Frage von Marienkaefer104, 30

Wie kann ich sein Verhalten interpretieren und wie soll ich handeln?

Hallo meine Lieben, ich brauche nun einfach Rat von Außenstehenden, weil ich einfach nicht mehr weiß, wie ich handeln soll. Ich (w, 20) habe vor ein paar Wochen einen netten Kerl (20) kennengelernt mit dem ich tagtäglich geschrieben hab. Er hat großes Interesse gezeigt, wir haben uns auch ein paar mal getroffen. Bei den ersten 5 Treffen lief nichts. Absolut nichts. Dann kam es zu den ersten Annäherungen wie kuscheln. Wir hatten auch schon was miteinander, wir haben aber noch nicht miteinander geschlafen, obwohl schon mehr lief ;) Naja aber nachdem wir zweimal was miteinander hatten, meldete er sich immer weniger bis kaum. Ich war diejenige, die versucht hat, den Kontakt aufrechtzuerhalten. Er hat zwar schon immer zurückgeschrieben, aber irgendwie verläuft das Schreiben zurzeit zäh. Als ich ihn fragte, was das zwischen uns ist, meinte er, dass er das ganz locker sieht. Na toll^^Ich hab gesagt, dass für mich da bisschen mehr ist. Daraufhin meinte er: Ja schauen wir doch mal oder :) - Naja, aber wie gesagt, wir schreiben echt nicht mehr viel bis kaum :/ Und das macht mich sauer. Gestern bin ich an so einen Punkt gekommen, dass ich es irgendwie beenden wollte. Weil mich dieser Zustand sehr runterzieht. Ich hab ihn gefragt, wann wir uns wieder treffen wollen und da er mir da irgendwie keine richtige Antwort gegeben hat, hab ich geschrieben: Da du seit ein paar Tagen eh den Anschein machst, als wenn du keinen Bock mehr hättest, hat es sich doch eh erledigt. Dann meint er so: Nein er ist nur mega im Lernstress, aber heute ist seine letzte Prüfung und dann ist es endlich vorbei. Kurz zur Erinnerung: Trotz seines Lernstresses ist er daueronline und konnte mir keine einzige Nachricht schreiben. Daraufhin meinte ich: Du kannst ruhig ehrlich zu mir sein. Und er: Ja nächste Woche ist es besser. Da hab ich ihm nicht mehr geschrieben. Und heute hat er mir nach seiner Prüfung geschrieben, dass er endlich fertig ist. Mit der Antwort warte ich noch bisschen. Ich weiß einfach nicht, wie ich weiter handeln soll.. Nachrichten zu ignorieren, das ist einfach nicht meine Art.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kasumix, 21

Ist nicht deine Art?

Mh, dann beende es...

Klingt für mich irgendwie sehr komisch.

Wenn er jetzt fertig ist, dann würde ich mir noch eine Woche anschauen und du wirst ja sicher merken und fühlen, ob er sich wirklich und ernsthaft bemüht...

Ansonsten war es vllt. einfach nur eine Masche... er hat dich rumbekommen... hat gespielt und nun kein großes Interesse...

Oder aber er ist einfach nur ein typischer Kerl in dem Alter und denkt sich nix oder nicht so viel wie manches Mädl...

Hör auf dein Bauchgefühl ;)

Kommentar von Marienkaefer104 ,

Aber wieso hat er dann nicht den Mumm dazu, mir zu sagen, dass es vorbei ist, wenn ich ihm doch schon direkt vorgeworfen hab, dass er keinen Bock hat. Er meint nächste Woche und dann meldet er sich heute auch noch von selber.. Ach ich weiß nicht. Ich hab ihn so gern, hab mich mit ihm auch mega gut verstanden.

Kommentar von konstanze85 ,

Um sich eine Tür offen zu halten. Dass Du ihm Deine Gefühle gestanden hast, ist für ihn ein Zeichen, dass er es nun leichter haben wird, Dich ins Bett zu kriegen, er selbst empfindet aber nicht dasselbe wie Du, hat er ja schon gesagt. Entscheide selbst, ob Du Dich auf sowas einlassen willst und glaubst, wenn Du wartest, wird das schon noch. Musst Du wissen.

Kommentar von Marienkaefer104 ,

Gestern hatte ich die Schnauze voll mit der Warterei, ob er nun schreibt oder nicht. Er hat ja auch wieder meine Nachricht ignoriert, wie es ihm bei den Prüfungen gegangen ist. Da hab ich ihm geschrieben: Weißt was, beenden wir das einfach zwischen uns. Es hat keinen Sinn mehr, schöne Semesterferien! - Natürlich kam da auch keine Antwort. Klar nimmt es mich mit, aber es ist wohl das beste, was ich tun konnte.. :( 

Kommentar von Kasumix ,

Es tut mir sehr leid :/

Aber ganz ehrlich? Du hast das Richtige getan!

Ja, vllt. bist du jetzt ein wenig geknickt... aber wenn er von Anfang an so ist, was wäre dann erst, wenn ihr euch näher gekannt hättet und es einfach ein Teil seiner Persönlichkeit ist - die er mal verstecken kann und mal nicht.

Hinterher hätte es so richtig weh getan.

Und jetzt?

War es eine Erfahrung - die man aber (ganz ehrlich) einfach mal machen muss und sollte. Klingt doof, ist aber so.

Wenn du in 20 Jahren zurückschaust - denkst du entweder gar nicht mehr an ihn oder schmunzelst.

So geht es mir eigentlich mit allen vergangenen Schwärmereien ^^

Antwort
von silberwind58, 17

Ich glaube,nach Deiner Beschreibung,der hat gar kein ernstes Interesse,der Lernstress ist eine ausrede.Du wirst ja sehen,wie es jetzt nach den Prüfungen läuft,ich würde das aber beenden,wenn er sich jetzt nicht anders verhält.

Antwort
von konstanze85, 8

Klingt für mich eher so, dass er das Interesse verloren hat, weil es zu lange dauert, bis er Dich im Bett hat. Und er sagte ja schon, dass er es ganz locker mit euch sieht, also er hat nicht dieselben Gefühle entwickelt wie Du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten