Frage von Gotenksvegetto, 44

Wie kann ich streiten lernen?

Die Sache ist die: Bei mir zu Hause wurde nie gestritten, ich habe nie mitbekommen, "wie" man streitet, obwohl ich 3 Geschwister habe. Vielleicht liegt es an dem großen Altersunterschied (7 Jahre zu den großen, 8 Jahre zu der kleinen), ich weiß es nicht. Ich habe jetzt einen Freund, der mir viel dabei hilft, Sachen "nachzuholen", die meine Eltern irgendwie verbockt haben (ich weiß, sie haben nichts böse gemeint, aber sie haben einfach einige wichtige Punkte der Erziehung vergessen). Das Problem ist nur, er kommt nicht damit klar, dass wir nicht streiten. Klar, jetzt könnte man sagen, ich soll froh sein, wenn wir in 2 1/2 Jahren noch nicht ein einziges Mal gestritten haben, aber so toll ist das nicht. das "Ventil" fehlt. Ich kann nichts anderes als schlucken, weil ich nicht weiß, wie ich mich in einem Streit artikulieren sollte. Sagt jetzt nicht, dass man da nichts falsch machen kann, oder dass ich einfach das machen soll, was sich für mich natürlich anfühlt. Da gibt es nämlich nichts. Ich habe nicht den geringsten Ansatz. Ich will ihn nicht beschimpfen oder ihm weh tun. Was anderes fällt mir aber nie ein, deswegen lass ich es.

Ich weiß, dass er mich liebt und ich liebe ihn auch, aber ich habe trotzdem Angst, dass unsere Beziehung irgendwann "platzt", weil das Ventil fehlt. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Irgendwelche Theorien über "Ich-Botschaften" und "Du-Botschaften" mögen schön und gut sein, helfen mir aber nicht weiter. Wenn eine Situation aufkommt, in der andere Paare streiten würden, kommt nur von ihm was. Ich hab irgendwie dann immer das Gefühl, dass ich keine eigene Meinung dazu entwickeln kann. Ohne Meinung kann ich ihm nix sagen.

Hat von euch jemand eine Ahnung, wie man das streiten "nachlernen" kann?

Antwort
von leonardo8040, 13

Ja, meine Eltern haben auch viel verbockt. Also was heißt "viel"? Die haben alles verbockt diese Mistkerle!

Jedenfalls kann man streiten nicht wirklich "nachholen". Das ist nämlich viel zu einfach, um es nachzuholen! Geh einfach zu deinem Freund hin und sag:

"Digger, hast Mist gebaut!"

Fertig. Sag einfach das, was du blöd findest! Wenn du Angst hast, ihn zu "verletzen", dann sag es doch mit einem freundlichen  oder gar humorvollem Ton.

"Du, in Until Dawn würde dir jetzt deswegen ein Killer hinterherrennen."

Kommentar von Gotenksvegetto ,

Ich glaub, da würde er sich eher tot lachen :D
Aber ist ne gute Idee :)

Antwort
von cub3bola, 1

Nimm dich so an wie du bist. Wenn du ein harmonisches, sensibelchen bist dann ist das eben so.

Streit brennt richtig und wirkt auch nach ... kann sogar völlig verändern wie du die Menschen siehst.

Du kämpfst für keine Meinung, weil dir das nicht wichtig genug ist. Sicher hast du trotzdem deine Wege dich Menschen zu entziehen, die das nur ausnutzen. Sich des Friedenwillens selbst zurück zu nehmen ist eine Gabe.

Bleib wie du bist, wenn du wirklich den Streit brauchst, dann wirst du feststellen das du auch plötzlich eine Meinung hast - aber dann wirst du auch rausfinden wie Streit so im Kopf und im Denken wirkt.

Ich denke nicht das du da was verpasst ... seit dem ich mich öfters auch mal einfach zurück nehme habe ich mir so manchen Streit erspart und empfinde das als Segen und bin dann sogar stolz auf mich. Stolz darauf das ich mich nicht habe triggern lassen, sondern cool blieb.

Grüße

Antwort
von Furzer, 12

Du musst nur dauernd genervt schauen und rummeckern, dann entsteht überall wo Du aufkreutzt genung Streit. 

Antwort
von MichixDDD, 15

Wenn du oft genug streitest kommt das von allein.

Kommentar von Gotenksvegetto ,

Aber wie soll ich anfangen?'
Ich kann ja keine Erfahrung sammeln, wenn ich keine Ansatzpunkte hab

Antwort
von Max7777777, 8

Dann weißt du anscheined auch nicht was du willst. Es muss doch etwas geben was dich total stört an ihm, irgendwas?

Kommentar von Gotenksvegetto ,

das ist ja das Problem. Ich tu mich total schwer, irgendwo eine eigene Meinung zu bilden und wenn er dann wegen irgendwas genervt ist, gehts irgendwie erst recht nicht. Und einen Streit führen, ohne eine Meinung zu haben, wird schwer. Das einzige, was mich wirklich nervt, ist, dass er so leicht genervt wird in letzter Zeit. Aber das kommt hauptsächlich daher, dass er sowas nie in einem Streit abbauen kann und sich das dann aufstaut.

Kommentar von Max7777777 ,

Ja da haben wir doch ne meinung! Mensch beim nächsten mal wenn er genervt ist kannst doch mal sagen "Mensch was bistn so genervt, sei doch froh das wir so ne Friedliche ehe führen" Das ist natürlich wenig, MENSCH wie kann man keine Meinung haben. Irgendwas muss doch tierisch nerven außer das. Hast du keine pläne für die Zukunft?

Kommentar von Max7777777 ,

Mensch ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten