Frage von kikikiri,

wie kann ich selbst ein schlemmerfilet machen?

hallo. ich esse total gern diese tiefgekühlten schlemmerfilets von iglo, die in dieser aluschale. aber die kann man ja sicher selber auch machen oder? nur wie?

ich würde gern eins mit spinat und käse oder so ähnlich machen, oder auch a la bordelaise, aber ich kann wirklich nicht gut kochen und weiß nicht wie lang ich das im ofen lassen muss, welchen fisch ich nehmen soll und ob ich den vorher auftauen muss ...

es wäre echt nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte der das schon mal ausprobiert hat.

Antwort von charmingwolf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eine von Hunderten Rezpten

• 500gr Fischfilet (z.B. Seelachs)

• Pfeffer

• Salz

• 125 g Butter

• Paniermehl

• Olivenöl

• Gemüsebrühe • frische Kräuter (z. B. Dill, Petersilie, Basilikum und/oder Kerbel)

• Das Fischfilet waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform legen.

• Die weiche Butter mit einem Spritzer Olivenöl glatt rühren.

• Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Gemüsebrühe würzen.

• Die Kräuter (es sollten bei der Menge mindestens zwei Hand voll sein) kleinschneiden und unter die Buttermasse rühren.

• Nun nach und nach das Paniermehl dazugeben, bis die Masse eine leicht feste Konsistenz hat.

• Die Masse gleichmäßig auf den Fischfilets verteilen und glatt streichen.

• Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei Ober/Unterhitze ca. 200 °C ca. 30 bis 45 Minuten (je nach gewünschtem Bräunungsgrad) garen.

• Bei Umluft reichen bei ca. 180 °C ca. 30 Minuten.

Antwort von WeimarerQueen,

wenn du dann wieder ein Filet von Iglo kaufst, nimste diese Schale. nimmst dann anderen fisch und belegst den wie du es willst

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community