Frage von Kingdom1995, 60

Wie kann ich mich währen das soetwas nicht passiert?

Habe vor 2 Monaten eine schlechte Erfahrungen gemacht bin fast vergewaltigt worden aber die Polizei hat mich gehört und war sofort zur Stelle Aber das nächste mal ist es wahrscheinlich nicht so und deshalb frage ich wie ich einen körperlich total überlegenen einfach in Ohnmacht versetzen kann?

Antwort
von knool, 26

Ein fester Schlag auf den Kehlkopf ist immer Effektiv.

Ansonsten:
- Lauf Abends nicht alleine herum
- Hab dein Handy immer dabei
- Habe immer ein Pfefferspray oder etwas anderes zu deiner Verteidigung dabei
- Besuche eventuell sogar einen Selbstverteidigungskurs

Ich hoffe, dass du so etwas nicht mehr erleben musst und dass du sicher bleibst.

Kommentar von Kingdom1995 ,

danke sehr lieb wie muss man auf den Kehlkopf schlagen und naja Handy ist immer dabei und muss immer zur Nachtschicht

Kommentar von knool ,

Ziele mit deinem Zeige-, und Mittelfinger auf die Kehle der Person, in eine Art Mulde am Halsansatz. Dies kann die Luftröhre einer Person schwer beschädigen, also solltest du das wirklich nur in ernsthaften Situationen anwenden.

Kommentar von tommy40629 ,

Leider ist es so, dass wenn der Typ schon vor Dir steht Du andere Gedanken haben wirst. Deshalb muss man das bis zum Erbrechen trainieren. 

Du kannst mit der Faust drauf schlagen, direkt von vorn oder wie mit einem Hammer von der Seite, mit der Handkante, teilweise mit dem Arm.

Solltest Du noch freie Hände haben, dann ist es effektiver Deine Daumen in beide Augen zu bohren. 

Das hat nichts mit Brutalität zu tun, denn der Vergewaltiger wird Dich nach seiner Tat evtl. umbringen!

Man hat es hier mit sehr sehr kranken "Menschen" zu tun!

Antwort
von Doyoumindsir, 30

Hallo :)

Ich schätze, es würde sich für dich lohnen, eine Kampfsportart anzufangen, bei der man lernt seine Gegner wie von dir beschrieben auszuschalten. Informiere dich doch einfach mal, inwieweit es bei dir in der Nähe möglich ist, eine solche Kampfsportart zu erlernen.

Viel Glück weiterhin!

Kommentar von Kingdom1995 ,

Danke ist zwar hilfreich aber nicht erreichbar für mich

Antwort
von Daoga, 24

Selbstverteidigungskurs. Da lernt man wie man einen Gegner einschätzt und auch die ganzen Tricks, wie man einem Vergewaltiger auf kurze Distanzen, wenn er einen schon gepackt hat, das Leben schwermachen kann (Finger brechen, Tritte gegen das Schienbein oder in die Eier), und natürlich auch sich allgemein richtig zu bewegen - keine "Opfer"haltung - und die rechtlichen Fragen zu Notwehr etc.

Jemanden "ohnmächtig machen" ist nicht so einfach und nur was für geübte Kämpfer. So simpel wie bei Vulkaniern (per Nervendruck) ist das nämlich nicht.

Kommentar von Nemico96 ,

Bitte hierbei beachten, dass eine Notwehr verhältnismäßig sein muss. Es wäre nicht Verhältnismäßig in dieser Situation jemanden so zu verletzen, dass er ein Schädelhirntrauma der drei Grade erleidet.

Antwort
von profile1, 37

Du könntest ein Pfefferspray benutzen

Kommentar von Kingdom1995 ,

danke aber das ist net immer effektiv

Antwort
von Nemico96, 18

Hallo,

du hast die Möglichkeit in einen Selbstverteidigungskurs einzusteigen bzw. einen Kampfsport zu erlernen.

Ansonsten empfiehlt sich Flucht.

Antwort
von MrRomanticGuy, 24

Ist ganz leicht: In die Augen stechen, auf den Kehlkopf schlagen. Penis brechen geht auch, aber dafür müssen ja erst Voraussetzungen sein. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten