wie kann ich (schnell) am Bauch abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

26 Antworten

Wer einen flachen Bauch haben möchte, muss auch die richtigen Übungen dafür machen. Alleine durch eine Diät klappt es meistens nicht. Es muss ja nicht gleich ein Sixpack sein - um das dürfen sich gerne die Herren der Schöpfung bemühen

. Das Problem ist viele meinen durch Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen klappt es. Man baut zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab. Damit man einen kleinen Bauch verliert, sollte man Sport mit möglichst guter Fettverbrennung ins Programm aufnehmen. Bestens geeignet sind da Geräte wie Crosstrainer, Laufband, Stepper, ideal ist das Joggen. Jeweils min 1 halbe Stunde und langsam. Der Crosstrainer hat die gleiche Bewegungsmuster, den gleichen Kalorienverbrauch und den gleichen Konditionsaufbau wie das Joggen. Wichtig ist auch das optimale Tempo. Ich bin auch gerade dabei meine Kilos zu verlieren, klappt auch super mit Tumex von bodyvita. Meine Rettungsringe sind auch etwas schmaler geworden aber noch nicht so wie ich es gerne hätte. Na ja wir Frauen sind ja nie zufrieden. Meine Waage zeigt zwar 7 Kilo weniger an, man sieht es aber nur im Gesicht, Brüste und Beine.

1: Man sollte mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt essen. Mit Tumex schafft man auch nur noch kleinere Mahlzeiten

Wichtig dabei ist, sich Zeit zu nehmen fürs Essen. Durch gründliches Kauen funktioniert die Verdauung gleich viel besser.

Beim Kochen und braten auf das richtige Öl achten, da benutze ich ein kalt gepresstes Kokosöl. Keine Angst das Essen schmeckt nicht nach Kokos.

Dann sollte man sich dran gewöhnen, mindestens 1,5 Liter Wasser zu trinken. Ich nehme da ein Wasser mit Magnesium und Kalzium, welches Giftstoffe abbaut und die Verdauung noch mal zusätzlich unterstützt. Am besten trinkt ihr stilles Wasser, mit Kohlensäure bläht der Bauch auf.

Grüner Tee geht auch und ist eine Abwechslung, statt ständig Wasser zu trinken. Den Tee kann man mit Stevia auch nach süßen. Dann gibt es noch die Vitamine C Bombe aus dem Mixer, man nennt es auch Smoothis

. Ich glaube da kann man doch super mit durchstarten. Was ich mir jetzt noch bestellt habe ist eine Chili Cream, damit schmiere ich mir abends meine Rollen ein und packe mir Frischhaltefolie drauf. Da muss man aber vorsichtig sein wird sehr warm. Man kann es auch ohne Folie ausprobieren. Also da kommt mein Bauch ganz schön ans schwitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nicht gezielt an bestimmten Stellen des Körpers Fett abnehmen. Schreib dir das hinter die Ohren und sag's weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heyy also ich hab hier ein paar tips für dich 1. Trinke nur und viel Wasser denn durch das Viele trinken wirst du schnell 2-3kg verlieren 2. Such dir auf Youtube ein Full Body Workout (man hat immer 15 min für etwas Zeit) und dieses workout machst du 1-2 mal täglich 3. Verzichte auf Weißbrot , Spagetthi und Reis 4.Verzichte einen Monat auf Fast Food und Süßes 5. Wickel dein Bauch 1 mal in der Woche mit Frischhaltefolie ein Mach das 1 Monat lang dann hast du deine Figur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich habe selber schon Erfahrungen gesammelt da ich schon über 10 Jahre Bodybuilding mache und ich musste dafür auch abnehmen und für Wettkämpfe wieder zunehmen. Man kann nicht gezielt an bestimmen Körperregionen fett abbauen. Jeder Körper hat eine unterschiedliche Genetik und z.B bei manchen ist es so das sie am Gesicht und an Bauch nicht so schnell abnehmen aber dafür schlanke Beine haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst viel Wasser trinken, das regt den Stoffwechsel an. Laufen, Schwimmen, Radfahren also Ausdauersport ist wichtig um am Bauch abzunehmen. Esse nicht mehr so viele Süßigkeiten und iss nicht zu viele Kohlenhydrate, am Abend am besten gar keine Kohlenhydrate. Gut ist es wenn man nach 18 Uhr nichts mehr isst, aber manchmal oder viele schaffen das auch nicht.. Versuche jeden zweiten Tag oder zweimal in der Woche Bauchmuskeltraining zu machen, zum Beispiel unterarmliegestütz oder so etwas. Wichtig dabei ist auch Übungen für den Rücken zusammen, denn mir wurde mal gemacht, wenn du etwas Trainiert, dann beide Seiten nicht nur eine ;) Viel Glück weiterhin <3<3<3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dionais476
03.07.2016, 03:59

es wurde schon bewiesen das es egal ist wann man Kohlenhydrate zu sich nimmt. Hauptsache man kommt auf seine Kalorien die man am tag braucht

0

Mach immer abends situps! Hat bei mir total geholfen und der Bauch wird nach einer Woche straffer und dünner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittypower
12.12.2015, 00:23

Wie viele sit ups sollte man ungefähr machen?

0

Gezielt abnehmen geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nochmal zu den situps: 10 nach dem aufstehen , 15 nach jeder mahlzeit und 10 vorm schlafen gehen mir hat es geholfen :) ! viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ist zwar schon älter, aber was ich noch ergänzen wollte. Viel Sport, viel Obst und Gemüse, Mineralwasser anstatt Limo; nur ab und an mal was Süsses (damit man es durchhält). Dass mit 16:00 Uhr nichts mehr essen ist ein Mythos! Da würden die Italiener wohl sehr widersprechen! Bei so schnellem Abnehmen wäre auch ein Gespräch mit dem Hausarzt nicht verkehrt. Evtl. auch eine Ernährungsberatung? Oder auch mehrere Sportarten (Schwimmen und Joggen + Fahrrad fahren) kombinieren, Treppen gehen, danstatt Aufzug, etc. Eine gute Anleitung zur Ernährungsumstellung findet man hier.

http://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-abnehmen-ohne-zu-hungern

  • VIEL ERFOLG!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey also ich habe auch so ein problem ich geb die antwort jetzt villeicht ein bisschen spät aber ich finde es ist die beste lösung weil ich diäten und sportpgramme sowieso nicht länger als 2 tage durchhalte. ich bin jz nicht übergewichtig aber 3-4 kilo weniger hat sich viel besser angefühlt :-) ich habe mal mit Jemand aus meiner stufe geredet er meinte ich soll es mit tabletten versuchen die man bei einem phychologe verscheiben bekommt (dann kostenloß,gibs auch ebi der Apotheke) ich würde dir empfehlen (falls du es wirklich ernst meinst und es dich sehr belasten ) einfach mal einen Phycholge zu besuchen mit ihm darüber reden, villeicht gibt es ja noch ander Lösungen. auf jeden fall nehme ich seit einigen tagen diese tabletten. man nimmt sie einmal (morgens nachdem man ausgibig gefrühstcükt hat!!!) dann hat man für 10 stunden ein gesettigtes gefühl, man bekommt null hunger ( ist bei mir sehr gut da ich immer den Drang hatte zweischendurch etwas zu futtern) du sollest trotzdem 3 mahlzeiten am Tag zu dir nehmen weil es sonst nach den 10 Stunden zu heisshunger kommen kann. Bei mir und auch bei andern personen die ich kenne wirkt diese Tabeltte wunderbar, Ein freund war früher wikrlch dick, hat diese tabeltten genommen und hat relativ schnell abgenommen. also die Tablette hilft einfach dich regelmäßig und in Maßen zu essen. du kommst nicht auf die Idee eine kleinigkeit zu essen weil du wiklich keinen hunger hast. also ich finde diese lösung super. ich würde sie nur nicht dauerhaft nehmen da es sonst zu nebenwirkungen kommen kann, also wenn du dein wunschgewicht erreicht hast einfach diese Tablette nichtmehr nehmen. meisten bist du es dann sowoeso gewöhnt nur 3 mal zu essen und brauchst sie dann garnichtmehr. villeicht hat dir die antwort ja geholfen

( auf rechtschreibe Fehler bitte nicht achten )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarah000schmidt
07.12.2014, 19:12

Wie heißen die Tebletten ? ☺

0

probier mal die dr pape diät, du kannst 3 Mahlzeiten essen aber du musst halt drauf achten was du isst!! :) PS: ich hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte auch schon lange was an meiner Figur ändern. Ich bin zwar normalgewichtig und alle sagen ich brauche nicht abzunehmen, aber ich möchte das so gerne. Ich persönlich empfehle dir so oft wie möglich Wasser zu trinken. Wenn du dieses "hungrige Gefühl Im Bauch" hast, bedeutet das nicht immer gleich, dass du Hunger hast. Lass Süssigkeiten und Süssgetränke weg, iss kein weisses sondern dunkles Brot, wenn überhaupt und wenn du mal Lust auf was Süsses hast, dann nimm dir eine Frucht. Ich bin Vegetarier und esse anstatt Milchprodukte Sojaprodukte, nicht strikt nur Sojaprodukte, aber ich esse eigentlich fast keine Milchprodukte. Und wie dir jeder empfehlen würde, empfehle ich es dir SPORT zu treiben. Denn es ist so viel schöner wenn man gesund schlank ist, als mager,... Meine persönliche Meinung. Ich setze mich sehr oft mit dem Thema Ernährung auseinander und lerne immer mehr dazu. Am wichtigsten ist es bestimmt auch, wenn du dein Körper sehr gut kennst. So wie ich es gelesen habe, ist es nicht gesund schnell abzunehmen und man soll dem Körper Zeit lassen. Was ich auch noch so gelernt habe (weiss nicht ob die Dinge immer stimmen, aber ich finde alles hilfreich was gesund und logisch klngt) ist, dass man lieber am Morgen etwas süssliches isst, denn dann hat man am Tag anscheinend weniger Lust auf Süsses oder so was ähnliches. Lies selbst doch noch in Zeitschriften, im Internet oder so was. Ach noch was, es hilft vielleicht auch dieses Thema mit einer anderen Person zu besprechen und dann kann diese dich auch unterstützen und dir auch einige Tipps geben? So das wärs dann Mal für heute. Xoxo, :**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der thread ist zwar schon alt , aber ich möchte dir trotzdem antworten.

Ich war früher sehr dick. Besonders am bauch und schenkeln. Ich hab in Ca 6Monaten+2/3wochen 30kg abgenommen. Ich hab angefangen mit Fitness. 3-4 mal pro Woche. 30Minuten auf wärmen auf dem Laufband und dann an die Geräte für 1-2 stunden, kommt drauf an welchen Teil meines Körpers ich trainiere. Gegessen hab ich ganz Normal, immer das Essen auf das ich gerade Lust habe. 3liter Wasser am Tag.Schwimmen ab und an auch, soll ja gelenkschonend sein und gut fett verbrennen. Vielleicht hilft es dir ja.

LG Eoowa:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo M4gnum,

ich weiß wie du dich fühlst. Ich bin auch ein sehr fauler Mensch ;). Ich hab auch mal 4 Kilo mehr gewogen und hab mich immer unwohl gefühlt. Mir kam es so vor als würden mich alle anschauen weil ich nicht so dünn bin. Da ich  auch keine Lust auf Sport hatte hab ich nach anderen möglichkeiten geschaut um Abzunehmen. Letzendlich hab ich ein "Abnehmpulver" gefunden und es ausprobiert. Klar nach 4 Kilo war ich noch nicht dünn, aber besser hab ich mich gefühlt. Das Pulver heißt hanse pharm, dass man mit Milch oder Wasser anrühren kann. Damit bin ich dann in 2-3 Wochen 4 Kilo leichter geworden ohne wirklich Sport zu machen : ) ! Ich hoffe ich konnte dir Weiterhelfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunnysaman
11.06.2016, 10:35

Kann ich das auch nehmen ich bin 14?

0
Kommentar von ZzFrEaKzZ
04.08.2016, 20:06

Ich würde ihm nicht glauben.

Ich verwette mein linkes Ei,dass es kein "Abnehmpulver" gibt.
Hätte es sowas gegeben,hätte jeder 2te das benutzt.

0

Sit ups, Liegestützen, Obst und Gemüse...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay ich weis das es ziemlich spät kommt aber ich hoffe es ´hilft den anderen die abnehmen wollen. Also wenn man sich jetzt wirklich vornehmen will abzunehmen sollte man jeden Tag 1 Stunde lang Sport machen. Situps, Liegestütze, Joggen, Tanzen ist sehr hilfreich. WICHTIG ist das man mindesten 2-3 Liter Wasser am Tag trinken soll. Das schwämmt sozusagen das Fett schneller weg als du denkst ;) Und am Abend keine Kohlenhydrate da verbrennt man in der Nacht Fett. Ich hoffe ich habe Euch geholfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) ich würde dir raten ganz normal zu essen, aber zum abendbrot spiegelei oder rühlei zu essen, , also irgendwas mit eiweiss ^^ LG :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit richtiger Ernährung schaffst Du es, konsultiere einen Ernährungsberater.

Eine Diät ist keine richtige Ernährung sondern ein Quatsch aus der Frauenzeitschrift, wie man sich einseitig ernährt, um schnell Gewicht zu verlieren und es danach wieder zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermeide Zucker Versuche, Zucker und Süßstoffe aus deinem täglichen Ernährunsplan komplett zu streichen. Steige - sofern du Süßungsmittel überhaupt benötigst - auf natürliche Produkte, wie Ahornsirup oder Agavendicksaft um. Du wirst sehen, dass der Körper sich nach einer gewissen Zeit an die veränderten Ernährungsgewohnheiten anpasst und ein vermindertes Süß-Bedürfnis hat. Achte auch auf versteckten Zucker - zum Beispiel in Fruchtsäften, Kompotten oder Marmeladen. Kaufe lediglich solche Produkte, die beispielsweise mit Apfeldicksaft oder gar nicht gesüßt sind.

Vermeide Fett
Damit der Körper abnimmt, solltest du pro Tag nicht mehr als 30g Fett zu dir nehmen. Achte auf deinen Fettkonsum - insbesondere auch auf versteckte Fette. Vermeide frittierte Speisen und benutze zum Braten speziell beschichtete Pfannen, die lediglich einen Teelöffel Öl benötigen. Verwende für deine Salatmarinade nur 1 TL Öl und verlängere diese mit Joghurt oder kalter, fettreduzierter Gemüsebrühe.


Vermeide Weißmehlprodukte
Achte darauf, keine oder wenige Produkte zu dir zu nehmen, die weißes Mehl enthalten. Frage deinen Bäcker nach Brotsorten, denen gar kein Weißmehl zugesetzt ist (die meisten Vollkornbrote haben nämlich einen nicht zu verachtenden Weißmehlanteil in sich). Ersetze Weißmehl durch Roggenmehl - Du wirst sehen, wie gut eine Roggenmehl-Palatschinke schmeckt.


Vermeide Geschmacksverstärker
Achte darauf, keine Geschmacksverstärker zu verwenden. Fertige deine eigenen Gewürzmischungen an, anstatt fertige zu verwenden.


Vermeide Bananen, Birnen und Weintrauben
Alle anderen Obstsorten kannst und sollst du regelmäßig und ausreichend essen.


Esse Kartoffeln
Entgegen einer langläufigen Meinung sind Kartoffeln keine Dickmacher sondern richtige Schlankmacher - sie sättigen rasch, haben einen hohen Vitamingehalt und helfen dem Körper beim Entschlacken.

Ich hoffe konnte dir helfen LG Scoobie !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Tipps, die mir die besten Erfolge - und glaubt mir ich bin seit zwei Jahren dran - gebracht haben:

  • kein Zucker, fast nix an Fett und wenig Essen vor allem Abends wenn man keinen Sport mehr macht oder sich großartig bewegt.
  • Cremen, da gibt es ein gutes Gel von Danaefabiene, und mit Frischhaltefolie oder einem eingen Sportshirt oder auch einem Bauchweggürtel Fahrradfahren oder Tanzen; am Besten 3-4 Mal die Woche.
  • 1-2 Schwimmen gehen. Es muss nicht Kraulen, Freistiel oder Delfin gleich sein. Das einfache Brustschwimmen macht es auch.
  • Massieren und massieren mit einer Dehnungsstreifencreme oder guten Lotion.

So klappt es wenigstens bei mir, denn die Genitik in meiner Familie ist leider nicht für mich.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?