht ist, desto mehr geht es uns auf die Nerven. Ich kenne dich und deine Probleme nicht wirklich, aber es gibt immer Wege, zumindest in die richtige Richtung zu gehen. Entschuldige wenn dir das wenig hilft, aber ich wollte, nachdem ich das gelesen habe, wenigstens auch etwas antworten. Ich wünsche dir viel Glück bei allem was du tust.

Antwort
von kleinefrechemau, 16

Viele Freundschaften heutzutage sind sehr oberflächlich. Du gehörst wahrscheinlich zu den gutmütigen und sensiblen Menschen, für die eine Freundschaft noch echten Wert hat. Meistens liegt es an der eigenen Gutmütigkeit, wenn man ausgenutzt wird. Es kann zum Problem werden, wenn man heutzutage zu nett ist. Da habe ich auch meine Erfahrungen damit gemacht.

Um echte Freunde zu finden, muss man lange suchen. Wichtig ist, dass du erst einmal auch mit dir alleine glücklich sein kannst und es schaffst, einen Schlussstrich unter Beziehungen zu setzen, die dir nicht guttun. Dazu gehören Freundschaften ebenso wie Partnerschaften. Wenn du zu dir selbst stehst, wird früher oder später auch ein richtiger Freund in deinem Leben auftauchen.

Antwort
von Dair1904, 28

Hey,

erstmal finde ich es super, dass du deine positiven Seiten nicht aufgibst!

Das Gefühl, wie du es nennst, "mit Pech geboren" zu sein, kenne ich sehr gut. Auch wenn das im Grunde natürlich Quatsch ist. Gerade nach schweren Schicksalsschlägen kommt doch immer wieder die Frage auf, wieso das immer nur einem selbst passiert und nicht den ganzen A***löchern da draußen.

Wenn du mal mit jemandem über deine Probleme/Gefühle etc. reden bzw. schreiben möchtest, kannst du dich gerne bei mir melden :)

lg

Kommentar von zekija ,

Danke für dein nettes Angebot:) gerne, aber wo kann ich dir am besten schreiben den es muss ja nicht jeder meine Nachrichten lesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten