Frage von musikfreund81, 36

Wie kann ich digitalen Sound vom PC zum Reciever übertragen um Dolby-Surround nutzen zu können?

Ich habe das Motherboard von Asus M5A97 mit einem Toslink-Anschluss über dieses ich beabsichtige, den Sound zu meinem Reciever (JVC 5060b) zu übertragen, welcher dann den Surround-Sound an die Satteliten verteilen soll.

Laut Hersteller unterstützt das Motherboard Surround 8.0, mein Verstärker kann 5.1 wiedergeben und einen Subwoofer habe ich nicht angeschlossen also lautet das Ziel 5.0 Wiedergabe über das System.

Ich habe noch eine andere Soundkarte am PCI sitzen welche aber nur für Musikanwendungen verwendet wird und verwendet werden soll. (Hammerfall DSP 9632 welche im Gerätemanager derzeit deaktiviert ist und die Kabel nicht angeschlossen sind bis das aktuelle Problem gelöst wurde.)

Nun stellt sich mir das Problem, dass ich keine Auswahl angeboten bekomme, die über 2.0 Boxen hinaus geht. (anhängende Bilder)

Die Realtek Treiber sind auf dem aktuellen Stand und ich habe zwar ein HDS-Menü mit der ich einige kindische Filter aktivieren könnte, bekomme aber auch keinen Einrichtungsassistenten für Surround-Sound angeboten wie ich es bereits bei anderen Realtek-Menüs sehen konnte.

Der Reciever erkennt lediglich lineares PCM vom Pc ausgehend und ich kann zwar angenehme Panoramen erzeugen lassen die das Soundgefühl im Wohnzimmer anheben, allerdings bekomme ich kein reales 5.0 Erlebnis, da die Rear-Speaker nicht gezielt angesteuert werden sondern lediglich ein "Phantom-Surround" wiedergeben welches vom Reciever interpretiert wird.

Wiedergegeben sollen Filme über das DVD-Laufwerk und den VLC-Player.

Für Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar.

Antwort
von Canonio, 19

eigentlich hast du alles korrekt eingestellt und somit sollte es funktionieren. wenn du die DVD über den VLC player wiedergibst: hast du die 5.1 spur ausgewählt?

lies mal in der bedienungsanleitung nach wie der AVR im display anzeigt welche kanäle er empfängt und in welchem modus er es ausgibt. denn eigentlich sollte es, wie gesagt, funktionieren. ich habe es mit einem alten harman kardon receiver genauso wie du gehabt, gar nichts besonderes eingestellt und es lief.

Kommentar von musikfreund81 ,

Wie gesagt, der Reciever empfängt lediglich ein lineares PCM Signal und somit kein echtes Surround.

DTS und Dolby 5.1 ist immer ausgewählt und eingestellt beim Medium, das habe ich überprüft.

Ich befürchte ja, dass man die versprochenen 8.0 nur bekommt, wenn man Klinke auf Chinch verwendet, denn auf der Rückseite des M-Boards werden die entsprechenden Buchsen angeboten,

Allerdings bräuchte ich dazu einen AC3 Reciever, da meiner sich nicht mit Chinch füttern lässt für die Übertragung sondern nur den Toslink anbietet.

Eine weitere Soundkarte wollte ich eigentlich auch nicht unbedingt einbauen dafür, das würde früher oder später unweigerlich zu Treiber-Konflikten führen und das System belasten. :-/

Kommentar von Canonio ,

bei der recherche zum problem habe ich einen post von einem ehemaligen Dell mitarbeiter gefunden der gemeint hat dass manche ihrer mainboard nur die möglichkeit boten stereo über toslink auszugeben, das könnte also auch bei dir das problem sein.

so ne decoder box, also chinch auf toslink/coax kostet auf amazon 34€, könnte man sich holen, ist nicht sooo teuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community