Frage von FrauFriedlinde, 110

Wie kann ich mir Langstrecken Zugfahren mit Hund vorstellen?

Ich muss nächstes Jahr nach England und traue mir nicht zu, dort mit dem Auto zu fahren. Also währe mein Plan, bis Ca Belgien mit dem Auto zu fahren und dann mit dem Zug. Ich habe zwei sehr große Hunde und habe Angst, das es dann im Abteil zu eng wird. Oder wie kann ich mir das vorstellen?

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 35

es ist kein problem in England auto zufahren. an den linksverkehr hast du dich ganz schnell gewoehnt.."einfach mit deutschem auto immer dort auf der seite fahren, das lnker des auos am strassengraben faehrt..." : )

die einreise mit hunden ist jetzt kein grosser akt mehr. trotzdem dran denken: heimtierausweis mitnehmen, gueltige tollwurimpfung muss sein, 24-48 stunden bandwurmbehandlung mit stempel vom tierarzt...

gute reise

PS in England gibt es hohe strafen, wenn man den kot seiner hunde nicht entfernt. bitte auch daran denken

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Ah danke, das macht mir Mut

Antwort
von JanRuRhe, 55

Das Fahren in England ist einfacher als man es sich vorstellt.
2 große Hund müssen sich schon sehr gut benehmen. In der Regel sollten sich die Hunde im Gang niederlassen.
Vielleicht rufst du mal die entsprechende Bahngesellschaft an.

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Meinst du ich sollte es mit dem Auto wagen? Ojeee... Keine Ahnung ob ich mir das traue!

Kommentar von JanRuRhe ,

Das menschliche Gehirn lässt sich einfach auf Linksverkehr umpolen.
Schwierig wird es nur wenn ein paar Kilometer lang keiner entgegen kommt.

Antwort
von Bitterkraut, 36

Meines wissens nach darf der Hund nicht im Zug durch den Tunnel. Bleibt eine Fähre/Autofähre. Oder der Flieger.

Warum müssen die Hunde mit?

Hab ich grad gefunden: https://www.gutefrage.net/frage/wie-kriege-ich-meinen-hund-nach-england-ohne-aut...

Kommentar von Bitterkraut ,

hab noch ein bisschen gegoogelt. Im Eurostar kannst du keinen Hund mitnehmen. D.h.mit der Bahn fahren kannst du vergessen.

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Oh.... Schluck... Also, dann muss ich doch links fahren üben ..Ojee

Kommentar von Bitterkraut ,

Üb das Linksfahren bitte nicht in DE. Könnte gefährlich sein ;).

Antwort
von Zumverzweifeln, 51

Bist du sicher, dass die Hunde einreisen dürfen?

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Ja natürlich

Kommentar von inicio ,

ja, jetzt ist die einreise mit haustieren sehr elreichtert worden: EU-heimtierausweis, chiop, gueltige tollwutimpfung und 1-2 tage vor reise wurmbehandlung beim tierarzt, muss im impfpass stehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten