Wie kann ich mit dem Rauchen aufhören, Bücher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gib mal auf YouTube "Nichtraucher in 5 Stunden" bzw. "Nichtraucher in 90 Minuten" ein. Das hat bei mir den Ausschlag gegeben, um tatsächlich mit dem Rauchen aufzuhören.

Außerdem hat mir damals sehr das Forum unter stop-simply.de geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Buch wird dir da nicht viel helfen?

Es gibt an der KK Kurse zur Raucherentwöhnung, bzw. ich hoffe, daß es sie noch gibt?

auch eine Selbsthilfe Gruppe könnte etwas bringen?

alles läuft im Kopf ab, wenn also der feste Wille nicht da ist, schaffst du es kaum!

Was ist daran so schlimm, ein paar Kilo zu zu nehmen, immer noch gesünder als das Gequalme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt gar nichts, das Dir hilft, ausser Dein eigener Wille.

Alle Ex-Raucher, die ich kenne und die es geschafft haben, haben es mit derselben Methode geschafft:

Die LETZTE Zigarette geraucht und dann einfach keine neue mehr angesteckt.

Aber noch eine fast volle Schachtel auf dem Tisch liegen gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss mit dem rauchen aufhören

"Muss" ist keine gute Voraussetzung um sich das Rauchen abzugewöhnen.

Hier sollte schon mal "will" stehen.

Bücher oder andere etwaige Hilfsmittel sind überflüssig, wenn der Wille dazu nicht besteht. Auch die Hilfe eines Arztes ist nicht ausschlaggebend. Der Wille allein zählt, dann wird es nicht sehr schwer, mit dem Rauchen aufzuhören. 

Treibe regelmäßig Sport, suche dir weitere Hobbys, lenke dich ab, nach wenigen Wochen wird das Verlangen weniger, irgendwann hast du keines mehr.

Halte dir dazu die nachhaltigen Folgeschäden vor Augen, die bereits sehr früh auftreten können.

Ich weiß, wovon ich spreche, habe bis vor 15 Jahren selbst geraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine reine Kopfsache, Du musst es nur wollen. Da helfen keine Bücher o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung