Frage von Miimkaa02, 52

Wie kann ich so schnell wie möglich ohne Sport abnehmen?

Ich bin noch nicht vollständig erwachsen, aber ich will endlich mal meine Figur auf Vordermann bringen. Ich glaube ich bin nicht direkt übergewichtig, aber kurz davor. Ich persönlich kann das mit dem Sport nicht durchziehen da ich niemanden habe der mich irgendwie motivieren kann und von alleine klappt das bei mir nicht. Wie viele Kalorien müsste ich denn so essen oder was müsste ich allgemein so machen das ich 10 Kilo noch in diesem Jahr weghabe. Würde mich auf eine Antwort sehr freuen!! Michelle:)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kalorien, 5

Hallo! Du bist hier neu. Eine Antwort kann immer nur so gut sein, wie die Frage es zulässt.

Soll Dir ein Experte antworten so braucht er Fakten. 

Dazu gehören in diesem Fall Alter, Geschlecht und Körpergewicht

Aber ohne Sport funktioniert das eh nicht und ist dazu ungesund. 

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. 

Alls Gute.

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 13

Berechne deinen Kalorienbedarf am Tag und zieh ca. 200-300 Kcal ab. Wenn du weniger isst, kann sich das negativ auswirken, wodurch du schlechtere Ergebnisse erzielen kannst.

Noch kurz zum Sport: Du braucht niemanden, der dich motiviert. Du und deine Ziel sollten schon genug Motivation für dich sein! Sport treiben heißt nicht, sich jeden Tag für mehrere Stunden abzurackern. Vielleicht kannst du mit einem oder zwei Tagen in der Woche anfangen. Denn für einen schönen Körper muss man nicht nur dünn sein, sondern auch Muskeln haben, die deinen Körper formen. Und ja, das macht einen Unterschied, auch nur so wenig zu trainieren! :)

LG :)

PS: Nicht übertreiben! Abnehmen und Aussehen sind nicht alles! Alles mit der Zeit, nichts geschieht von alleine. :)

Kommentar von Miimkaa02 ,

Wie viel Kilogramm würde man dann so verlieren, also z.B. pro Woche?

Kommentar von KruMelMoNsterx3 ,

Kommt auf das Ausgangsgewicht an. Übrrgewichtige Menschen verlieren in der Regel am Anfang schneller an Gewicht als schlanke Menschen. Ich geb dir einen gut gemeinten Rat: Achte nicht zu sehr auf das, was auf der Waage steht, sondern auch auf dein Aussehen. Z.B. kann man mal an einem Tag mehr Wassereinlagerungen haben als an einem anderen, was das Gewicht auf der Waage verändert, aber nicht deinen Fettanteil.

Antwort
von Dummeranime0815, 18

Du musst abends etwas mit möglichst wenig Kalorien essen. Wenn du vor 21:30 Uhr schläfst würde ich dir ein dunkles Brot empfehlen. Darüber solltest du schon 2 Essen. Allgemein den Süssigkeitenkonsum auf normaler Ebene halten. (Du solltest aber daran denken 1. Immer genug zu essen 2. Nicht auf den Gedanken "boahhh, ist das lecker, ich esse das ja auch nicht oft einer geht noch" hören. Immer dann aufhören wenn du normal satt bist. 3. Wenn du abends nur ca. 1-2 Brote isst das du morgens wenn du Hunger hast auch mehr essen musst (nicht das du denkst "hä, sonst das ich morgens 2 1/2 Brote und jetzt 3 ich nehm zu!") Damit hab ich mein Gewicht seit Monaten gehalten ohne den Willen es wirklich halten zu wollen.

Antwort
von butz1510, 12

Eine Ernährungsumstellung hilft weiter. Eine Ernährungsberatung wäre sicher eine gute Idee und ist auch nicht allzu teuer. 

Antwort
von Kral5050, 14

Du könntest Obst Gemüse und Früchte essen, die machen nicht deine Zähne kaputt und du wirst davon nicht fauler und vielleicht nimmst du sogar davon ab. Ich hoffe ich konnte bei deiner Frage dir weiterhelfen(;

Antwort
von 1900minga, 4

1.500kcal.

Sport wäre trotzdem deutlich besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community