Wie kann ich sie dazu bringen Instagram usw. Zu deaktivieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Verbiete es ihr lieber nicht bzw zwingen kommt eurer Beziehung garnicht gut. Versuch mit ihr aus zu machen ,wenn sie mit dir ist das ihr beide die Handys weg lässt. Oder unternimm mehr mit ihr dann kommt sie garnicht dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesturkos
01.12.2015, 00:21

Danke dir

0
Kommentar von donna16
01.12.2015, 00:22

👍

0

Das verbieten erzeugt das gegenteil von allem. Doch sehr wirksam wäre einmal, Ihr zu zeigen wie Gläsern sie ist. Nämlich Gläserner, als wenn sie alles was sie Elektronisch macht der Bildzeitung liefert. Alles was Elektronisch läuft, ist öffentlich zugänglich und kann mit Google hervorgeholt werden. Sämtliche "Löschversuche" sind unwirksam, denn jedes Bild, welches wir versenden oder an einem Computer, welcher am Internet angeschlossen ist, sowohl bearbeiten, wie auch auf ein anderes Speichermedium laden, verschwindet ins Netz und ist weg. Ich habe das festgestellt, weil ich ein Datenchip von einer Fotokamera Bilder am Computer angesehen habe, danach den Cip entfernt, sonst nichts gemacht. Das Nächste Mal, als ich bei meinem Handy die Fotos anschauen wollte, welche da drauf sind, waren die anderen schon im Handy. Ohne mein zutun. Wer nicht ohne Elektonik leben kann, ist meiner Persönlichen Liebe nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesturkos
01.12.2015, 16:10

Ich rede hier von Instagram nicht von Internet

0

Du kannst ihr schlecht befehlen, was sie zu tun und zu lassen hat. Gleichzeitig verstehe dich aber auch, da ich ähnliche Erfahrungen gemacht habe. Dass das eurer Beziehung nicht gut tut, muss sie trotzdem von ganz alleine kapieren...da kannst du echt nichts erzwingen. Wenn ihr Verhalten so bleibt oder es eskaliert und sie noch weniger Zeit für dich hat, musst du notfalls Schluss machen.  (aber vor diesem Schritt hast du natürlich noch sehr viele andere Optionen). Behandle sie doch mal ähnlich ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesturkos
01.12.2015, 00:25

Ouhhh das ist ne gute Idee 😏

1

Man kann sich mehr unterhalten statt nur auf diesen Bildschirm zu gucken, mehr zusammen untenehmen.
Nimm einfach mal ihre SIM Karte raus und schalt das WLAN ab mal gucken wie sie dann guckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesturkos
01.12.2015, 00:19

Vorallem sie benutzt dieses ask um Leute zu stalken wo ich mich frage wieso konzertierest du dich nicht lieber auf unsere Beziehung ... Was interessieren dich andere

0
Kommentar von Alien623
01.12.2015, 00:32

Wenn sie so dadrauf fixiert ist, dann versuch irgendwie Aufmerksamkeit auf dich zu ziehen, also dich einfach ruhig verhalten und gucken was passiert. Oder mach einfach schluss wenn es auf Langer sicht keinen Sinn mehr macht...

0

Vielleicht sollte sie lieber dich aus ihrem Leben löschen. Mal im Ernst, warum sollte sie das tun? Wie Sie ihre Zeit verbringt ist ihre Sache und nicht deine.
Was kommt als nächstes, sie soll Kontakt zu Leuten abbrechen, die du nicht sonderlich magst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesturkos
01.12.2015, 00:21

Entschuldigung das beantwortet meine Frage nicht und mich interessiert deine Meinung sonderlich nicht .
Es ist übertrieben wie sie ist ich fühle mich schon vernachlässigt und ich bin einer normaler Mensch.

0
Kommentar von Nestron
01.12.2015, 00:25

Mit einer differenzierten Meinung sollte man jedoch rechnen, und auch umgehen können.
Wie wärs, wenn du es ihr mal genauso sagst? Das der Grund ist, dass du dich vernachlässigt fühlst. Im Endeffekt sollte man sich nicht auf solchen Bagatellen aufhängen.

0
Kommentar von BlackoutTime
01.12.2015, 00:28

Naja das mit der Aufforderung diese Apps zu löschen ging sicherlich zu weit, aber grundsätzlich kannst du sein Problem schon nachvollziehen oder etwa nicht? Wenn nicht, fehlt dir vermutlich die Erfahrung damit oder du legst keinen Wert auf höfliche Umgangsformen. Bei "fremden" ist sowas schon nervig genug, aber wenn es noch die eigene Freundin betrifft... umso blöder.

0
Kommentar von Nestron
01.12.2015, 00:51

Ich bin keineswegs ein Freund von dauerhaftem Nutzen von Medien.
Andererseits sehe ich kein Problem darin, dass wenn man gemütlich zusammen sitzt und es nichts stattfindet was erhöhte Konzentration in Bezug auf den Partner fordert (intensive Gespräche, Streit ...), wieso man deshalb dem nicht nachgehen kann was man gerne macht?

Würde jedoch mein Partner anfangen Regeln aufzustellen, was ich machen darf und was nicht, würde mich das auf Distanz bringen.

Ich stimme dir jedoch zu, dass das Nutzen von Handys bei Gesprächen von gemäßigtem Respekt und Interesse zeugt, jedoch hat er seine Freundin darauf angesprochen und sie sieht das eben anders. Jetzt mit Kinderein nach dem Motto "wie du mir, so ich dir" anzufangen, kann wenn man etwas weiter denkt zu meinem harmonischen Ende kommen.

Liebe Grüße

0

Was möchtest Du wissen?