Frage von caluga, 98

Wie kann ich mir selbst japanisch beibringen?

Ich will japanisch lernen , aber ohne einen Kurs zu besuchen .

Kann mir jemand tipps für den Anfang geben und mir lern Bücher empfehlen

Antwort
von Tegaru, 45

Hiragana und Katakana:

  • Kanji & Kana (Einführungsteil)
  • thomas-golnik.de/japan/hiragana.pdf
  • thomas-golnik.de/japan/katakana.pdf

Grammatik:
  • guidetojapanese.org/learn/grammar
  • imabi.net/
  • Minna no Nihongo (みんなの日本語)
  • chokochoko.wordpress.com/grammar-notebook/

Hörverständnis/Aussprache/Vokabeln:

  • erin.ne.jp/
  • viele Anime/Filme schauen, JRPGs mit Sprachausgabe (wenn du schon einige Kenntnisse von der Sprache hast)
  • Minna no Nihongo (みんなの日本語)

Kanji/Lesefähigkeit:

  • Kanji & Kana
  • chokochoko.wordpress.com/the-great-library/
  • Bücher/Texte auf Japanisch lesen, JRPGs etc. (zum Üben)
  • kakijun.jp (zum schnellen Nachschlagen)

Anwendung:

  • Mit Japanern über Skype, HelloTalk etc. reden
  • Aufsätze/Briefe schreiben

Wörterbücher:
  • wadoku.de/
  • jisho.org/
  • imiwa? (iOS)
  • Jsho (Android)

Kann ohne Lehrkraft "etwas" dauern, bis du die Sprache halbwegs ordentlich kannst (dauert mit schon lang genug), aber was soll's. Der Weg ist das Ziel. Oder so. Die oben beschriebenen Seiten und Bücher sind schon ziemlich gut, aber mach' dich irgendwann auch mal selbst auf die Suche nach anderen Quellen. Viel Erfolg.
Antwort
von 4myInfinity, 69

hey also ich empfehle die app "JA Sensei". die ist gut. leider auf englisch aber ja...dort wird gut grammatik gelernt. Die schriftzeichen und alles sind auch da zum lernen und dir wird auch etwas von der kultur beigebracht

für die vocabel muss man sich extra was suchen weil so viele Vocs sind ned da. aber ich fand die app toll. hatte aber leider keine zeit zu lernen....

Antwort
von timea1304, 41

Ich lerne es dem ich die untertitel bei animes lese und dabei immer wieder auf einfache sätze achte und jaa so konnte ich mitlerweile einen ganzen text verstehen ohne das ich iwelche vokabeln gelernt hab also zusammen gefasst ich lerne japanisch genau so wie babys die muttersprache lernen.

ich finde das es so definitiv einfacher ist so zu lernen und man kann sich die wörter ohne viel mühe merken :)

Hoffentlich konnte ich dir helfen vlt klappt die metode auch bei dir achso und ja es ist klar das du dadurch nich japanisch lesen kannst vlt solltest du dir da für ne app oder n buch holen:)   Aber generell mit dem wortschatz her is es so einfacher:)

Antwort
von kiniro, 41

Vergiss die drei genannten.

Duolingo und Babbel haben kein Japanisch in ihrem Programm.
Google eignet sich höchstens für Lachanfälle, was die Übersetzungen anbelangt.

Wenn dich eine englisch-japanische Seite nicht abschreckt:
http://study.u-biq.org

Ansonsten:
Suchmaschine mit den Begriffen "japanisch online lernen" füttern.

Antwort
von emily2001, 47

Hallo,

siehe dies:

http://www.embjapan.de/forum/autodidaktischer-einstieg-in-die-japanische-sprache...

Manchmal bietet dei VHS auch Anfängerkurse..

Emmy

Antwort
von switchii, 69

Duolingo ist eine gute (gratis) App welche sich besonders am Anfang für das Lernen einer Sprache eignet. 

Allerdings kriegst du darin wahrscheinlich das Alphabet nicht erklärt. Daher wäre es empfehlenswert, sich zuerst das japanische Schriftsystem anzueignen, bevor man zur App greift.

Antwort
von kakashifan009, 54

Ich schaue Anime auf Japanisch mit Untertitel, so bleiben einige Wörter hängen und ich nutze gerne die Bücher Japanisch mit Manga

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community