Frage von omtii, 27

Wie kann ich mit ihre möglichst schnell abschliessen?

Hallo zusammen Ich habe ein kleines Problem. Ich habe vor ca. 2 Jahren ein Mädchen in einem Lager kennengelernt. Sie geht auf die selbe Schule wie ich. Ein halbes Jahr später haben wir dann zu chatten begonnen. Sie hat sich dann ein bisschen in mich verguckt, was ich jedoch nicht erwidert habe. Wir haben also nur so ab und zu Kontakt gehabt. Vor etwa 10 Monaten dann hatte ich gedacht ich könnte sie anschreiben, da ich sie trotzdem irgendwie Attraktiv fand und mir etwas langweilig war. Wir haben also begonnen intensiver zu chatten. Getroffen haben wir uns leider nicht (sie wollte damals nicht). Letzten Sommer aber chatten wir jeden Tag und begannen uns besser kennenzulernen. Ich hatte in dieser mehr Kontakt zu meiner Ex gehabt und hatte das Gefühl ich würde mich wieder in sie Verlieben. Um das zu verhindern, begann ich mir einzureden wie perfekt das andere Mädchen sei. (und ja jetzt finde ich sie perfekt). Ich habe mich also mit ihr Getroffen und wir unterhielten uns. Aber irgendwie fehlte das gewisse Etwas und das wusste auch ich. Also habe ich später darauf bestanden, dass wir uns wieder Treffen sollten. Vor ein Paar Tagen hat sie mir dann geschrieben, dass sie sich keine Beziehung mit mir vorstellen könnte. Ich war ja eigentlich darauf vorbereitet aber es hat mich trotzdem wie ein Schlag getroffen. Wieso das? Ich habe mich einmal getroffen und fühle mich jetzt, als ob eine Beziehung zu Ende wäre. Sie geht an die selbe Schule wie ich und irgendwie erinnert jeden Schritt den ich tue an sie. Und da ich nicht mehr mit ihr schreibe empfinde ich jetzt eine Leere. Was kann ich dagegen tun? Und wieso ist es so weit gekommen und habe ich mich ein bisschen unglücklich verliebt? Oder ist es zum Teil auch eine "Rache" weil ich auch nicht immer nett zu ihr war? Ich ertappe mich die ganze Zeit mit dem Gedanken, sie anzuschreiben, bitte helft mir also... Vielen Dank für eure Antworten und entschuldigt mich, wenn es ein bisschen komisch geschrieben ist, aber bin im Moment einfach verwirrt.

Omtii

Antwort
von StayInLife, 2

Euch fehlt definitiv der persönliche Kontakt. Wenn ihr euch das nächste mal persönlich trefft, rede mit ihr darüber und auch darüber, was dich selber bewegt beziehungsweise was Du fühlst. Über das Schreiben sendet man keine Emotionen. Wer weiß: vielleicht war sie während des Sendens des Satzes völlig verzweifelt am Weinen? Kann natürlich eine utopische Vorstellung sein. Aber persönlich mit ihr darüber reden solltest du auf jeden Fall.

Trotz allem hat sie aber in deinem Leben und Herzen einen großen Teil eingenommen. Sie hat begonnen, Dir wichtig zu werden. Und dadurch schmerzt dich eine solche "Abfuhr".

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten