Frage von Sunsetdream9, 47

wie kann ich rausfinden ob es sich lohnt?

Hi alle

Ich weiß zurzeit einfach nicht weiter und es macht mich total fertig. Ich habe einen Jungen im Internet kennen gelernt. Oder besser gesagt auf Instagram. Wir haben da eine weile geschrieben und bemerkt dass wir uns richtig sympathisch finden und viele Interessen gemeinsam haben, wir verstehen uns echt gut und wir kommen leicht in Themen ins Gespräch. Er hatte dann nach einer weile nach meiner Nummer gefragt, ich meinte ernst nein und er hat es akzeptiert aber nach 1 Monat hatte er wieder gefragt und diesmal habe ich zugestimmt. Dann ging es eine weile mit Memos weiter und es war so schön. Wir haben über vieles geredet und er war so interessiert. Irgendwann habe ich ihm gestanden dass ich Interesse habe und er hat mir dann das gleiche gestanden aber hatte Angst es zu sagen. Nach einer weile war ich verzweifelt weil es etwas anders wurde, er war weniger online und ich hatte viele Zweifel, deswegen habe ich ihn gesagt es wäre bestimmt besser wenn wir alles beenden würden, da hat er sofort reagiert und meinte er hätte das Gefühl dass ich diejenige für ihn bin. Er kann es fühlen und er hat Hoffnung. Das gleiche habe ich ihm auch dann gesagt weil ich das gleiche fühle. Aber er meinte zu mir wir sollten versuchen uns nicht zu sehr zu verlieben. Wir hatten ein Treffen vorgeschlagen um zu gucken ob es wirklich harmoniert und bis dahin will er sich nicht zu sehr verlieben und er meinte ich soll das gleiche machen weil er will nicht das am Ende einer von uns verletzt ist falls es nicht klappen sollte. Er scheint in letzter Zeit distanziert zu sein. Davor hab ich ihn auch immer auf unseren Stand angesprochen und er meinte wir brauchen Zeit für alles. Ich verstehe das ja aber manchmal hab ich das Gefühl er ist nicht mehr so interessiert wie davor. Ist es weil ich ihn zu oft nach den Stand gefragt habe ? Oder dann immer zur Verfügung war und zu viel gedrängt habe ? Davor war ich so locker und es war auch viel besser. Aber ich will mir doch nur sicher sein ob es sich alles lohnt. Ich würde ja gerne ihm Zeit lassen und mir selber aber ich muss sicher sein dass sein Interesse genauso groß wie meins ist. Er ist wirklich total lieb und meinte er würde mich nie verletzen wollen. Soll ich auch mal 2 Tage oder so nicht antworten ? Er macht das auch manchmal, zB wenn er mit der Familie unterwegs war oder viel zutun hatte. Er lässt sich dabei wirklich Zeit aber ich habe das Gefühl es ist nicht mehr wie davor. Was soll ich nun machen ? Soll ich unnahbar sein ? Ich verzweifle echt .. Weil er meinte letztens er hätte noch Hoffnung. Ich weiß echt nicht weiter.. Ich wäre so dankbar um antworten.

Und danke fürs lesen!

Antwort
von Shiftclick, 18

So eine Cyberverliebtheit beruht zum größten Teil auf den eigenen
Projektionen auf eine Person, die es zwar gibt, von der man aber so gut
wie nichts weiß. In welchem Maße man den anderen überhaupt nicht kennt,
ist einem meistens nicht bewußt. Wie bei einer normalen Verliebtheit ist
man in diesem Zustand rationalen Argumenten auch nicht zugänglich. Die
Beziehung beruht also fast ausschließlich aus Wunschdenken. Wenn man
testen möchte, ob da real mehr ist, gibt es keinen anderen Weg, als sich
auch real kennenzulernen. Wenn das nicht geht, sollte man das
Engagement soweit runterschrauben, dass es eine normale,
nichtromantische Freundschaft wird.

Dass sich einer nach einer gewissen Zeit einer solchen Romanze zurückzieht, ist ganz normal. Wirklichen Nährwert hat das auf Dauer nicht. Wenn du dich rar machst, wirst du wahrscheinlich erleben, dass er tatsächlich weniger Interesse als vormals hatte und dass die Sache langsam einschläft.

Kommentar von Sunsetdream9 ,

Ja das könnte möglich sein weil ich denke immer Vorraus und wenn ich verliebt bin dann bin ich nicht mehr ich. Ist immer bei mir intensiv. Und dadurch dass ich sehr oft nach dem Stand frage ist es doch auch schon komisch. Ich will dass alles natürlich verläuft aber ich habe das Gefühl ich versuche es zu kontrollieren. Villeicht sollte ich das alles lockerer sehen ? Er meinte beim treffen können wir alles besprechen und auch gucken ob wir wirklich harmonieren. 

Kommentar von Shiftclick ,

Ich würde mit einem Treffen nicht allzulange warten, denn die Wahrscheinlichkeit, dass es dann nicht besonders gut passt, ist ja durchaus gegeben. Wenn man das erst nach Monaten merkt, ist das manchmal bitter. Man kann in den anderen nicht reinschauen, aber ich denke, dass bei ihm einfach nach einer gewissen Zeit die Luft etwas raus ist. Anfänglich bringt einem so eine Romanze viel, irgendwann ist es aber auch anstrengend, sich für eine rein virtuelle Beziehung soviel Zeit und Energie zu nehmen. Und irgendwann sind auch alle Worte schon geschrieben, sie verlieren dann ihren Zauber.

Antwort
von Virginia47, 5

Es lohnt sich nicht. 

Wenn er sich nach einem Vorschlag eines realen Treffens schon rar macht, scheint das Interesse nicht so groß zu sein. Bzw. war es im Wesentlichen nur gespielt. 

Ich habe via Internet auch schon die tollsten Sachen erlebt. Vielleicht meiner Leichtgläubigkeit und Naivität geschuldet. 

Nicht zuletzt aus diesem Grunde kann ich dir nur raten, dich nicht zu sehr hineinzusteigern. Lass es locker und oberflächlich. Und halte dich zurück. 

Antwort
von Sonnenstern811, 17

Mir kommen gewisse Zweifel, ob er wirklich derjenige ist, für den er sich ausgibt. Stimmen lassen das nicht immer erkennen.

Übrigens sind Absätze ein wahres Geschenk moderner Schrifwiedergabe.

Kommentar von Sunsetdream9 ,

Ja ich hab leider zu schnell geschrieben da ich wirklich am verzweifeln bin. Er ist sehr verständnisvoll und will wirklich dass ich glücklich bin und meinte auch mal dass er alles an mir liebt und mich nie verletzen würde. Er weiß dass ich Depression habe und er meinte er will mich glücklich machen. Wenn ich was auf dem Herzen habe dann versucht er mir zu helfen. Ich verstehe das alles nicht.

Antwort
von Raketenkalle, 14

Hi Sunsetdream9

Ich denke der Junge mann genießt die Aufmerksamkeit von dir und die Tatsache das du immer da bist und mit ihm schreibst wenn er es will, für sein eigenes Selbstwertgefühl.

Kann mich natürlich auch damit irren,aber was soll man langsam angehen wenn noch nichts angefangen hat?

Aber das ist nur meine Persönliche Meinung wie gesagt das muss nicht stimmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community