Frage von Miamimimausi, 83

Wie kann ich Schimmel in meinem Zimmer entsorgen?

Ich war vor 5 Wochen weg und hatte Lebensmittel dabei die ich aber nicht aufgegessen hatte. Ich kam so erschöpft nach Hause und hab alle Sachen einfach so hingeschissen und hatte die Plastiktasche mit den Lebensmitteln (Früchte, Müsli, Brot...) total vergessen. Dann bin ich in die Ferien gefahren und kam erst vor paar Tagen zurück. Es haben sich tausende Fruchtfliegen angesammelt und die Tasche ist total verschimmelt. Das ist alles so unglaublich eklig und ich will nicht das meine Eltern etwas davon mitkriegen... Das schlimmste ist das aus der Sache irgendwas ausgelaufen ist und auf meinen Holzboden gelaufen ist jetzt ist der total verfärbt und ich fühl mich schrecklich dafür der ist nämlich erst relativ neu... Also das sind meine Fragen: Wie kann ich die Fruchtfliegen loswerden? Kann ich irgendwas tun um den Boden noch zu retten? Wie soll ich die Sachen in der Tasche entsorgen ohne das meine Eltern etwas mitbekommen? Ich lebe in der Schweiz und da gibt es nich solche Tonnen bei jedem Haus sondern jede Wohnung hat nur einen normalen Müll den man dann zu so nem Lager fahren muss also weiss ich nicht wie ich es vermeiden soll das meine Eltern das bemerken?

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten. =)

Danke im Vorraus

Antwort
von ev0let, 18

Ich nehme mal an das du dein Rucksack nicht mehr möchtest, dann steck ihn in eine Plastiktüte und nimm ihn mit wenn du das nächste mal nach draussen gehst, dort kannst du ihn in einem öffentlichen Mülleimer entsorgen.

Dann nimm eine Schale und fülle folgendes hinein 

ca. 1 Teil Essig

ca. 3 Teile Fruchtsaft

ca. 2 Teile Wasser

ein Tropfen Spülmittel 

Das stellst du neben dran und es soll die Fruchtfliegen anlocken, die dann ertrinken.

Den Boden würde ich mit einem alten Lumpen und viel Putzmittel säubern, geht wahrscheinlich nicht ganz weg, den Lumpen danach entsorgen.

Deine Eltern werden das früher oder später bemerken dagegen kannst du nichts machen, aber ich glaube so schlimm finden sie das nicht.

Antwort
von vdeparty, 23

Obwohl du das sicher nicht hören willst: Deine Eltern werden es sicherlich erfahren. Doch du kannst natürlich den Schaden minimieren:

Erstens: Die Fruchtfliegen
Eine Fruchtfliegenplage loszuwerden kennt eigentlich zwei Tricks: Vernichten und Fangen.
Du kannst entweder mit dem Staubsauger auf die Fliegen losgehen oder du baust eine Falle. Im letzteren Fall ist die beste Methode folgende: In einen großen, leeren Joghurtbecher eine Bananenschale und ein cm hoch Fruchtsaft einfüllen. Das lieben die Biester. Überziehe die Öffnung des Bechers mit Klarsichtfolie und befestige sie mit einem Gummi. Dann stichst du mit einem Zahnstocher ein Dutzend Löcher in die gespannte Klarsichtfolie. Die Fliegen gelangen hinein - aber nicht mehr hinaus. Frag mich nicht wieso. Sie sind zu dumm dafür. Hilft bei uns immer. Wir haben die Biotonne des ganzen Hauses direkt vor unserem Küchenfenster... habe das Problem also öfter!

Zweitens: Der Boden
Je nachdem wie schwer beschmutzt oder beschädigt der Boden ist, musst du hier deine Eltern informieren. Zuerst den Glibber entfernen. Das ist logisch. Holzböden sind sehr empfindlich. Falls du den Schmutz mit einem (nur sehr leicht feuchtem) Lappen wegkriegst: Super. Verwende danach aber auch ein Pflegeprodukt für Holzböden aus der Drogerie. Feuchtigkeit kann auch mit etwas Katzenstreu oder -sand aufgesaugt werden. Fragt sich, ob du einen ganzen Beutel von dem Zeug deswegen kaufen willst.

Drittens: Der Rucksack
Kannst du eine/n Freund/in um den Gefallen bitten? Vielleicht kannst du den Rucksack auch in einer öffentlichen Mülltonne (an Bushaltestellen usw.) entsorgen - obwohl ich das normalerweise nicht gut finden würde. Eine bessere Lösung habe ich hier leider nicht.

Hoffentlich klappt es!

Viel Glück!

Kommentar von Miamimimausi ,

Okay ich werd das mit dem Becher versuchen, danke für die Idee. Ich werde auch die Sachen machen die du zum Holzboden gesagt hast aber ich hoffe einfach meine Eltern merken nichts davon die sind sehr streng und es würde nich sehr nett enden... Ich werd die Tasche wohl echt in einer öffentlichen Mülltonne entsorgen müssen... Danke für die hilfreiche Antwort

Antwort
von Birdistheword, 38

Schimmel ist gesundheitsgefährdend. Deswegen gehe auf Nummer sicher: Sag es deinen Eltern, entsorgt den Rummel und macht alles so sauber, wie du noch nie sauber gemacht hast

Kommentar von Miamimimausi ,

Danke, ich überlege mir 

Antwort
von Hardware02, 21

Die Fruchtfliegen verschwinden von alleine, sobald da keine schimmligen Lebensmittel mehr sind. 

Und das mit dem Boden solltest du deinen Eltern sagen. Besser, man lässt da gleich Fachleute dran, anstatt es mit Hausmittelchen noch schlimmer zu machen. 

Vielleicht sieht die Antwort auch einfach so aus, dass du erst einmal mit dem Fleck leben musst, bis du selber Geld verdienst und davon einen Handwerker bezahlen kannst, der den Boden an dieser Stelle abschleift und neu versiegelt. (Du sprichst von Parkett, oder?)

Kommentar von Miamimimausi ,

Okay ich hoffe sie sind bald weg ich mag diese Viecher nicht besonders... Ja mal schauen was ich mit dem Boden anfange... sind leider Dielen was alles verschlimmert...

Antwort
von frodobeutlin100, 18

Habt ihr keine öffentlichen Mülleimer? an der Haltestellem, an Straßenecken?

den ganzen Schmadder in eine Tüte und ab in die Tonne ..

Boden erstmal gründlich putzen .. vieleicht ist es nur oberflächlich ...

wenn es nicht weggeht - beichten ...

Kommentar von Miamimimausi ,

Doch, aber die haben alle so ne winzige Öffnung... naja ich werds versuchen müssen.

Danke ich werde mal versuchen ich hoffe es klappt sonst geh ich mal in die Kirche vielleicht hilft das ja was **)

Antwort
von lavre1, 30

Also die Fruchtfliegen wirst du los in dem du 

Orangensaft (1/3), Wasser (2/3) und Abwaschmittel (ein guter spritzer) in ein Glas gibst und dieses Aufstellst. Nach ca. 2-4 Tagen sind alle im Glas vergiftet und versoffen.

Beim rest kann ich dir schlecht helfen. Evtl. in einen öffentlichen Müll am Bahnhof oder so entsorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten