Frage von kklszjklm, 57

Wie kann ich noch mehr Vertrauen zu meinen Kater gewinnen?

Hallo miteinander!! :) Ich habe einen Kater, der im April 2 Jahre alt wird. Ich kenne ihn seit er 2 Tage alt war und haben mit der Zeit auch ein ziemliches Vertrauen aufgebaut. Ich habe ihn auch einige Tricks beigebracht. ;) Er ist so ein eher ängstlicher Kater, der nicht so zutraulich ist. Doch vor mir hat er eigentlich nie Angst. Draußen läuft er mit mir herum. Ich fahre mit den Bus in die Schule und in letzter Zeit wartet er manchmal am Nachmittag schon, bis ich heim komme. So zeigt er mir auch typische Vertrauenszeichen. Wenn ich mal wieder im Urlaub war ist er danach immer ewig bei mir. Einmal waren wir z.B. im Garten und er ist auf einen Baum geklettert. Dann hat er sich nicht mehr heruntergetraut und meine Hände haben auch nicht bis hinauf gereicht also habe ich sie einfach ausgestreckt udn ihn Zeichen gegeben, dass er einfach springen sollte. Das hat er dann auch gemacht. :D

Ich liebe meinen Kater und möchte wissen, wie ich noch mehr Vertrauen zu ihm gewinnen kann. Wisst ihr gute Übungen dazu?

Danke schon im Voraus!! Lg kklszjklm :)

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 12

Seit meinem Umzug vor 7 Monaten haben meine beiden Altertümer erst so richtig mit dem Schmusen losgelegt. Natürlich haben sie das auch schon früher gemacht, aber jetzt gehen sie mir nicht mehr von der Pelle, was ich sehr genieße.

Dein Kater hat schon großes Vertrauen zu Dir. Je älter er wird, desto mehr wird er merken, daß er sich auf Dich verlassen kann. Sprich viel mit ihm, immer leise. Wiederhole oft die gleichen Formulierungen. Meine Rosi hat immer einen ganz bestimmten "Krähton", dann frage ich, ob sie Leckerlis möchten. Sofort bekomme ich Antwort von ihr und schicke die beiden dann ins Wohnzimmer. Sie wissen genau, wann es Zeit für welche Nascherein ist, so, als schauten sie auf ihre Armbanduhren. Es ist eine Sache der Gewohnheit, und wenn Deine Fellnase weiß, daß Du ihn nicht entäuscht, kommt da auch noch mehr. Sei geduldig.

Kommentar von kklszjklm ,

Ok danke :D

Antwort
von clairchencmt, 19

Dein Kater hat es super bei dir! <3
Ihr seid ein tolles Team, er vertraut dir.
Einfach Zeit zusammen verbringen, kuscheln, spielen :)
Ich habe auch einen Kater, 6 Jahre.
Ich mache seit kurzem mit ihm Clickertraining, das hat er nach ein paar Tagen verstanden und es macht uns beiden echt Spaß. Das könntest du auch mit deinem probieren, falls ihr das noch nicht macht.
Liebe Grüße:D

Kommentar von kklszjklm ,

Danke :D Ich versuche es ihn so schön wie möglich zumachen. Clickertraining mache ich schon seit er 2 Monate oder so ist, trotzdem danke für den Tipp!! :)

Kommentar von clairchencmt ,

Na dann, super, weiter so & viel Spaß euch beiden noch! :D

Kommentar von kklszjklm ,

Danke, euch auch!! :) Kann deiner schon viele Tricks?

Antwort
von daisylulu, 29

was willst du denn noch mehr?allerdings haengen Katzen immer merhr an ihren Dosenoeffnern

je aelter sie werden

Kommentar von kklszjklm ,

Passt, dann bin ich zufrieden!! :) Danke :)

Antwort
von HelpFulAnswer, 28

Das reicht eigentlich.

Katzen muss man Verwöhnen.

Dann lieben sie einen und auch streicheln hilft

Kommentar von kklszjklm ,

Ok danke :D Mach ich täglich!! Und kuscheln :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community