Frage von Aimee2003, 37

Wie kann ich mit dem Ritzen aufhören ohne psychologe ?

Ich ritze mich seid fast 2 jahren  ( bin 12 jahre alt ) wegen mobbing,eltern..etc. meine bff hat sich am sonntag umbgebracht und es wurde schlimmer ...hat wer ne Idee wie ich aufhören kann ...aber ohne Therapie oder psychologe.... meine eltern wissen auch nichts davon und sollen es nicht ..

sowas wie schlafstörungen habe ich auch ..

rauchen tuh ich auch ....es wird alles immer schlimmer

würde mich freuen wenn mich wer zum schreiben über skype anSCHREIBT Heiße dort : Aimee.n.12

Antwort
von mexp123, 21

Über den Tod deiner Freundin solltest du am besten mit jemand reden. Hat du noch eine andere Freundin mit der du da vielleicht drüber reden kannst? Am besten wäre eigentlich ein erwachsener dem du dich anvertrauen könntest, da ich denke dass du noch sehr jung bist und deine Gleichaltrigen Freunde dir mit deinem Problem nicht helfen können.
Ist es für dich so unmöglich, mit deinen Eltern über deine Probleme zu reden? Ich weiß, vor denen schämt man sich vielleicht am meisten und denkt dass die einen nicht verstehen (und oft reden sie dir dann ein, dass du dich nicht so anstellen sollst oder so). Aber es wär wichtig, dass die dein Problem begreifen, dann könntet ihr offener damit umgehen und sie könnten dich unterstützen.
Oder rede wenigstens wehende deiner Freundin mit Ihnen.

Antwort
von Glueckskeks01, 11

Frag dich doch mal, ob es dir bei irgend einer Problemlösung hilft, wenn du dich ritzt. Ist dadurch schonmal ein Problem verschwunden oder kleiner geworden? Oder kommen Probleme hinzu, weil es niemand wissen und sehen darf? Und hast du später die hässlichen Narben, die du dann verstecken musst und sie am liebsten wieder weg hättest?

Dir geht es schlecht und du solltest dir Hilfe holen und diese Probleme irgendwie bewältigen. Auch deinen Kummer und deinen Schmerz wegen deiner Freundin. Das wäre hilfreich. Leider bekommt man das allein schlecht hin. Vertrau dich deinen Eltern, einem Verwandten, einer Lehrerin an. Dir soll es doch irgendwann mal wieder gut gehen, oder? Bitte tu etwas! Gute Besserung!!!!!


Kommentar von Aimee2003 ,

du hast recht kleiner sind die probleme nicht geworden ... aber es erleichtert hat alles und im sommer zieh ich eh immer nen pulli an

aber wegen dem mobbing in der schule passiert eh nichts meine lehrer haben mit den darüber gesprochen aber die machen immer weiter ..schulverweis hilft bei den auch nicht mehr.. :(

Antwort
von Thady, 15

Ich sehe da nur zwei Möglichkeiten.

1) Du findest da selber alleine raus. Sprich mit Freunden, versuch, dich selbst aufzubauen. Versuche, dich selbst zu analysieren (Was sind das für Gefühle, woher kommen sie...). Setz dir zum Ziel, mit Ritzen aufzuhören, suche nach den positiven Dingen im Leben, die dich glücklich machen.

und wenn das nicht klappt

2) Such dir professionelle Hilfe. Natürlich kostet es eine Riesenüberwindung, da mit den Eltern drüber zu reden, sich so zu öffnen und dann eventuell doch zum Psychologen zu gehen. Aber dazu sind die Psychologen oder Therapeuten doch da. Um Menschen zu helfen.

Deine Eltern lieben dich sicher und wollen, dass es dir gut geht. Natürlich kannst du dein Leben lang Dinge wegschieben und ignorieren, aber du hast definitiv Wunden, die geheilt werden müssen. Je länger du damit wartest, desto schlimmer wird es.

Ganz viel Kraft und liebe Grüße.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten