Frage von OneGuyAsking, 48

Wie kann ich mit 14 Jahren einen flachen Bauch bekommen?

Hallo Community,

ich bin ein Junge und 14 und bin nicht zufrieden mit meinem Körper. Ich bin etwas dick, weshalb ich mich in meinem Körper auch nicht wohl fühle. Die anderen Jungs in meiner Klasse sind viel schlanker als ich und manche haben sogar so etwas wie ein Sixpack. Ich will natürlich kein Sixpack sondern einfach nur einen flachen Bauch, da ich mich wie gesagt nicht darin wohl fühle und mir manchmal andere Jungs blöde Kommentare entgegenwerfen. Ich bin im Übrigen Vegetarier und vertrage kein Gluten. Nach meinem BMI ist mein Gewicht sehr gut. Was kann ich tun? Könnt ihr mir ein Work Out oder sowas in der Art empfehlen, damit ich einen flachen Bauch bekommen kann?

Danke! Ihr helft mir damit wirklich sehr!! Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von derHundefreund, 8

1. Es ist nicht möglich lokal, also an einer bestimmten Stelle, Fett zu verbrennen. Wo dein Körper als erstes Fett abbaut, entscheidet er selbst und ist bei jedem anders. Es kann sogar sein, dass er seine Fettreserven am Bauch, erst als letztes angreift.

2. Du musst, durch die richtige Ernährung, ein Kaloriendefizit erwirtschaften. Um das zu erreichen, musst du weniger Kalorien zu dir nehmen, als du verbrauchst - dich also kalorienarm ernähren.

Fette haben doppelt soviel Kalorien, wie Kohlenhydrahte oder Proteine (Eiweiße). Da der Körper Fette aber braucht, um wichtige Nährstoffe aufnehmen zu können, solltest du diese nur reduzuieren und nicht komplett auslassen.

Am besten beschränkst du dich dabei auf die gesündesten Fette, nämlich den mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Die sind in Nüssen, Ölen und vielen anderen unbehandelten Lebensmitteln enthalten.

Deine kalorienarme Ernährung sollte hauptsächlich aus Nahrungsmitteln, die reich an Proteinen sind (Fleisch, Fisch, Eier, Magerquark), und Gemüse bestehen. Zusätzlich kannst du die Fettverbrennung mit diesen Dingen ankurbeln:

* Sport machen. Wenn du Sport machst, verbrennst du, wie bei jeder aktiven Leistung die dein Körper vollbringt, Kalorien. Das hilft dir dein Kaloriendefizit zu erreichen und strafft zusätzlich deine Haut.

* Iss nur maximal 3 Mahlzeiten am Tag. Um die Fettverbrennung in Gang zu setzen, musst du deinen Insolinspiegel unten halten. Jedesmal, wenn du etwas zu dir nimmst, steigt dieser und braucht etwas Zeit, bis er wieder gesunken ist.

* Trinke viel Wasser. 1 Liter Wasser verbrennt bereits 100 Kalorien. Außerdem hilft ein großes Glas Wasser vor deinen Mahlzeiten, das Sättigungsgefühl schneller zu erreichen - du wirst früher satt und musst nicht soviel essen.

* Auf Süßes verzichten. Süßigkeiten oder Softdrinks sind voll mit Zucker, welches ungesunde und überflüssige Kohlenhydrahte sind, die dein Körper nicht braucht und die du sparen kannst.

Um das alles noch präziser anzugehen, könne man deinen Kalorienbedarf, der von Alter, Größe, Aktivität und Geschlecht abhängig ist, bestimmen und die Kalorien genau zählen. Es sollte aber auch so klappen.

Viel Erfolg

Antwort
von emily2001, 12

Hallo,

du kannst schwimmen gehen, wenn die Witterung es erlaubt, Rad fahren. eom bißchen Dauerlauf mit passenden Schuhen... Erst mit 16 J. solltest du dich in ein Fitnessstudio begeben!

Du bist noch im Wachstum, vergiß das nicht. Das ist sog. "Babyspeck", irgendwann wirst du in die Höhe schießen.

Mach dir keine Sorgen! Reduziere die Süßigkeiten, alle Mehlprodukte, iß mehr Salat und Gemüse. trink mindestens 2 Liter/Tag, Mineralwaser ohne Kohlensäure oder ungesüßten Tee, usw...

Alles Gute, Emmy

Antwort
von metaliced, 6

Hey, also ich denke es wird schwierig gezielt am Bauch abzunehmen, da man erst an den anderen Körperteilen abnimmt. Du solltest also die Ernährung umstellen, spricht du isst gesund und trinkst viel ( 2-3 Liter ). Einige Jungs in meinem Training ( Bin Co Trainerin ) trinken andauernd Cola und Limonade, wovon man nicht nur einen Blähbauch bekommt, sondern auch noch zunimmt. Also : Schön Wasser trinken und Mate Tee. Zu der Ernährung kann ich noch sagen, dass du eben gesund isst. Ich bin seit dem ich 13 bin Veganer und hab erstmal einbisschen zugenommen, da ich viele Nüsse und so gegessen habe, weil ich beim Mittagessen eben Ei und Fleisch immer weggelassen habe und dann eben mehr Hunger zwischendurch hatte, also dann direkt beim Mittagessen das Fleisch durch mehr Gemüse ersetzen. Viel Glück :D

Antwort
von RECA7730G, 11

du wächst/entwickelst dich noch. ich würde vor 16 nicht groß mit workouts/fitnessstudio anfangen. vielleicht 30min-1std  pro tag, 4-5tage die woche joggen oder radfahren gehen. 

Kommentar von OneGuyAsking ,

Du wirst es mir kaum glauben aber ich bin schon fast am Ende meines Wachstums... und fas 1,90 groß...

Antwort
von RONA83, 17

Am Bauch nimmst du als letztes ab. Die devise lautet Ernährung umstellen, viel Bewegung und natürlich auch Bauchübungen damit die Bauchmuskulatur aktiviert wird.

Was keiner weiß: wichtig ist auch die Rückenmuskulatur. Bei vielen sieht es so aus, als ob Sie einen Bauch haben dabei liegt es nur an fehlender Rückenmuskulatur und dementsprechend falscher Körperhaltung.

An Bewegung empfehle ich viel mit Rennen, sprinten oder schneller Fahrradfahren. Wichtig ist, das die Pulsfrequenz oben ist und bleibt, dadurch verbrennt man Fett

Kommentar von derHundefreund ,

Am Bauch nimmst du als letztes ab

Muss nicht sein, das ist bei jedem anders. Es stimmt, dass man nicht steuern kann, wo der Körper anfängt Fett zu verbrennen, da er das selbst entscheidet. Aber genau deshalb weiß man auch nicht, wo zuletzt.

Was keiner weiß

Das wissen bestimmt einige, ich weiß das auch :-)

Antwort
von Catlover67, 13

Hallo,

Du kannst auch auf Youtoube nach workouts schauen, da gibt es viele. Am meisten kann ich sit ups empfehlen, jedoch funktioniert "abnehmen an einer bestimmten stelle" so leider nicht, du kannst aber an bestimmten stellen Mut bestimmten Übungen Muskeln aufbauen, welche erstens Klasse aussehen und zweitens viele Kalorien verbrennen.

Wenn du keine passenden workouts findest auf youtoube, dann kannst du ja auch mal im play store / appstore schauen, da gibts viele Trainings apps.

LG und ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community