Frage von Laura9211, 106

Wie kann ich mich von dieser "Sucht" befreien?

Für einige mag das jetzt lächerlich klingen, aber für mich persönlich hat sich das zum ernsthaften Problem entwickelt. Und zwar gehe ich immer auf Internetseiten, die nicht meinem politischen Weltbild entsprechen, um mich innerlich wütend zu machen. Ich bin in meinem politischen Weltbild verfangen und für andere Argumente nicht mehr zugänglich, deswegen macht mich das immer wütend. Das hat sich regelrecht zu einer Sucht entwickelt. Ich bitte um Hilfe!

Antwort
von Andrastor, 46

Nimm dir mal eine Auszeit (keine Arbeiten, kein Stress, keine digitalen Geräte etc) und mach dir mal ein paar ernsthafte Gedanken über dich und deine Emotionen.

In diesem Fall vor allem:

.) Warum empfindest du so für deine politische Sichtweise? Was gibt sie dir, was hast du davon?

.) Warum empfindest du so für andere politische Meinungen? Was tun sie dir? Inwiefern fühlst du dich davon bedroht?

.) Warum stellst du Emotionen über Logik und Vernunft?

Antwort
von Philippus1990, 32

Vielleicht solltest du mal Internetseiten oder Zeitschriften lesen, die sich mittig zwischen deinen und den Ansichten der anderen Seite bewegen. Das schärft den Blick für Grautöne, die es ja durchaus gibt. Du könntest Dich auch eine Zeit lang ganz von Politik fernhalten.

Antwort
von schloh80, 32

Tritt das Verhalten während oder danach auf, wenn du Alkohol, Medikamente oder (andere) Drogen konsumiert hast?

Kommentar von Laura9211 ,

Ich nehme nichts davon, das passiert im nüchternen Zustand.

Kommentar von schloh80 ,

Ich dacht, weil das Thema Drogen angegeben war. Dann wäre es mit der Hilfe einfacher. So bleibt das ein Rätsel.

Kommentar von LouPing ,

Hey Laura9211

Mache es wie bei einem miesen Film-den schaut man sich auch nur einmal an.

Meide derartige Foren oder Blogs konsequent, hälst du das einige Tage durch wirst du ruhiger und kannst entspannt über deine "Sucht" lächeln. 

Viele Menschen nutzen die Anonymität des Internet nur deshalb-um genau das was du erlebst zu erreichen. 

Jede Aufregung und jede! Form der Aufmerksamkeit ist ein Hochgenuß für die, egal ob positiv oder negativ-hierbei handelt es sich oft um tatsächlich Abhängigkeit. 

Nur du! hast es in der Hand dem ein Ende zu setzen-mache die Türe hinter dir zu und lasse die toben. :-) 

Hast du das geschafft dann kümmere dich um dein Leben-um dein reales Leben. 

Antwort
von Skinman, 7

Lebe deinen Hass und werde zum Internet-Troll!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community