Frage von helloang, 202

Wie kann ich Tieren in Massentierhaltung helfen?

Hey, ich lieg gerade weinend im Bett und will einfach nur helfen. Ich bin 13 Jahre alt. Ich komm einfach nicht drauf klar dass Menschen fleisch essen können. Leite dafür bezahlen Tiere aufzuschneiden und dieses ausbluten zu lassen. Diese Tiere haben Gefühle, wie meine Katze, wie mein Pferd. Es ist genauso zickig, fröhlich, beleidigt, aufgedreht und hat Charakter Eigenschaft und gerade in diesem Moment werden Tiere umgebracht, müssen leiden und haben nie etwas anderes gesehen außer schlechtes in der Welt. Sie wieder dafür geboren ein Produkt zu sein. Ich will das einfach ändern. Ich will dass das aufhört. Ich bin schon Veganer... Bitte was kann ich tun..?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tututututu, 105

Tun dagegen kannst du sehr wenig leider.. Du hast an Verschiedenen Organisationen spenden oder wenn du älter bist nem Verein beitreten die etwas dagegen machen. Aber eins muss dir im Klaren sein du brauchst deswegen nicht weinen weil manche Fleisch essen der Mensch hat sich viel bis eigentlich fast alles vom Tier abgeschaut deswegen ist unser Verhalten auch so wie es ist es is normal Fleisch zu essen aber das nur wenn es aus normal Bedingungen kommt aber es leider Gottes viel zu teuer verkauft wird :/ bin selbst Vegetarier und denke das massentierhaltung schlimm bestraft werden sollte!! Ich hab so n Hass auf diese Menschen hab mal beim Tierarzt Praktikum gemacht und allein da schlimme Bedingungen für Tiere gesehen es war echt ekelhaft.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Milch ist noch schlimmer als Fleisch:/

Kommentar von Tututututu ,

Jein ich esse auch selten Milchprodukte weil ich quasi kein gefallen dran hab bzw mir es nicht Schmekt aber Fleisch find ich schon um einiges schlimmer aber beides hat Nachteile

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Naja aber Tiere von denen das Fleisch verwendet wird lassen sich um einiges besser halten...

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 90

Hallo, 

zuerst einmal: Ich finde es schön, dass du dir mit 13 Jahren schon Gedanken machst! 

"Fressen oder gefressen werden." - das ist ein Naturgesetz. Es müssen nun mal andere sterben, damit andere überleben. Die Natur hat sich dabei schon was gedacht. Wenn jetzt jeder Mensch, jeder Tiger und co. vegan wäre, dann wäre die Welt prall voll, alles abgerodet und wir würden letztendlich alle verhungern. Das ist leider so. Auch deine Mieze jagt Mäuse oder Vögel. 

Natürlich ist es nicht schön wie manche Tiere hier in Deutschland und auch woanders leiden. Eine Alternative wäre BIO-Fleisch - und Produkte von einem BIO-Bauern zu kaufen, wo du die Haltung der Tiere begutachten kannst.

Wenn du kein Fleisch essen möchtest, dann ist es auch okay. Dann lebe als Vegetarierin. Ich rate dir allerdings ab mit 13 schon vegan zu leben. Das ist sehr sehr schwierig, setzt wirklich viel Fachkenntnis voraus und eigentlich für Jugendliche noch nicht wirklich geeignet. Man fängt frühstens(!) mit 14 Jahren damit an. Deine Eltern sollten dann aber auch 100%ig hinter dir stehen. 

Ich wünsche dir noch alles Gute! 

Mit freundliche Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Bharidi, 70

Du kannst indirekt helfen, indem Du Vereinen und Organisatinen beitrittst, die sich für Aufklärung, Bewusstsein und Tierschutzgesetze einsetzen.

Die Schlachtung an sich stell ich mir weniger qualvoll vor, als von nem Wolf oder Löwen lebendig gefressen zu werden. Das Problem ist oft die miese Tierhaltung, weil man Platz und Kosten sparen will/muss. Die Nachfrage nach qualitativ minderwertigem Billig-Fleisch usw. ist einfach viel zu groß. Da kann man also durchaus noch weiter das Bewusstsein der breiten Masse schärfen.

Antwort
von Omnivore10, 13

Massentierhaltung ist ein Laienbegriff! Also kann man auch solchen Tieren nicht helfen, weil eine solche Haltung schlichtweg inexistent ist! Schon per Definition!

