Frage von iooee, 46

Wie kann ich mich zwingen früher ins Bett zu gehen?

Also es ist so, ich muss meistens so um 7 aufstehen. Ich gehe meistens um 23:00 ins Bett und schaue im Bett noch 1,2 Youtube Videos. Das Ding ist, ich bräuchte definitiv mehr Schlaf. Aber den Luxus, mir vor dem Einschlafen noch ein paar Videos anzugucken will ich mir irgendwie auch nicht nehmen. Bin zurzeit etwas ausgelaugt von 3x Nachmittags Schule in der Woche und Fußball (und halt noch andere Kleinigkeiten, ihr kennt das sicherlich). Tja und jetzt würde mich mal interessieren, obs da wem genauso geht oder ob da jemand eben Tipps hätte, wie man sich quasi zwingen kann früher zu schlafen. Hört sich irgendwie total lächerlich an, wird ja nicht so schwer sein früher ins Bett zu gehen, aber Momentan hab ich irgendwie echt viel um die Ohren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tatitutut, 27

Du kommst leider nicht drumherum dir deinen YouTube-Luxus zeitlich vorzuverschieben.

Ich versuche es simpel zu erklären ohne ins Detail zu gehen. 

Licht, in besonderem Anteil Fernsehen, computer, Tablet und Handy beinhaltet Blauwellen.

Wenn die Blauwellen auf bestimmte Zellen der Augen treffen, wird ein Gehirnbereich aktiviert, der besagt: es ist heiligsten Tag, wach sein ist angesagt. Diese Info veranlasst das Gehirn die Aktivität zu steigern und die Ausschüttung von Hormonen zur Entspannung und zur Regeneration, die im Schlaf erfolgt einzustellen. Folgen sind keine Wahrnehmung von Müdigkeit, kein Erreichen des Tiefschlafs und die unterbleibende Melatonin- Ausschüttung (für den Fall, dass du das ganze Googlen willst) die zur Regeneration und Tiefschlaf  führen würde. Folglich schläft man schwer ein und nicht aus und die körperliche Erholung mit ihrer Regeneration bleibt aus. 

Ich würde dir raten derartiges nicht vor dem Schlafengehen zu machen, Vllt vor dem Abendessen. Erst recht, wenn du dich noch in der WachstumsPhase als Schüler befindest.

Schlaffördernd können Tees und öle wirken. Sport am Abend, trifft auf dich zu.  Und bewusste Entspannung bei Ruhe und , oh Wunder,  keinem starken Licht, besser im dunklem Raum vor dem einschlafen schon gedanklich vom alltagstrubel wegkommen 

Gute Nacht :)

Antwort
von laurits22, 27

Mir ging es mal genauso aber villeicht legst du dich mal nachmittags für 20 min ins bett (du must auch nicht schlafen aber es sollte dunkel sein) aber mir hilft es dann bist du tagsüber auch nicht so müde probier das mal😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten