Frage von kajotka, 49

Wie kann ich nach Update Fehler (Stromausfall während des Updates) wieder eine Firmware im Router aufbauen?

Ich habe einen Nighthawk Router von Netgear. Wärend eines empfohlenen Firmware Updates ist leider die Stromversorgung ausgefallen (Netzteil Kurzschluss). Nachdem ich ein Ersatznetzteil angeschlossen habe, ist der Router nicht mehr einsatzfähig. Es brennen zwar alle LED´s, aber ich kann nicht mehr auf die Software im Router zugreifen. Dort zeigt sich keinerlei Aufrufmöglichkeit. Ich nehme an, dass die routereigeneFirmware während des Updates beschädigt worden ist. Nun meine Frage: wie kann ich wieder eine Software (Firmware) auf den Router aufziehen, um ihn wieder zum Laufen zu bringen? Bei dem Kaufpreis dieses Routers scheint mir eine Reparatur sinnvoll. Vielen Dank Im Voaus für eine Antwort. - Kajotka

Antwort
von Chilliboss, 33

Zuallererst würde ich ein Reset direkt am Router ausprobieren. Nennt sich auch Hardreset. Der Router wird auf den Auslieferungszustand versetzt.

Kommentar von kajotka ,

Hallo Chilliboss,

danke für die Antwort, aber das war auch mein erster Gedanke und mit Tat. Ich kam aber auch nach einem Reset nicht in den Router. Das Problem hat sich aber gelöst, da die Fa. Netgear den Router trotz überzogener Garantiezeit zurückgenommen hat, da der Fehler auch bei Firmennachfrage nicht zu erklären war. Es scheint sich bei der Software insgesamt evtl. eine Störung bei Stromausfall während eines Updates zu ergeben, so dass eine weitere Korrektur dann nicht mehr möglich ist. Ich habe nun ein baugleiches Modell wieder in mein Netz eingebaut, welches einwandfrei läuft, und ich werde KEIN neues Update mehr aufziehen, obwohl von Neatgear angeraten. Meine Erkenntnis hieraus: Never change a running system.

Entschuldige bitte die verzögerte Antwort, aber ich hab nicht mehr daran gedacht, weil alles nun so schön läuft. Sorry Kajotka

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community