Wie kann ich mir abgewöhnen mein Gesicht aus Wut zu zerkratzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du redest ja schon fast wie das Kängoru in den Kängoru-Chroniken. :-) Das kenne ich, dein Problem. Ich bin aber bei einer Psychologin. Aber selbst die Therapie hilft nicht. Aufh wegen anderen Dingen bin ich kurz vor der Selbsteinweisung in eine Psychiatrie. Aber nun zu dir. Versuche dich anders abzureagieren. Weine, gehe in einen ruhigen schalldichten Raum und schreie, mache etwas was dir Spaß macht wie Joggen und Sport, höre Musik, male, renn, boxe notfalls in ein Kissen. Und wenn es sonst nicht anders geht und du dich nicht selbst beherrschen und die Selbstbeherrschung nicht kontrollieren kannst, hilft doch nur zum Psychologen gehen, so leicht es mir tut. Das ist übrigens Autoaggressivität. PS: Und nicht anfangen dich zu beißen oder zu ritzen vor Wut. Das mach ich schon und ist viel auffälliger und schmerzhafter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

suche Dir in den "Wutsituationen" eine andere Möglichkeit zum Abreagieren.

z.B. laut Musik hören, etwas zeichnen, in ein Kissen boxen oder einfach mal um den Block gehen usw. Einfach etwas was Dir Spass macht und die Wut vergessen lässt.

Viel Erfolg:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein autoaggressives Problem. Deine Wut richtet sich nach innen, gegen dich selber, anstatt dass du sie nach draußen lässt. Das ist ein Anzeichen auf eine schwerere psychische Störung und sollte mal untersucht werden.

Egal was du von Psychologen hältst, sie sind diejenigen die dir helfen können. Lass dich untersuchen und wenn sie meinen du brauchst eine Therapie, dann mach eine!

Wenn dein Haus brennt, sagst du ja auch nicht "Die Feuerwehrleute sind alles Kommunisten, denen traue ich nicht, deshalb rufe ich sie nicht an."

So eine oberflächliche Einstellung ist mehr als kindisch und nicht produktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herrpicard
07.02.2016, 16:44

Das klingt sehr vernünftig xD Aber Psychologen kann ich nicht, hab Schule und Hobbies. 

0
Kommentar von herrpicard
07.02.2016, 21:03

Schule ist erstrangig, denn die ist schwer nachzuholen, ich bin ja nicht gefährlich. Hab NIEMALS das Bedürfnis irgendwen weh zu tun, ich bin ein wirklich friedlebender Mensch. Aber Ab und zu drehe ich halt mit mir selber ab.

0

Tut das nicht weh?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herrpicard
07.02.2016, 16:20

Äh ja?^^ Aber bei Adrenalin merkt man etwas weniger haha

0
Kommentar von BatmanZer
07.02.2016, 16:25

Ok. Ich denke da geht nur Selbstbeherrschung. Wenns nicht hilft, musst du halt doch zum Psychologen, der kann dir sicher helfen

0

die "Klauen" stutzen (mit Seitenschneider etc.)

. und außerdem wüste Pöbeleien unterlassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?