Frage von Flusine, 82

Wie kann ich sichergehen,, dass ich keine Produkte kaufe, die durch Kinderarbeit hergestellt wurden?

Hallo, ich bin schon länger vegan und möchte nun einen nächsten Schritt wagen.

Ich möchte keine Produkte & Kleidung mehr kaufen, die durch Kinderarbeit hergestellt wurden..

Wenn das BIO Zeichen auf den Produkten steht (was bei veganem fast immer der Fall ist), bedeutet es dann, das es keine Kinderarbeit hat? Oder wie kann man das sonst feststellen?

Liebe Grüße Flusine

Antwort
von Rockuser, 35

""
Wenn das BIO Zeichen auf den Produkten steht (was bei veganem fast immer
der Fall ist), bedeutet es dann, das es keine Kinderarbeit hat?

""

Nein, Biosiegel hat nichts mit Kinderarbeit zu tun. Du kannst das fast nicht nachvollziehen, wer deine Jeans genäht hat.

Dann musst Du EU Made kaufen, aber das wird teuer, leider ist das so.

Kommentar von Flusine ,

okay. das werde ich schon hinbekommen :) Wo gibts so EU Kleider, in welchen Geschäften? Mode ist eigentlich schon mein Fall, bin mir aber sicher das es auch so schöne Kleider gibt :p
Designerladen machen 100% keine Kinderarbeit oder? Meine zukünftige "Tante" hat einen, vielleicht bekomme ich dann dort etwas Rabatt ;) Und ansonsten ist auch ok.

Kommentar von Rockuser ,

Sobald die Klamotten aus China oder Bangladesch, oder ähnlichen Ländern kommen, kann hier doch niemand garantieren, das dort keine Kinderarbeit drinn ist.

Du kannst ja deine Tante mal fragen,....

Kommentar von schnitzelbrot23 ,

Designer ist aber eigentlich auch nicht gleich Designer. Hilfiger und Ralph Lauren sind auch Designer, allerdings günstigere. Die Stellen in Bangladesch o.Ä. her, wobei Ralph Lauren auch ein paar Kleidungsstücke Made in Italy hat. 

Dior, Louis Vuitton, Hermés, Gucci etc. werden aber keine Kinder beschäftigen.

Kommentar von Flusine ,

der Designerladen meiner Tante.. Dort werden die Kleider von ihnen mit Hand hergestellt.. Deshalb auch so teuer ;) 

Kommentar von schnitzelbrot23 ,

Achso 😂

Antwort
von schnitzelbrot23, 39

Fairtrade sind solche Profukte dann

Würde mal schauen, dass ich bei Kleidung Produkte die Made in Italy oder so sind. Aber das wird sicherlich nicht günstig.

Kommentar von Flusine ,

ich wohne in Italien :D 

Kommentar von Rockuser ,

Fairtrade schützt auch nicht vor Kinderarbeit. Leider..

Antwort
von kath3695, 23

Ich würde zu fairtrade Produkten raten.

Ansonsten ist die einzige Möglichkeit, den Hersteller im Internet zu recherchieren. Ist deutlich aufwendiger, die Idee mit Second Hand finde ich allerdings auch gut.

Antwort
von kloogshizer, 31

Du kannst auch alternativ Second Hand kaufen... Selbst wenn das ursprünglich durch Kinder hergestellt wurde, erzeugst du durch den Kauf aus zweiter Hand dann ja keine Nachfrage beim Ursprungshersteller, und es ist ethisch auch ok.

Kommentar von Flusine ,

gute Idee, danke. Designerladen müssten auch keine Kinderarbeit haben, oder?

Kommentar von kloogshizer ,

Puh, ich kenn mich da nicht wirklich aus... Aber ich denke dass die teilweise große und unübersichtliche Zulieferketten haben, und wer es schafft Waren an irgendwelchen Kontrollen vorbeizubringen, bzw. den richtigen zu bestechen macht riesigen Profit. Sicher kann man sich nicht sein.

Antwort
von eostre, 14

Meiner Meinung nach, kann man da nur durch Made in Germany Kleidung sicher gehen.

Hier https://www.manomama.de/ zum Beispiel.

Antwort
von schnitzelbrot23, 25

http://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/firmen/firmenliste/#h

Hier ist eine Liste, vielleicht hilft sie dir weiter.

Antwort
von Omnivore10, 11

Wenn das BIO Zeichen auf den Produkten steht (was bei veganem fast immer der Fall ist)

LOOOL

PS: Weißt du wie man bei Bio düngt? Mit Tierdung. Glückwunsch!

Wenn das BIO Zeichen auf den Produkten steht [...] bedeutet es dann, das es keine Kinderarbeit hat?

Bio hat damit GAR NICHTS zu tun! Kinderarbeit ist in DE gänzlich verboten!

Kik bezieht aber unter anderem ihre Kleidung aus Bangladesch, wo sie sie mit Kinderarbeit fertigen lassen.

Oder wie kann man das sonst feststellen?

Ich kaufe größtenteils meine Kleidung (wie auch mein Essen) von deutschen Produzenten. Da ich ein großer Fan von bedruckten T-Shirts bin, bestelle ich gerne bei Online-Shops, die auch innerhalb von 2-3 Tagen individuelle Wünsche erfüllen. Die Ware wird frisch produziert. Und da kosten halt die T-Shirts 15-20€. Keine Ahnung, bei Kik bestimmt nur 1-2€. So ein Dreck würde ich nicht kaufen. Will ja auch etwas länger Freude an meinen Sachen haben. Das kostet halt Geld. Und JEDES seriöse Unternehmen kann dir auch erklären woher ihre Ware kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten