Frage von Mrsvdv, 54

Wie kann ich Muskelmasse aufbauen, empfehlt ihr mir Protein Shakes zu mich zu nehmen?

Ja, Ich (männlich) 21 würde gerne Muskelmasse aufbauen. Wie oft sollte ich am Anfang training gehen? Welches Fitnesstudio bzw. Kette könnt ihr mir in meinen Wohnort München empfehlen?

Antwort
von HONOUR, 11

1. Nahrungsergänzungsmittel benötigst du nicht.

2. Du musst mehr Kcal essen als dein Körper verbraucht. Am besten 200-300 Kcal mehr. Diese werden dann für den Muskelaufbau verwendet. Alles was zusätzlich drüber liegt wird als Fett angesetzt.

3. Normalerweise empfiehlt sich am Anfang ein Ganzkörper-Plan, den du jeden 2. oder 3. Tag trainierst. Wenn dir dieser Plan aber keinen Spaß macht, dann hat es keinen Sinn, da du es sonst irgendwann aufgeben wirst. Auf jeden Fall solltest du am Anfang hauptsächlich folgende Übungen im Plan haben Bankdrücken, Kniebeuge, Kreuzheben, Rudern, Klimmzüge oder Latzug-Maschine und Schulterdrücken/military press. Das trainiert dann schon deinen ganzen Körper, aber du kannst noch ein paar andere Übungen (sog. Isolationsübungen) mit einbauen, wenn du das möchtest. 

Nach ein paar Monaten kannst du dann Oberkörper und Unterkörper aufteilen. z.B. Montag: Oberkörper; Dienstag: Beine; Donnerstag: Oberkörper; Freitag: Beine

4. Achte darauf, dass du mit der Zeit immer mehr Gewicht bei den Übungen trotz richtiger Ausführung verwenden kannst. Zudem solltest du pro Monat ca. 500g zunehmen. Das sind dann gute Anzeichen, dass du Muskelmasse aufbaust. Den Rest siehst du dann auch im Spiegel.

Antwort
von Rockstar9413, 6

Nein, du brauchst keine Proteinshakes.
Die Eiweisse kannst du auch sehr gut über deine Nahrung aufnehmen.

Im Fitnissstudio macht du am besten ein Ganzkörpertraining mit den Vier Grundübungen (Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben und Schulterdrücken) um ersteinmal eine gute Basis fürs Krafttraining aufbauen zu können.

Antwort
von CosK16, 34

Hi!

DU brauchst keine Proteinshakes. DU kannst alles über deine normale Nahrungsaufnahme steuern. Das funktioniert zu 100%, wenn man sich auskennt.

Studio: In einem wo so gut wie alles vorhanden ist. = Probetraining

Wie oft: Als Anfänger = Ganzkörperworkout jeden zweiten Tag.

Sehr grob gehalten.

LG CosK16

Kommentar von Mambo69 ,

Ganzkörperworkouts bringen nicht viel

Kommentar von CosK16 ,

Ach wirklich nicht? 

Kommentar von xRiskGamingx ,

Aber irgendwie muss man sich doch eine Grundmuskulatur aufbauen!?

Kommentar von CosK16 ,

Ganzkörperworkout lohnt sich. Wenn die Ernährung/Ausführung und das damit verbundene Training stimmt. Danach kann man dementsprechend variieren. Push/Pull, Oberkörper/Unterkörper, Split Workouts etc...

Antwort
von ZzFrEaKzZ, 27

Hallo erstmal.Wenn du Muskelmasse aufbauen möchest , würde ich dir auf jeden Fall Proteinshakes empfehlen ,denn ohne würde das 1. Zu lange dauern und 2. Kannst du ohne Shake viele Proteine nicht aufnehmen. Ich würde zu Ketten wie Clever Fit oder MC Fit gehen ^^

Kommentar von 12e33 ,

verstehe nicht wieso 2 negativ bewertet haben :)

Antwort
von guidogerber, 32

Ich persönlich kann dir nur davon abraten.. Das ist reine Geldmache - die meisten Proteine kannst du nicht einmal verdauen. Stattdessen empfehle ich dir Kreatin, du solltest dann jedoch wirklich sehr hart und ausdauernd trainieren! :)

Kommentar von 12e33 ,

So ein Blödsinn weider Gold whey ist richtig gut und zu empfehlen

Antwort
von xRiskGamingx, 24

Drei mal die Woche ins Fitness geht am Anfang gut & mit den Shakes musst du schauen ob du die brauchst...schließlich kann man durch die richtige Ernährung auch schnell/gut Muskeln aufbauen:) 

Zu den Studios kann ich nichts sagen..kennen mich nicht so aus:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community