Frage von Piaalein, 31

Wie kann ich Noten schnell lernen?

Hallo,
Ich spiele nun schon seit 3 Jahren Klavier und bin schon ziemlich gut, dafür das ich ,,erst" 3 Jahre spiele, wie mein Klavierlehrer sagt. Trotzdem fällte es mir noch immer schwer, Noten abzulesen. Ich brauche immer ziemlich lange dafür, herauszufinden, was da für eine Note auf dem Papier steht. Ich weiß aber, wo sich die Noten auf dem Klavier befinden. Wie kann man lernen, diese schnell vom Notenblatt abzulesen?
Habt ihr Tips für mich?
Danke im Voraus,
LG Pia.

Antwort
von Tokij, 22

Betrifft das auch schon einfache Melodien oder Blattspiel mit Begleitung?

Das würde man nämlich grundlegend anders üben. Wenn du Blattspiel übst, nimmst du nicht "das leichteste", sondern sowas wie Choräle oder Ragtime. Grade diese zwei Sachen eignen sich besonders. Man möchte ja nicht, dass man sich austrickst, indem man das Stück auswendig lernt, wenn man lange braucht, sondern tatsächlich abliest.

Niemals stoppen, einfach weiterspielen.

Im Unterricht könnte man das noch kategorischer angehen, indem man nach und nach die entsprechenden "Chunks" (im Gehirn zusammengefasstes Notenbild, etwa wie man in einem Wort nicht jeden einzelnen Buchstaben liest, sondern sie zusammenfasst, so fasst man auch Noten zusammen) lernt.

Letztendlich gibt es dafür aber keinen Geheimtipp. Üben.

Antwort
von Hannibu, 25

Dann musst du üben vom Blatt zu spielen :- Du willst ja, dass die Noten direkt zu Tönen werden. Also such im Internet nach verschiedenen leichten Stücken und Spiele sie runter. Versuch jedes Stück maximal 3 Mal zu spielen und fange dann ein neues an. Konzentrier dich einfach nur darauf die Noten schnell zu lesen

Antwort
von Sally2000, 31

Das musst du am besten üben und dann kannst du das auch im schlaf, ist nämlich nicht so schwer 

Antwort
von Yalana, 28

wo ist denn das problem dabei? ich meine, brauchst du lange, bist du weißt, welchen ton du spielen musst, oder kannst du nur nicht direkt sagen wie der heißt?

Kommentar von Piaalein ,

Ich weiß, auf welcher Taste sich die Note befindet... Aber wenn jetzt zum Beispiel im G- Schlüssel irgendeine Note steht, also bei ganz normalen Lieder, kann ich das nicht so gut ablesen..

Kommentar von Yalana ,

hm, ich kann mir nicht denken, wie das überhaupt kommt.. aber ich spiele auch klarinette, da gibts deutlich weniger oktaven :) 

ich hab häufig probleme beim ablesen, wenn das blatt "schwarz" ist dann kleb ich auch 10cm vor den noten ums zu entziffern 

früher habe ich geübt. indem ich mir ne kopie von den stücken gemacht habe und dann einfach stumpf die notennamen drunter geschrieben hab

Antwort
von Posaunist, 12

Versuche es Dir mit der gelinkten Seite einzuprägen:

http://www.mu-sig.de/Theorie/ambitus.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community