Frage von BebeistBebee, 36

Wie kann ich ruhig bleibenn?

Hallo ihr lieben. Ich nehme seit 1 Monat die Pille Levomin 30 und bin nun in der ersten Pause. Ich habe meine letzte Pille  Freitag genommen und habe meine Tage immer noch nicht. Ich habe während des ersten blisters einmal mit meinem Freund geschlafen aber zusätzlich mit Kondom bevor wir das Kondom benutzt hatten war er allerdings schon kurz ohne drinnen was aber ja nicht schlimm sein kann. Jedenfalls mache ich mich mal wieder total verrückt dass meine Tage so spät kommen und ich weiß nicht wie ich das ändern kann denn es kann nicht passiert sein und es ist denk ich mal normal dass in der ersten Pause die Regel nicht sofort nach 2-3Tagen kommt da der Körper sich erst dran gewöhnen muss oder?

Liebe Grüße.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Menstruation, Periode, ..., 8

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... Sie besitzt damit keinerlei Aussagekraft!

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von putzfee1, 12

Du bekommst gar keine Regel, wenn du die Pille nimmst. Statt dessen bekommst du eine künstlich herbeigeführte Abbruchblutung, die schwächer sein kann, mit Verspätung kommen oder auch mal ganz ausfallen kann, ohne dass das was zu sagen hat. Diese Blutung hat keinerlei Aussagekraft bezüglich einer Schwangerschaft.

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, so wie es in der Packungsbeilage steht (die du ja hoffentlich gelesen hast), dann wirst du auch nicht schwanger sein.

Antwort
von kathachen, 18

Genau, jeder Körper reagiert anders auf die Pille und man kann nicht genau vorhersagen, wann die Entzugsblutung in der Pause auftritt und ob sie auftritt. Wenn du die Pille bisher immer richtig eingenommen hast, würde ich mir keinen Kopf machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community