Frage von theFlash2207, 52

Wie kann ich schmerzen unterdrücken oder Ignorieren als Torwart beim Hartplatz (Ascheplatz)?

Also ich habe letzte Saison auch als Torwart gespielt nur da War der Boden noch etwas weicher und hatte keine Probleme beim springen... nun ist der Platz härter geworden über die Sommerpause und jedes mal, wenn ich mich hinschmeiße tut es weh zwar nicht so heftig aber schon das ich Blaue Flecken kriege. Normalerweise tut mir nichts weh....

Antwort
von torte1985, 23

Protektoren kauf dir welche
Sonst machst dir alles kaputt....
Ich spiele selber seit 10 jahren hartplatz... Sehr undankbar als Torwart

Antwort
von Niflox, 34

Also entweder du härtest dich dadurch selber ab also du gewöhnst dich daran oder du achtest mehr darauf wie du landest nach einer Parade.

 Man kann ja bei vielen Torhütern sehen, wie die sich nach einer Parade auf dem Boden abrollen, dadurch erspart man sich einige Schmerzen.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Kommentar von theFlash2207 ,

Ich versuch das mal, meinst du ich könnte mich noch abhärten in dem ich mir Tritte oder so verpassen lasse 

Kommentar von Niflox ,

Nein auf keinen Fall! 

Trainiere einfach mit deinen Freunden öfter auf dem Hartplatz und macht Elfmeterschießen oder ähnliches.. Irgendwann gewöhnst du dich an die Belastung..

Sich treten lassen sind punktuelle und gezielte Belastungen, die nicht der Belastung entsprechen, die du beim hechten hast.

Antwort
von Bili2001, 35

Körper rüstung.

Kommentar von theFlash2207 ,

Habe ich ja alles aber der platz ist so hart als würde man auf Stein spielen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community