Frage von robby21762, 31

wie kann ich mich vor hac kern schützen?

gibt es da tipps... wie können hacker mich hacken?

was muss ich beachten dass keiner mich hacken kann

danke

Antwort
von NoHumanBeing, 13

Gänzlich verhindern können wirst Du es nicht. Es ist eine Frage des Aufwandes und des Ertrags.

Du hast aber schon viel gewonnen, wenn Du ...

  • ... sichere Passwörter verwendest und sie sicher verwaltest. (Was auch immer das heißt. Darüber streiten sich zum Teil die Geister.)
  • ... Webseiten immer über HTTPS aufrufst.
  • ... nur quelloffene Software aus vertrauenswürdigen Quellen installierst. Bestenfalls ist die Software auch noch elektronisch signiert oder Du erhältst einen Hashcode über einen sicheren Kanal (z. B. HTTPS) und verifizierst die Dateien, bevor Du sie ausführst.
  • ... Dich nicht mit Netzwerken verbindest, deren Betreibern Du nicht zu einhundert Prozent traust. (Das könnte schwierig werden, aber mit ARP Spoofing, DNS Rebinding, etc. lässt sich eine Menge Unwesen treiben.)
  • ... immer nachdenkst, welche Informationen Du gegenüber einem Onlinedienst preisgibst. Auch Informationen, die Du eingibst, aber nicht abschickst, können prinzipiell bereits übertragen worden sein. Manche Websites werten jede einzelne Mausbewegung von Dir aus.
  • ... Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nutzt, bei E-Mail PGP, bei Sofortnachrichtendiensten OTR und als sicheres Transportprotokoll "darunter" vorzugsweise XMPP.
  • ... Deinen Computer nicht unbeaufsichtigt lässt, insbesondere nicht im eingeschalteten Zustand. Über die Schnittstellen (USB, Thunderbolt, ExpressCard, ...) lassen sich geheime Daten exfiltrieren.
  • ... Full-Disk-Encryption (z. B. VeraCrypt) verwendest.
  • ... Laufwerke, anstatt sie zu formatieren, per "ATA Secure Erase" zuverlässig löscht und Laufwerke, die Du entsorgen möchtest, zusätzlich (!!) physikalisch zerstörst (z. B. durchbohrst, durchsägst, verbrennst, etc.).
  • ... keine vertrauenswürdigen Gespräche führst, wenn sich Notebooks, Smartphones oder andere (insbesondere netzwerkfähige) Geräte im selben Raum befinden.
  • ... die Webcam an Deinem Notebook mit undurchsichtigem Klebeband abklebst und eventuell auch die Kameras (zumindest die Frontkamera) an Deinem Smartphone.

Wie weit Du das ganze treiben möchtest, bleibt natürlich Dir überlassen. Die Grenzen von Sicherheitsbewusstsein zu Verfolgungswahn sind fließend, aber spätestens sei Snowden wissen wir, dass selbst die paranoidesten von uns nicht einmal paranoid genug waren, um sich vorzustellen, was staatliche Dienste so alles machen. ;-)

Antwort
von DexterNemrod, 18

An sich geht die Gefahr nicht von einem Hacker aus, der es gezielt auf dich abgesehen hat (falls doch brauchst du andere Hilfe als du sie hier erhältst), sondern von dir selbst. Schadsoftware wird breit gestreut, in der hoffnung dass möglichst viele ihren PC selbst infizieren und so das lästige Hacken ganz ersparen.

Dagegen ist man schon gerüstet, indem man halbwegs aufmerksam beim Surfen bleibt, unsichere Funktionen von z.B. Webbrowsern deaktiviert und nicht einfach blind alles runterlädt, sämtliche Dateianhänge die man per Mail bekommt, öffnet etc. Überprüfe deinen PC regelmäßig auf unerwünschte Programme, ruhig öfter, wenn dir etwas verdächtig vorkommt. Damit solltest du vor den meisten Gefahren dort geschützt sein.

Oder hast du vor, direkt ein paar Hacker zu provozieren oder sensible Daten von großem Wert auf deinem Rechner zu deponieren? Dann brauchst du natürlich auch eine wirksame Verteidigung gegen aktive Hackingangriffe - ich behaupte aber dass die meisten Leute in der Hinsicht kein lohnendes Ziel darstellen und für die Kriminellen die breit streuende Methode mit der Schadsoftware lukrativer ist.

Antwort
von rukkk, 31

Pc nicht mit dem Internet verbinden ist ein sehr effektiver Schutz.

Kommentar von robby21762 ,

und wie soll ich dann meine emails abrufen usw?

Kommentar von Alianoos ,

Sobald du deine E-Mails abrufst kannst du gehackt werden. Kein Internet ist der beste Schutz den es gibt,

Kommentar von robby21762 ,

und jetzt internet komplett in ruhe lassen oder wie?

Antwort
von rererere, 22

Keine persönlichen Daten eingeben und nicht auf unseriöse Seiten gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten