Frage von BelieveTour,

Wie kann ich schnell deutsch lernen ? :(

Ich bin jetzt 2/halb Jahre in Deutschland,bin 14 & gehe nach den Sommerferien in die 8 klasse aber ich bin meistens so fertig bin den Nerven & bin mir garnicht sicher ob ich überhaupt mein Abitur schaffe oder einen guten Job habe :/ wie kann ich schnell korrektes deutsch lernen ?

Antwort von Athaulf,
17 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Was das Deutsch betrifft lässt du ca. 3/4 der Leute hier hinter dir.

Kommentar von Birnensaft,

Insbesondere die Leute auf dieser Plattform hier

Kommentar von La123,

sie/er hat doch hier geschrieben oder wie war das gemeint?

Antwort von Shroom1333,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du artikulierst dich schon mal besser als 60% der User hier.

Antwort von lieberanonym16,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

am schnellsten lernt man es, indem man es spricht und deutsche bücher ließt

Antwort von joachimjohnsen,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ganz einfach, binde dich mit der sprache, guck deutsches fehrnsehn, ließ deutsche bücher, sprich mit deutschen und lass sie deine fehler verbessern (was sehr wichtig ist)

dazu tägliches vokabeln lernen hilf auch !

Antwort von FamouzDG,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mit 14 Jahre und so eine Rechtschreibung? Respekt!! Ich finde wenn du ein wenig weiter in der Schule lernst grad im Fachbereich Deutsch, dann wirst du locker das Abitur schaffen.

Viel Glück weiterhin ...

Kommentar von IAmLegend7,

Vorallem, weil jeder dahergelaufene heute ein Abitur hat...

Antwort von wundertute,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

dein text, die frage, die du hier geschrieben hast, ist besser als vieles was hier so abgeliefert wird, du wirst es schaffen, lass dich nicht von irgendwelchen idioten, säufer / kiffer runterziehen.

Antwort von toben,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

dein geschriebenes deutsch scheint ja schon recht ok zu sein und das meiste im Abi ist auch das schriftliche. Ansonsten learning by doing, also je mehr deutsch du in deiner freizeit sprichst desto besser wird es. Wird bei euch zuhause auch manchmal deutsch gesprochen oder nur deine Muttersprache? Vll kannst du ja ein familienmitglied von dir animieren mit dir nurnoch deutsch zu sprechen.

Antwort von winherby,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Erst 2,5 Jahre hier und bereits so gutes, geschriebenes Deutsch, das spricht für Dich. Meine Antwort für Dich ist: Lesen, lesen und nochmals lesen. Und wenn Du allein bist lies laut, dadurch wird ein eventueller ausländischer Akzent weniger und die Worte kommen immer leichter über die Lippen. Das gilt übrigens für alle jungen Leute, nicht nur für Einwanderer. Setz Dich in eine städtische Bücherei, falls es so eine Einrichtung in Eurer Gegend gibt, und lies. Natürlich nur gute Bücher lesen, nicht irgend so einen Schund. "Atom" von Schenzinger ist z..B. so ein gutes Buch. Lehrreich und trotzdem spannend geschrieben, - falls man sich für Atomphysik interessiert. Oder eine Trilogie von A.E.Johann. Die habe ich als 15 jähriger 2 x "verschlungen". Steppenwind, weiße Sonne und Schneesturm sind die einzelnen Titel der Trilogie, sau spannend, hinreißend und ergreifend der Inhalt.

Antwort von Insamor,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Naja bei mir wars früher auch so, was ich einfach getan habe meine Eltern darauf hingewiesen auf Deutsch zu sprechen, damit ich mich halt an die Sprache etwas gewöhnen kann, was auch wichtig ist, was mir sehr gut geholfen hat ist der Fernseher, den da wird auch meist sehr viel Deutsch gesprochen ist kla, man lernt dort halt das gewisse Rhythmus / Zusammensetzung der Sprache, was auch sehr wichtig ist Lesen egal ob Buch oda Magazin es bringt was, aber mit deiner jetzigen Rechtschreibung klappts doch super :D

Antwort von rob1998,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die korrekte Aussprache kommt mit der Zeit, wenn das dein Problem ist. Deine Rechtschreibung ist ja gut, mit der Zeit gewöhnst du dich aber auch daran, dass du sie ohne Gedanken aufs Papier hauen kannst ;)

Antwort von lisabisa,

Ganz viel deutsch sprechen, ganz viel Deutsch schreiben und dich ganz oft von Leuten verbessern lassen. Irgendwann kommts von selbst.

Und lesen!

Antwort von Kajjo,
  • Wichtig ist, sehr viel zu lesen, um den Sprachfluss, die Ausdrucksweise und den Satzbau zu verinnerlichen. Du musst keine anstrengenden Werke lesen, sondern kannst lesen, was Dir gefällt: Aktuelle Thriller, Romane, Sachbücher. Achte darauf, dass sie von deutschen Autoren stammen und nicht ausgerechnet übersetzt sind.
  • Höre täglich deutsche Nachrichten im Fernsehen oder Radio.
  • Bitte Deine besseren Freunde, Dich unbedingt zu korrigieren, wenn Du Deutschfehler machst. Nachsichtigkeit ist hier der falsche Weg. Gerade die "Kleinigkeiten", die nicht stimmen, müssen ausgemerzt werden.
  • Falls Deine Eltern bereit sind, Geld auszugeben, ist die wertvollste Investition die Ausspracheförderung. Gerade kritische Phoneme wie das deutsche "lange e" oder "hochdeutsches r" lassen Dich bei falscher Aussprache sofort als Ausländer erkennen. Aussprache ist oft wichtiger als Grammatik oder Wortschatz. Gute Lehrer von anerkannten Sprachschulen oder Logopäden können da Wunder vollbringen und benötigen dafür gar nicht lange. Wichtig ist, typische Fehler früh auszumerzen und sich das Falsche gar nicht erst zu sehr anzugewöhnen.
  • Angesichts Deiner Fragestellung scheint es so, dass Du schon recht gut bist und Dir viel Mühe gibst. Das sind exzellenter Voraussetzungen. Etliche Deutsche schreiben hier leider schlechter...
  • Wenn Du spezielle Fragen hast, kannst Du sie z.B. in diesem Forum auf hohem Niveau diskutieren: http://forum.wordreference.com/forumdisplay.php?f=18
Antwort von SchneekugeI,

Zeitungen oder Online-Artikel lesen, fremde bzw. dir unbekannte Wörter markieren und nachschlagen (z. B. bei Wiktionary) und merken. Möglichst viel auf Deutsch kommunizieren. Diktate schreiben wegen Rechtschreibung.

Antwort von CriCaDE,

Du musst dir fei keine Sorgen machen weil dein Deutsch is nämlich besser wie meins obwohl ich von Geburt an Deutschländer bin. :)

Antwort von KLaRa1209,

ich glaube so wenig Deutsch kannst du gar nicht,denn deine Rechtschreibung ist gut und es gibt so viele die aus Deutschland kommen und oft fehler machen.Wenn du Zuhause und woanders immer Deutsch sprichst und Deutsche Bücher liest wird das schon bestimmt ;)

Antwort von Fallschirm88,

Du schreibst schon sehr gut deutsch! Es dauert einfach ein bisschen, bis man eine Sprache lernt, und das gleiche Niveau zu erlernen wie Muttersprachler ist sehr schwierig.

Es ist sicher gut, wenn du regelmässig schreiben übst und jemanden findest, der dich korrigiert. Lesen, Fernsehen, filme sehen kann dich mit Wortschatz weiter bringen.

Ansonsten: Geduld, es braucht einfach seine zeit, es ist ein schwieriges Unterfangen, du bist gut unterwegs.

Antwort von ennebill,

Wenn du Spiele zockst,Bücher liest und mit Menschen sprichst tue es auf Deutsch

Antwort von Schuby221,

Locker bleiben, wie Du teilweise in den Antworten siehst hat auch so mancher Deutscher Probleme mit der Sprache. Deutsch ist eben eine schwere Sprache und ich kenne keinen Deutschen der die Sprache perfekt beherrscht. Eifer ist sehr gut, aber Du drfst es auch nicht übertreiben. Dann schadet er. Gehe etwas gelassener an die Sache ran. Du wirst Deinen Weg schon machen, da bin ich mir sicher. Für 2 1/2 Jahre Deutschland bist Du doch Super!

Antwort von Mike6969,

So mancher Deutscher hat eine weitaus schlechtere Rechtschreibung als Du. Du wirst das schon hinbekommen. Arbeite an dein Selbstvertrauen.

Kommentar von Silmoo,

Dein wird groß geschrieben, weil Anrede ^^

Kommentar von Schuby221,

Deinem

Kommentar von marchofflames,

Man darf das du / dein / dich / dir auch kleinschreiben, wenn man es selber möchte. Sagt ein Förderschüler :-D (PS: Macht bloß keinen auf Deutschlehrer. Das hier ist das Internet.)

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community