Frage von mcbooks, 52

Wie kann ich Programme löschen, die sich selbst auf meinen Computer "geschlichen" haben?

Habe gestern meine Reinigungsprogramme von Wise care erneuert und jetzt öffnet sich immer wieder ein Programm, das sich "Spy Hunter" nennt. Habe versucht, es zu löschen, kommt aber andauernd wieder. Unter dem Deinstallationsprogramm ist es erst garnicht zu finden...

Antwort
von Lazarius, 8

Du solltest bei der Installation von Programmen immer darauf achten die kleinen Häkchen zu entfernen die andere Software mit installieren möchten. Du musst du daher, wenn es möglich ist, auf benutzerdefinierte Installation klicken.

Hat sich doch was durchgemogelt und ist hartnäckig bei der Deinstallation, sind Freewareprogramme wie »Malwarebytes Anti-Malware« und »AdwCleaner« immer gute Lösungen, um Schad-Software aller Art wieder los zu werden.

Antwort
von Fernbedienung24, 35

Da hilft Malwarebytes in der Freeversion, findet so gut wie alles.
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_auswahl_27322639.html?t=1463643879&...

Antwort
von DrStrosmajer, 30

Wenn es keine Deinstallationsroutine dafür gibt, versuch es mal mit dem CCleaner. Außerdem solltest Du mal den Autostart-Ordner kontrollieren und ausmisten. Dort sammelt sich Müll aller Art an, insbesondere bei Spielzeugrechnern (Gäming-Computern).


Kommentar von mcbooks ,

Hallo DrStrosmajer, vielen Dank für die prompte Antwort. Was ist der "CCleaner"?Und wie komme ich in den Autostart-Ordner? Und wenn ersteres ein weiteres Programm ist, handle ich mir dann wieder "Zusatzprogramme" ein? Spiele übrigens höchstens mal Solitär.

Antwort
von ThomasHpf, 25

Unter Programme und Features. Finden sie unter Win10 indem sie mit der rechten Maustaste auf den Startbutton klicken.

Kommentar von mcbooks ,

Danke für die Antwort. Habe aber Windows Vista

Kommentar von ThomasHpf ,

In dem Fall ist dieser Punkt in der Systemsteuerung.

Kommentar von ThomasHpf ,

Systemsteuerung -> Programme -> Programme und Features

Kommentar von mcbooks ,

Da ist es auch nicht. Aber vielleicht habe ich es bei meinen etlichen Löschversuchen ja doch schon "erwischt". Im Moment kommt nix mehr.

Kommentar von ThomasHpf ,

Ok. Ich kann Ihnen nur den guten Rat geben die Griffel von diesen ach so guten Cleanern, Boostern und sonstigem Kram zu lassen. Damit handeln Sie sich nur mehr ein als es nützt. Nutzen Sie das was Ihnen Microsoft bietet wie z.B. den Deffender, Datenträgerbereinigung und Defragmentierung. Damit sind Sie auf der sicheren Seite und brauchen sich keine Gedanken machen ob Ihnen irgend eines dieser "Wunderprogramme" die Registry beschädigt und danach nichts mehr geht. Das Antivir von Avira ist ebenfalls empfehlenswert und kostet nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten