Frage von banane131, 45

Wie kann ich Straßenhund vom Bewachen der Straße abhalten ?

Ich habe einen Moskauer Straßenhund, der es nie gelernt hat zu spielen. Sein neustes Hobby ist Straße bewachen und alles anzubellen., was sich bewegt.Wie beschäftige ich ihn ? Ball spielen und so ist nicht. Ich möchte ihn aber nicht nach "Hinten" in den Garten wegsperren.

Antwort
von Virgilia, 13

Du könntest Leckerlis im Garten oder im Haus verstecken, z.B. in einem Schnüffelteppich, einem Karton mit Stoffetzen oder zerknülltem Papier, in/zwischen leeren Klopapierrollen oder einfach im Gras. Hauptsache er muss mit seiner Nase arbeiten. 

Und/oder du machst Unterordnung mit ihm. Eventuell kannst du ihn auch für einen Futterdummy begeistern. Wie wird er denn sonst ausgelastet? Nicht alle Hunde spielen, vor allem nicht, wenn sie es nie gelernt haben. 

Das Anbellen von vorbeikommenden Passanten würde ich direkt unterbinden. 

Kommentar von banane131 ,

Auslastung ist momentan naja, wir sind am bauen. Und da das Wetter immernoch super ist, kann er sich mit seinen 2 Kumpels auf dem Grundstück "rumtreiben". Ich weiß, das ist nicht optimal, aber spontan leider nicht zu ändern. Spazieren gehen 2x am Tag richtig große Runden, so 10 km. Aber er hat das Lauern für sich entdeckt. Er ist auch klasse abrufbar, ein lieber, zärtlicher, williger Hund. Aber Lauern ist halt richtig toll...... Futter ist schlecht, unsere andere Fressrübe futtert schneller als er.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten