Frage von MrCatch, 67

Wie kann ich mich vor einem aggressiven Mitschüler schützen?

Hi, Ich bin in der 8.Klasse einer Realschule und besuche Nachmittags die Hausaufgabenbetreuung, in die auch ein Junge aus der 9. Klasse (der allerdings 3 Jahre älter als ich ist) geht, dieser Junge sagt die ganze Zeit Sachen wie : "Wenn du mir keine Cola kauft gebe ich die eine Backpfeife" oder "Wenn du keine Sprachmemo schickst in der du sagst dass du den Direktor geil findest haue ich dich" , er nimmt mir auch oft Sachen weg wie zum Beispiel Kopfhörer oder so. Er macht dass immer wenn die Lehrer mal was kopieren gehen oder auf dem Klo sind. WIE KANN ICH MICH GEGEN IHN WEHREN?? P.S. Ich bin Pazifist, also Ratschläge wie "Hau ihm aufs Maul" zählen nicht😀 Bei anderen Leutwn aus meiner Klasse macht er auch oft genau dasselbe.

Antwort
von Lukaswegner98, 41

Tut mir leid aber da hilft nix anderes..Druff da.. Reden bringt bei so beschränkten nämlich gar nix. Da stimmt meist was in der Grunderziehung und Fürsorge der Eltern net. Ordentlich eine rein, dem klar eine Ansage machen! Fertig

Antwort
von HolliFifa, 22

Das grenzt an Mobbing, außerdem erpresst er dich. Ich würde meine Eltern in Verbindung setzen und mit denen zum Rektor gehen. Der Rektor wird das hoffentlich den Eltern deines Feindes mitteilen. Der andere Weg wäre ihn mit weitere Leuten fertig zu machen, dass er sich nicht mehr traut etwas gegen euch auszurichten :D

Antwort
von PeterLammsfelde, 33

Schließt euch zusammen und geht gemeinsam zum Lehrer oder Rektor. 

Ich finde petzen macht bei solchen Vollpfosten durchaus Sinn.

Antwort
von Pszockerr, 13

Petz ihn deine mum

Antwort
von jay0712, 27

Spielt ihm einen streich wo ihr aufnimmt wie er solche sachen sagt und zeigts dann dem rektor 

Oder schließt euch als gruppe zusammen denn dann seid ihr stärker

Antwort
von jay0712, 28

Oder zeigt ihn an wegen diebstahl und erpressung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten