wie kann ich mich vor iesen mosquitoes oder anderem schützen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Süßes Blut" gibt es nicht! Das ist ein Mythos, welcher sich hartnäckig hält  und nicht der Grund, warum Mücken/Mosquitos stechen.  
Stechmücken finden bestimmte Körpergerüche attraktiv, etwa die nach Schweiß und Milchsäure, aber auch Wärme und Bewegung.

Zum Schutz vor Stichen dienen lange Kleidung, Moskitonetze und ein geeignetes Mittel, wie z.B. Autan. Frage in der Apotheke, welches Mittel empfehlenswert ist. Dieses sollte rechtzeitig auf alle zu schützenden Hautstellen aufgetragen werden, auch unter sehr dünne Kleidung.  Wenn Du gleichzeitig Sonnenschutzmittel verwendest, mußt Du dasPräparat etwa 15 bis 30 Min. nach der Sonnencreme aufgetragen. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keineideekeinei
08.06.2016, 10:15

puuuh ok^^ das hört sich anstrengend an :P aber vielen vielen dank für deine super Antwort!!! :)

1

Es gibt dafür extra Mückensprays.Schau da einfach mal bei der Apotheke vorbei die müsste sowas eigentlich haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keineideekeinei
08.06.2016, 06:17

mmmh oke... ich guck mal nach danke! :)

0

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Erstens: Man verläßt nie das Gebäude bzw. Fahrzeug und die Klimaanlage (in klimatisierten Räumen fühlen sich Moskitos nicht wohl). Nicht wirklich toll.

Zweitens: Es gibt moskitoabwehrende Sprays und Cremen. Ist bei Touris recht beliebt, obwohl man dann statt der Moskitos eben Insektizid auf der Haut hat.

Drittens: Man räuchert die Biester aus, in dem man eine Mosquito Coil unterm Bett abheizt. Das funktioniert nur im eigenen Raum und stinkt. Es gibt aber auch geruchlose Elektro-Varianten.

Viertens: Toleranz erhöhen. Tagsüber ist es nicht so schlimm, in der Nacht heizt man eine Coil oder versprüht was, und die Dämmerung, in der es mit Abstand am schlimmsten ist, dauert eh nicht lange.

Weite helle Kleidung — pah. So grün kann ein Moskito gar nicht hinter den Ohren sein, daß ihn das abschrecken würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mücken sind äußerst effektive Jäger, sie riechen dein Atem sie riechen dein Schweiß und das schon aus 100 Meter Entfernung, außerdem können sie durch Dicke Socken und Jeans stechen.
Sie können auch extrem gut fliegen, so das sie exakt auf das Opfer landen können auch wenn es sich bewegt.
Weite Kleidung hilft am Besten Knöchelturnschuhe tragen. Stoffhandschuhe langärmliche Hemden.
Aber eine Garantie das man nicht gestochen wird, gibt es nicht, weil die Mücken sehen auch noch so kleine freie Hautstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keineideekeinei
08.06.2016, 06:41

ich wollte mir helle blusen/ tuniken mit 3/4 arm holen... meine mutter meinte das die am unterarm nicht stechen, da man die arme ja die ganze zeit bewegt

ich weis auch das es schwierig ist^^ aber ich will halt nur 25 von 50 mückenstiche bekommen :P

0

Was möchtest Du wissen?