Frage von Laetiziano, 38

Wie kann ich schnell und ohne Unterricht Gitarre spielen lernen?

Halloo Leute, ich würde gerne Gitarre spielen können, und hab voll Lust mir das selbst beizubringen, ich wieß nur nicht so richtig wie! Wie habt ihr das geschafft? Habt ihr irgendwelche Tipps??? Vielen dank für eure Antworten!!! LG

Antwort
von Bounty1979, 18

Du solltest nicht mit der Einstellung rangehen, möglichst schnell lernen zu wollen. Es dauert so lange, wie es eben dauert.

Wenn du versuchst, möglichst schnell weiterzukommen, endet es nur damit, dass dein Spiel unsauber wird, dann hast du gar nichts davon.

Am Wichtigsten ist, dass du konstant dranbleibst. Jeden Tag ne halbe Stunde und ein oder 2 mal die Woche gern auch länger.

Und Unterricht wär schon eine gute Basis. Muss ja kein Einzelunterricht sein. Viele Einrichtungen wie Volkshochschulen oder Bildungszentren bieten günstige Gruppenkurse in an.

Bei uns in Nürnberg am Bildungszentrum kommt man da mit ca. 5€ pro Unterrichtseinheit hin.

Antwort
von Washburn, 12

Also ich spiele jetzt seit knapp einem halben Jahr ohne Lehrer Gitarre. Vor einigen Jahren war ich zwei Jahre lang in einem Gitarrenkurs und habe dort nichts anderes als Töne zu zuofen gelernt. Die Gruppe wurde aufgelöst und ich habe aufgehört. Nun, 5 Jahre später habe ich beschlossen much wieder ranzusetzen und zwar ohne Lehrer. Ich muss sagen dass ich in einem halben Jahr ohne Lehrer mehr gelernt habe als 2 Jahre mit Lehrer! Ich kann jetzt fast alle Akkorde die es gibt (einschließlich Barré) spielen und diese auch auf Lieder anwenden. Man muss es einfach wirklich wollen, sich jeden Tag an seine Gitarre setzen und üben, üben, üben! Wichtig ist es dass du dir einen Plan anfertigst wann du was übst. Z.b montags: Barré, dienstags: Anschlag, Rytmus...usw. Halte dich genau an deinen Plan und führe ihn mit Disziplin aus. Gib nie auf, ach wenn dir deine Finger anfangs weh tun werden und du am verzweifeln bist, dass du nicht weiterkommst. Gib nicht auf und setz dich jeden Tag wirklch mal ne halbe Stunden intensiv an deine Gitarre.
Ansonsten wünsche ich dir viel Glück und natürlich auch viel Spaß beim Lernen und Spielen!
LG Washburn!

Antwort
von Peterwefer, 17

https://books.google.de/books/about/Gitarre_f%C3%BCr_Dummies.html?id=S60tBAAAQBA...

Immerhin ein Versuch wert. Ob Du es komplett ohne Lehrer hinkriegst, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht solltest Du Dich auf jeden Fall hin und wieder mit erfahrenen Gitarristen treffen.

Antwort
von Teifi, 13

Am Anfang solltest du schon jemand haben, der dir die richtige Handhaltung, einen lockeren und sauberen Abschlag und die ersten zwei, drei Akkorde beibringt. Auch wenn es viele gute Internetseiten zum Gitarrelernen gibt, die allerersten Grundlagen bringt man sich besser nicht selbst bei. Da können sich schon ganz am Anfang Fehler einschleifen, die sich später nur schwer korrigieren lassen.

Kennst du nicht jemand, der schon etwas länger spielt und der bereit wäre, dich am Anfang etwas zu unterstützen?

Ich habe dann, nachdem mir die ersten Grundlagen beigebracht wurden, sehr von dieser Seite profitiert:

http://www.gitarrenspieler.com/beginnercourse.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten