Frage von channeswolf, 159

Wie kann ich so ein Diagram ( s. Bild ) exakt in excel erstellen ?

Ich Bitte um ausführliche Antwort wenn möglich, da ich ein noch kaum Erfahrung und Fachwissen im Bereich excel habe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JTKirk2000, 123

Ich weiß, dass es normalerweise so ist, dass eine grundlegende Koordinate (X-Koordinate) eine resultierende Koordinate (Y-Koordinate) hat und dass eine resultierende Koordinate mehreren grundlegenden Koordinaten zugeordnet werden kann (waagerechte Gerade in einem Koordinatensystem), aber umgekehrt halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass eine grundlegende Koordinate mehrere resultierende Koordinaten haben kann, wie es bei senkrechten Geraden in einem Koordinatensystem der Fall wäre. Ich mag mich täuschen, und vielleicht ist dies bei höherer Mathematik doch möglich, aber soweit mir bekannt ist dies zumindest bis zur 13. Klasse nicht Teil des Lehrstoffes.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Vielen Dank für das Sternchen. :)

Antwort
von KuarThePirat, 123

Excel hat bei einem XY-Diagramm kein Problem damit, wenn ein X-Wert mehr als einen Y-Wert hat. Und genauso kriegt man die Stufen hin.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Hast Du da eine Beispielformel für den Funktionsgraphen?

Kommentar von KuarThePirat ,

Inwiefern Beispielformel? Den Stufengraph musst du selbst von Hand konstruieren. Die Punkte, die auf der Geraden liegen erhältst du aus der Geradengleichung und den Rest... selbst festlegen?

Kommentar von JTKirk2000 ,

Also mit anderen Worten gibst Du fest definierte Koordinaten ohne eine Formel für den Funktionsgraphen vor. Anders ausgedrückt ist es nur eine Zahlenspielerei ohne nennenswerte mathematische Grundlage.

Kommentar von KuarThePirat ,

Es ist eine Sprungfunktion mit einer vorgegebenen Schrittweite. Das in Excel mit "WENN" usw. zu definieren ist aufwendiger als die Punkte einfach direkt einzugeben.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Also bei meinem Excel funktioniert das so nicht. Das mit den Waagerechten ist kein Problem, aber eine Senkrechte macht es nicht, weil es nicht nach Zahlenwerten geht, sondern nach Zeilen.

Kommentar von channeswolf ,

Ja habe das selbe Problem

Kommentar von DeeDee07 ,

Hast du ein Punktdiagramm erstellt? (nicht Liniendiagramm)

Kommentar von JTKirk2000 ,

Ja habe ich. Ein Punktediagramm, welches diese Punkte mit Linien verbinden soll. Dennoch hat sich Excel geweigert, die vorgegebenen X-Koordinaten zu verwenden und hat stattdessen pro Zeile X-Koordinaten verwendet und eben deshalb kamen bei mir keine senkrechten Geraden im Koordinatensystem heraus.

Kommentar von channeswolf ,

Wie gebe ich denn zwei Werte ein? z.Bspl. 1,2 funktioniert nicht 1-2 funktioniert auch nicht 1 2 auch nicht

Antwort
von Flooorii, 95

Werte in die Tabelle eingeben und markieren dann einfügen Diagramm und gewünschtes Diagramm wählen

Antwort
von Britzcontrol, 64

So sehen die "Treppenstufen" dann aus.

Gruß aus Berlin

Kommentar von JTKirk2000 ,

Genauso habe ich es auch versucht, aber "mein" Excel hat die Zeilenzahlen für die X-Achse verwendet. Dadurch war es dann nicht möglich, mehrere Y-Werte jeweils einem X-Wert zuzuordnen, was demnach auch die senkrechten Strecken unmöglich machte. 

Kommentar von Britzcontrol ,

Diagrammfläche mit rechter Maustaste anklicken,
"Daten auswählen"
"Zeile/Spalte wechseln" anklicken.

Gruß aus Berlin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community