Frage von Pet3rp4n, 184

Wie kann ich sie vom kiffen abbringen?

Hi,
Ich bin 17 und bin auf dem weg mit einem 1 1/2 Jahre jüngerem Mädchen zusammen zu kommen.
Alles perfekt das ist auch nicht das Thema.
Sie meinte an Silvester zu mir,das sie nie anfangen würde zu kiffen,als eine Freundin zu ihr sagte sie hätte jetzt gerne einen Joint.
Ich fand das mega cool und war stolz darauf weil sie nicht zu den mainstream kiffern gehörte...Da ich auch angefangen hatte,schwor ich ihr aufzuhören und sie fand das ganz cool.
jetzt meinte sie das ein gemeinsamer Freund sie dazu überredet hat,das mal auszuprobieren...das Gefühl sei so "cool".
Ich will sie nicht zwingen und auch nicht den Kontakt abbrechen deswegen,aber ich war schon ziemlich enttäuscht und down als sie mir das sagte(sie hat das dann auch gemerkt und war dann auch irgendwie schlecht drauf)
Trotzdem will ich sie davon abbringen...wie kann ich sie überzeugen,das es nicht soo ne krasse Erfahrung ist und das sie es lassen sollte?
Vielen Dank für eine Antwort

Antwort
von atze3011, 32

Sag ihr was du davon hälst.

Wenn sie es wirklich unbedingt mal probieren will ist es jetzt auch nicht soo schlimm und du kannst sie dann wahrscheinlich sowieso nicht davon überzeugen.

Antwort
von NaMi25514, 41

Manchmal ist es einfach der Reiz des verbotenen... den Fehler muss sie leider selbst machen, hoffentlich kommt sie selbst mal drauf. reden würde ich mal mit ihr,vielleicht bist du ja doch ein guter Einfluss ;) aber mal ehrlich, ich habe auch schon (ziemlich viel )ausprobiert, habe weder mein Leben aufgegeben noch bräuchte ich das nochmal. seh's nicht so streng :) , obwohl ich jetzt wahrscheinlich für diese Aussage von den meisten hier erschlagen gehöre 🙊

Kommentar von Pet3rp4n ,

Haha nee danke für deine Antwort :)
Ich mein ich hab das ja auch schon gemacht(über anderes wollen wir hier jetzt nicht reden😂)
Aber ich will einfach das sie nicht abhängig wird...deswegen soll sie gar nicht erst anfangen ;)

Kommentar von NaMi25514 ,

ist halt echt blöd, mache müssen nur einmal an einer Zigarette ziehen und sind ein Leben lang abhängig und manche rauchen n Monat und hören dann wieder auf weils im Winter draußen doch zu ungemütlich wird  ;) und fangen auch nie wieder damit an, kann dich da voll und ganz verstehen, besonders wenns um Gras geht, machen merkt man es wirklich nach na Zeit an wenn sie es regelmäßig machen...

Antwort
von Biancafuchs, 44

Leider kannst du sie schwer davon abbringen. Ich spreche aus Erfahrung, sie kommt selbst drauf, dass es schlecht für sie ist.

Kommentar von siffie ,

und wenn sie drauf kommt, dass es ihr gut tut? hätte sie es dann auch nicht probieren sollen?

manche Frauen haben ein normales Sexleben, andere sind psychotische komplexhaufen. soll sie das also sicherheitshalber auch gleich sein lassen? ihr freund wird sich freuen, wenn man ihr dies rät...

Antwort
von SniVolu, 34

Reden ist in diesem Sinne Gold. 

Kommentar von Pet3rp4n ,

Ja hab ich bereits ein wenig...sie meinte sie will nichts tun was ich für falsch halte und will sich das such noch sehr gut überlegen,nachdem ich meinte das ich das nicht so geil finde...

Kommentar von SniVolu ,

ist halt ne droge, sag was du denkst. ich denke du hast angst das sie abhängig wird? dann sag ihr sowas

Kommentar von Pet3rp4n ,

Okay danke :D

Antwort
von annybunnylein, 47

sag ihr das sie beim ersten mal eh nichts spüren wird und deswegen kann sies auch sein lassen ;)

Kommentar von MerlinRenegade ,

warum lügen?

Kommentar von annybunnylein ,

die meisten leute spüren beim ersten mal kiffen nichts. was ist da gelogen?

Kommentar von atze3011 ,

Viele, nicht die meisten aber viele. Dann auch meistens nur weil man falsch inhaliert.

Kommentar von annybunnylein ,

achso also liegt das an der technik und nicht daran, dass sich der körper einstellen muss? ich hab immer gedacht das es am körper liegt.

Antwort
von DerStift100, 35

Rede mit ihr , aber das wird nicht so einfach sein oder akzeptiere es einfach.

Kommentar von Pet3rp4n ,

Akzeptieren kann ich das nicht...ich will das Risiko nicht eingehen das sie abhängig wird

Antwort
von maraku, 18

Sie soll machen was sie will. Entscheide nicht was sie zu konsumieren hat.

Kommentar von Pet3rp4n ,

Wie du evtl. gelesen hast schrieb ich:"ich will sie zu nichts zwingen"also möchte ich ihr auch nicht vorschreiben wie sie zu leben hat :)
Trzd. Danke

Antwort
von DiesUndDasMach, 70

Leute vertragen Gras ganz anders und ich z.b. Krieg davon voll die Blackouts. Meine Quasi-Ex hat das nachdem ich den Kontakt abgebrochen hab ausgenutzt, mich unter Drogen gestellt und die Situation dementsprechend ausgenutzt. Das wäre jetzt nur mal ein Beispiel. Aber am besten du sagst ihr das wenn ihr ein Kumpel schon gras anbietet das sie wenn sie drauf eingeht auch andere Drogen probieren wird, wenn sie sich so leicht über reden lässt. Gras ist nicht so schädlich aber es ist die einstiegs droge für Synthetisches zeug.

Kommentar von atze3011 ,

Der Mythos Einstiegsdroge wurde vor ca 40 Jahren widerlegt.

Kommentar von DiesUndDasMach ,

Es geht nicht darum das Ganja dich einsteigen lässt sondern dein Dealer. Der versorgt dich mit Gras und irgendwann stellt man dir die Frage ob du was besseres, heftigeres probieren willst und das umsonst. Was denkst du warum die erste Portion Coke, Chrystal etc umsonst ist? Es macht dich sofort süchtig und du wirst ein Stammkunde.

Antwort
von aXXLJ, 12

Hypnose.

Aber Hypnose beherrscht Du vermutlich ebensowenig wie Du überzeugende Argumente gegen das Kiffen vorbringen kannst, wenn Du selber positive Erfahrungen damit gemacht hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community