Frage von Anonym145842, 74

Wie kann ich mich vom Schwimmunterricht befreien..?

Ich habe in 2 Wochen wieder Schule. Dann habe ich keinen Sportunterricht mehr sondern Schwimmunterricht. Nur möchte ich da nicht teilnehmen... nicht aus Faulheit oder gesundheitlichen Problemen... ich mag es einfach nicht im Badeanzug zu sein. Ich will meine nackte Haut nicht sehen. Ich habe letztes Jahr auch nicht am Schwimmunterricht teilgenommen und habe deshalb viele Probleme bekommen und möchte das nicht wieder haben. Sport war für mich kein Problem, da ich lange Sachen anziehen konnte... aber diesmal geht es nicht. Ich will nicht zum Schwimmunterricht. Was soll ich tun?

Antwort
von Midgarden, 37

Dich selbst "befreien" kannst Du nicht, sondern im Einzelfall nur Deine Eltern und eine richtige Freistellung geht nur aus medizinischen Gründen mit ärztlichem Attest

Antwort
von feuerwehrfan, 7

Du kannst du nur von einem Arzt befreien lassen, dazu brauchst du ein Attest.

Antwort
von Icekeks77, 29

Tja,wir mussten alle schon mal Sachen in der Schule machen die wir nicht wollten und mögen wie z.b.ein Referat vor der ganzen Klasse halten.Da kommst du wohl kaum drum rum.Es sei denn es ist ein Pychologischen Problem bei dir.Dann musst du dir das von einem Pychodoc nur bestätigen lassen.Es klingt zwar doof,aber ich kenne jemanden der ist seit seinem 28.Lebensjahr in Rente weil die Person Angst vor der Arbeit hat.

Antwort
von Dovahkiin11, 18

Gesundheitlich ist diese Entscheidung nicht, sondern eher psychologisch.  Lass dir ein entsprechendes Attest bzw eine ärztliche oder psychologische Bescheinigung, wenn der verantwortliche Spezialist dem zustimmt.

Antwort
von Qochata, 26

sage, du hast angst vor gewässer - fertig aus. niemand kann dich für etwas bestrafen, wovor du angst hast. und von einem psychologen brauchst du dich deswegen auch nicht behandeln zu lassen. sollen die doch beweisen, dass du schummelst. ausserdem lügen alle menschen. und du schadest niemanden mit dieser lüge, das ist das entscheidende.

Kommentar von Anonym145842 ,

Ich hab ja bis zur 5. Klasse noch am Schwimmunterricht teilgenommen... meine Eltern wissen ganz genau, dass ich keine Angst davor hab... die halten mich bloß für faul...

Kommentar von Qochata ,

egal, jetzt hast du aber angst davor. du hast ja angst. und faul bist du garnicht. ich mag auch keine öffentliche gewässer, bin dafür aber anderweitig sehr sportlich aktiv. leider kann ich dir nichts besseres empfehlen

Antwort
von woops00, 47

Hast du mit deinen Eltern darüber gesprochen? Vielleicht können die irgendwas beim Lehrer erreichen.

Antwort
von ahabman, 4

Ich denke, du solltest einen Termin beim Psychiater machen. Wenn du dich selbst nicht betrachten kannst.

Antwort
von Klarck36, 9

du hast psychische Probleme die du in Angriff nehmen solltest

 

Antwort
von Melone1235, 18

Sag du hast deine Tage :D

Antwort
von Halfscopez, 17

Ausweichunterricht , so hast du keine Fehlstunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten