Frage von Rodneymckay89, 121

Wie kann ich nur weitermachen mit meinem Leben?

Ich fühhle mich so einsam. Bin mit 26 immer noch Jungfrau und weiß nicht, wie ich jemanden kennen lernen soll. Hab auch keinen wirklich besten freund, mit dem ich darüber sprechen soll. Hab auch einen sexuellen fetisch bezüglich kitzeln und füße, von dem niemand etwas weiß. Würde gerne mit jemanden reden wie z. B. Psychater, aber traue mich nicht. Weiß nicht mehr, wie ich noch weiter machen soll!

Antwort
von Wuestenamazone, 29

Das klingt sehr frustriert. Warum redest du nicht mit einem Psychologen. Das wäre eine gute Idee. Auch keine ehemaligen Klassenkameraden? Du mußt raus unter Leute. Zu dir kommen sie nicht. Magst du Billiard oder geh was trinken. Ein Lächeln bewirkt oft Wunder. In einem Verein anmelden. Es muß ja was geben, dass du gerne machst. Nur so lernt man Leute kennen. Dein Selbstwertgefühl ist gleich null das erkennt man schon an deiner Frage. Geh raus und sag dir ich schaffe das. Überliste dein Gehirn. Aber vielleicht wäre es das beste einen Psychologen aufzusuchen der kennt da noch ein paar Tricks mehr

Antwort
von Tastaturid, 61

Huhu! Vorlieben hat jeder irgendwo und da ist es egal ob du Füße magst oder ein anderes Körperteil:)

Deine Frage war nicht wirklich selbstbewusst formuliert daher schätze ich dich sehr schüchtern ein und dir fehlt etwas mehr Selbstbewusstsein!

Offen und direkt ist ein tolles couple!

Aber direkt im geringen Maß. Manche Sachen können beleidigend wirken.

Geh einfach mal raus in die Welt mit dem Spruch im Kopf "ich bin keine jungfrau mehr und weiß wie mit Mädels umzugehen ist".. Es ist zwar nicht so aber damit veräppelst du dein Gehirn und es übernimmt es wirklich so und gibt dir Stärke. Selbsteinschätzung einfach mal immer positiv setzten und nicht dran denken dass es so ist wie es ist sondern es mit Fassung tragen!

Wer bestimmt was positiv und negativ ist?
Wer bestimmt wann du deine jungfräulichkeit zu verlieren hast?
Sowas bestimmst du nur für dich und wichtig ist dass du dich dabei super fühlen musst!

Viel Erfolg und ein lächeln wünsche ich! Lg

Kommentar von Rodneymckay89 ,

Deine Einschätzung ist schon ziemlich passend.

Mir selbst etwas einreden klappt leider nicht, weil eine stimme in mir mich immer an die traurige realität erinnert...  :-(

Kommentar von Tastaturid ,

und genau dagegen solltest du ein Mittelrhein finden :)

Antwort
von majaohnewilli, 35

Du solltest es step by step angehen. Also nicht rausgehen und jemanden suchen der dir bei sämtlichen Problemen zur Seite steht sondern erstmal rausgehen und Anschluss finden.

Das ist nicht so schwer wie vermutet. Auch für schüchterne und zurückgezogene Menschen ist es relativ einfach und kostet nicht viel Überwindung sich einem Sportverein oder einer gemeinnützigen Initiative anzuschließen bei der man Menschen mit ähnlichen Interessen findet.

Wenn Du professionell mit jemanden reden möchtest, wende dich an einen Psychologen. Wenns dir wirklich sehr unangenehm ist, nimm einen, der vlt nicht aus der gleichen Stadt ist wie du. Das gibt Deiner Person etwas mehr Sicherheit in Bezug auf die Anonymität. Sprich, du musst nicht Angst haben, ihn beim Bäcker übern Weg zu laufen.

Mach Dir nicht zu viele Gedanken. Heutzutage sind die Menschen schon so aufgeklärt, daß die große Mehrheit  Verständnis für Probleme jeder Art hat. Die Zeiten unsere Großeltern, wo jedes Abweichen von der Norm peinlich und unangebracht war, sind Gott sei Dank vorbei!

Antwort
von linda1429, 13

was glaubst du denn warum das so ist?
Wegen deines Aussehens?Deines Auftretens?Eine Mischung?
An beidem kann man was ändern...oft liegt mangelndes Selbstbewusstsein an einer falschen Selbstwahrnehmung.Man redet sich Dinge als schlecht und unattraktiv ein,die für andere garnicht von Relevanz sind...Wenn du unzufrieden mit deinem Aussehen bist,ändere was daran.Bist du zu dick,nimm ab.Bist du zu dünn,geh trainieren.Bist du zu blass,leg dich jeden Tag n bisschen in die Sonne (ist auch gut fürs Gemüt).Trägst du ne Brille die du nicht magst,versuchs mit Linsen.Gefallen dir deine Klamotten nicht,geh shoppen.Gefällt dir dein Haar nicht,lass dich beraten und ändere es.Wenn du was für dich selbst tust,fühlst du dich mit jedem Schritt wohler und vermutlich auch attraktiver.Dadurch verändert sich dein Auftreten,du wirst selbstbewusster.Du musst nur mal anfangen!...

Antwort
von KaiMaluschka90, 16

Red mal mit deinem Hausarzt, der hat womöglich gute Pillen für dich, ob das hilft ist eine ganz andere Sache xD.

Antwort
von Jessicahofst, 19

Ob der Psychiater da dir richtige Lösung ist, ist aber noch die Frage.

Der diagnostiziert dann irgend sone komische ,,Störung" klebt die dir diese Etikette auf und steckt dich in ne Schublade und das wasr es dann. 

Geholfen ist dir damit wohl eher nicht.

Geg einfach raus unter Leute und such dir Freunde und Freundinnen!

Und was soll das mit dem sexuellen Fetisch? So schlimm find ich das jetzt eher nicht.

Antwort
von IchFahrJaguar, 33

Was ist der Grund, warum du keine Freundin hast? Bist du schüchtern oder warum weißt du nicht, wie du jemanden kennenlernen sollst? Heutzutage kann man ja auch auf Online-Dating-Seiten nach möglichen Partnern suchen. Was deine Jungfräulichkeit betrifft, kannst du das jederzeit ändern. Prostituierte beißen nicht.

Kommentar von Rodneymckay89 ,

Was Prostituierte betrifft, das funktioniert irgendwie nicht, da ich mich dabei nicht wohl gefühlt hatte. 

Und ich bin wirklich ziemlich schüchtern und habe nicht wirklich selbstvertrauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten