Wie kann ich mich von "Freunden" trennen ohne dass ich meine wahren Freunde verliere?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau einfach dass du ganz normal mit ihnen in einer Klasse bist, brauchst nicht viel mit denen reden aber einfach akzeptieren dass sie da sind und dass sie ihr Selbstbewusstsein durch so dumme Sprüche aufpumpen, kann man ja nicht ernst nehmen sowas. Nicht über die lästern oder so, sondern einfach ganz normal ohne viel Kontakt :) Habe die gleiche Situation auch in meiner Klasse und die Leute einfach zu akzeptieren und weitestgehend ausm weg gehen hilft da 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JJGore
22.02.2016, 22:28

Das habe ich jetzt schon dir ganze zeit versucht. Aber nach irgendeiner Zeit reicht es finde ich. Es ist einfach nicht fair in Sachen mit reinbezogen werden obwohl man es garnicht will.

Leider muss ich jeden Tag mit einem im Zug sitzen. Er schreit und lacht immer so laut herum, dass ihn der ganze Zug hört. Hab schon mit anderen Schülern übrr ihn geredet und die haben behauptet sie mögen ihn überhaupt nicht obwohl sie ihn nicht kennen. Das heißt schon viel für mich.

Aber was ich damit sagen will, wäre es nicht sehr sehr komisch wenn ich mich von einem Tag auf den anderen nicht auf den freien Platz hinsetzen würde? Zudem müsste ich und meine anderen Klassenkameraden dann mit anhören wie komisch ich sei und wie blöd weil ich mich wegen ihm wegsetze.

0

Deine "wahren" Freunden würden sowas nicht tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JJGore
22.02.2016, 22:16

Stimmt schon, zudem hab ich nur einen wirklich guten Freund in meiner Klasse, ich bin mir sicher dass er mich nie ausschließen würde, jedoch tendiert er dazu ein Mitläufer zu sein und ist mit den anderen 2 Leuten gut befreundet.

Danke für die schnelle Antwort! :)

0

Nicht leicht deine Situation- ich persönlich würde die beiden wahrscheinlich einfach ignorieren. Aber ist schwer einzuschätzen wenn man die Situation nicht ganz genau kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JJGore
22.02.2016, 22:18

Danke für dein Verständnis.

Ich schätze mich selber als sehr sozialen Menschen ein, der immer Gesellschaft braucht und gerne redet. Ignorieren ist einfach nicht meine beste Stärke und zudem würden die 2 Leute vor meiner Nase einfach sch**** reden damit ich mich schlecht fühle. Ich halt sowas dann nicht aus und werde schnell aggressiv.

0

Was möchtest Du wissen?