Frage von Loveschocolate, 69

Wie kann ich motivierter und glücklicher werden?

Ich bin immer nur noch traurig und antriebslos und fühle nichts mehr und kann mich nicht mehr freuen. Mir fallen alle Sachen extrem schwer und ich muss mich immer voll zu Dingen zwingen. Meine Mutter sagt immer, ich sokl mich nicht so anstellen und ich würde eh sowieso von mir denken, dass ich selber total toll bin und wüsste alles besser, dabei hasse ich mich auch selbst und zweifel immer an mir. Ich mache einfach alles falsch. Ich kann nicht mehr. Was soll ich machen? Ich möchte nur wieder fröhlich und glücklich und zufrieden mit mir und meinem Leben und allem sein können und nicht immer nur diese Leere und Gefühlskälte und Trauer fühlen, die einem jegliche Energie und Kraft nimmt und man einfach nur da sitzt und nichts machen kann. Ps: bin w/16

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andreaspcaa, 49

Wie wäre es mit vorfreude? Plane etwas für deine Ferien falls du noch in die Schule gehst. Könnte helfen. Bei manchen Sachen kannst du dich auch motivieren in dem du dir die positiven Folgen überlegst. Z.B.: trainieren ich, habe ich einen schönen Körper.
Hoffe ich konnte helfen
L.G. Andreaspcaa

Antwort
von ShyraScarlet, 14

Diese Gefühle kenne ich zu Gut, aber Sie dürfen sich dadurch nicht unterkriegen. Bei mir ist es immer die Vergangenheit ich sitze darin fest, aber das darf man nicht man muss in die Zukunft schauen, man kann jede Sekunde etwas ändern. Die Zukunft ist das Licht, die Vergangenheit ist die Dunkelheit. Wenn ich keine Motivation habe stelle ich mich vor den Spiegel und sage positives über mich oder sage zu etwas negatives etwas positives. Das sollten sie auch einmal ausprobieren. ^^

Antwort
von voayager, 23

Mach ne schöne Reise in deinen Schulferien, bist du danach immer noch down, dann such eine psychologische Beratung auf.

Antwort
von Noodles75, 1

Der wichtigste Glücksfaktor laut Forschung sind gute Freunde oder allgemeiner gute soziale Beziehungen.

Wobei enge Freundschaften besser sind als haufenweise Bekannte.

Bei einer leichten Depression empfiehlt es sich auch ein Konditionssport zu machen (Radfahren, Jogging, Schwimmen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community