Antwort
von Shigekix, 81

es gibt sicherlich organisationen, die versuchen, gegen sowas vorzugehen. im prinzip könntest du solche ja unterstützen, wobei du mit 13 sicherlich noch nicht dein eigenes geld verdienst... abgesehen davon bist du ja schon veganer. du allein kannst da aber mit sicherheit nichts ändern.

denk trotzdem mal über die ganze sache nach. ich bin genauso gegen massentierhaltung und übermäßigen fleischkonsum so wie du, aber du übertreibst maßlos. was ist denn, wenn der löwe die gazelle tötet? wirfst du dich dann auch heulend aufs bett, weil der löwe ein tier mit gefühlen, charakter, etc. getötet hat?

es ist einfach teil der natur, dass tiere (dazu gehören wir ja auch) andere tiere fressen. wenn du so willst dann lebt ein fisch oder ein hase eben aus dem grund, um anderen als nahrungsmittel dienen zu können. so ist eben die nahrungskette, das ist von der natur so vorgesehen.

außerdem finde ich es erschreckend, dass du soviel empathie gegenüber tieren zeigst, du aber über menschen kein wort in deiner frage verlierst. es gibt genauso frauen, männer und kinder auf der welt, die in kriegsgebieten umgebracht werden, gefoltert oder zu übermäßiger arbeit gezwungen werden. das ist dann für dich weniger schlimm oder wie?

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Findest du nicht das Löwe und Gazelle und Mensch und Schwein ein grundlegender Unterschied ist? Der Löwe zum Beispiel macht es um zu überleben und nicht in dem großen Stil und quält auch nicht ewig... ganz im Gegensatz zum Menschen... Für mich ist das weniger schlimm weil es bekannter und weiter weg ist es betrifft uns einfach nicht direkt und es gehört zum System klar ist es schlimm aber z.B. übermäßige Arbeit gehört zum System...

Kommentar von Pestilenz2 ,

J, das klingt jetzt nach einer ausrede.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Was für eine Ausrede?

Antwort
von AppleTea, 42

Weiterhin vegan leben :)

Antwort
von PeterP58, 97

Die werden aber geboren (gezüchtet), damit Menschen die Tiere esse können. Das finde ich persönlich absolut legitim und in Ordnung.

Und ich weiß, dass jetzt wieder alle gegen mich sind. Ist aber nur meine Meinung!

Kommentar von DerPhilosophh ,

also ich find´s gut. vor allem, die Salami im Geschäft sieht gar nicht aus wie ein Schwein ! Voll schlau gemacht ! :P

Kommentar von PeterP58 ,

Salami wird ja auch nicht aus Schwein gemacht sondern aus dem Salami-Tier (das lebt in Wien - das gehört zu Österreich)...

Kommentar von MehrPSproLiter ,

Danke, dieser Text ist Balsam für meine Ohren :D Es gibt doch noch normale Menschen :)

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Ich fände es auch völlig in Ordnung wenn die Tiere nicht so grausam gezüchtet, geschlachtet und transportiert werden würden... und wenn einige sich darüber im Klaren wären... es gibt so viele die das überhaupt nicht wirklich wissen

Kommentar von PeterP58 ,

Ja, das wäre natürlich wünschenswert. Allerdings schwer umsetzbar, zumal ja immernoch die "Geiz-Ist-Geil"-Mentalität regiert.

Ich "behaupte" jetzt spontan, dass mein Steak (welches > 50€ / Kilo) kostet nicht aus einer Massentierhaltung stammt.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Das ist eher die Dummheit Mentalität fast jeder will artgerechtes aber holt sich dann das billige... ich wäre mir da an deiner Stelle nicht so sicher kann sehr gut sein das da dann einfach jemand überdurchschnittlich dran verdient.. SA müsstest du wohl mal nachforschen... aber wenn das wirklich so ist ist es definitiv lobenswert und eine Form von Fleisch essen die akzeptierbar ist

Kommentar von PeterP58 ,

Ich wohne auf dem Land und kenne die Bauern, Tiere (sehe ich vom Fenster aus) und auch die Schlachter / Metzger. Und hier sind es wirklich "freilaufende", glückliche und gefplegte Tiere, die sehr lecker sind.

Aber das meinte ich: "Wir möchten beste Bio-Qualität, Art-gerechte Haltung, gesundes Futter, glückliche Tiere und alles soll schön sein! Achja! Natürlich ist große Auswahl auch ganz wichtig! Und bitte darauf achten, dass 1 KG Fleich nicht mehr als 1€ kostet!".

Kommentar von Pestilenz2 ,

Es ist ZU EINFACH dem normalen konsumenten einen strick zu drehn nur weil er billigfleisch kauft. 

Natürlich gibt es tatsächlich menschen die nicht nachdenken und/oder denen es egal ist. 

Aber so einfach ist es eben nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community