Wie kann ich mir schlechte Essgewohnheiten abgewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest eine halbe Stunde davor.  und IMMER vor jedem Essen ein Glas Wasser - oder mehr- trinken. eine halbe Stunde vorher. Dann das Essen sehr, sehr gut kauen, bewusst essen, bis Du alles zu Brei in Deinem Mund zerkaut hast. Nichts DAZU trinken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch langsamer zu essen. So tritt schneller das sättigungsgefühl ein. Viel Wasser trinken ist eine guter tip. Ablenkung hilft auch oft. Sonst iss doch zwischen durch einen Apfel oder ein paar Nüsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst erstmal mit der richtigen Motivation. Du möchtest ja eine bessere Essensgewohnheit entwickeln, um dir selber auch was gutes zu tun. Und das ganze hat ja auch Folgen, wie zum Beispiel Gewichtsverlust, besseres Gefühl usw. Überlege dir erst, was passiert wenn du deine bisher schlechten Essensgewohnheit weiter durchziehst, wie du dann in 1-2 Jahren aussehen wirst. Du wirst zunehmen, dich immer mehr schlechter fühlen, du weißt dass du deinem Körper nichts Gutes tust, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du "Hunger" hast trinke einen tee oder wasser lenk dich ab gehe raus und konzentriere doch auf was anderes...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?