Frage von emptysoul2002, 46

Wie kann ich mich trauen, die Nummer gegen Kummer (Telefonseelsorge) anzurufen?

Hallo! Ich habe von meiner Ärztin ans Herz gelegt bekommen, die Nummer gegen Kummer anzurufen, wenn es mir ganz schlecht geht. Nun, jetzt geht es mir ganz schlecht und ich würde so gerne dort anrufen, aber ich habe selektiven Mutismus und kann deshalb nicht mit fremden Menschen sprechen... Generell fällt es mir schwer, über meine Probleme und Gefühle zu reden, aber ich brauche jetzt dringend jemanden... Wie kann ich mich trauen bzw. überwinden?

Expertenantwort
von NgKeV, Business Partner, 4

Hallo emptysoul2002,

bei der Nummer gegen Kummer (Rufnummer 116 111, mo-sa 14-20 Uhr) kannst du über alles reden und brauchst keine Angst haben, nicht ernst genommen zu werden. Lass dir ruhig Zeit - unsere Beraterinnen und Berater sind sehr geduldig und einfühlsam. Wenn du gerade nicht weißt, was du sagen sollst, dann überlasse dem Berater das Reden - oder ihr schweigt einfach einen Moment. 

Wenn du dich nicht traust, mit jemandem zu sprechen, dann kannst du dich auch von der Nummer gegen Kummer anonym und kostenlos online beraten lassen. Den Zugang findest du auf www.nummergegenkummer.de

Alles Gute,

Dein Nummer gegen Kummer-Team  

Antwort
von rotesand, 19

Hallo!

Du brauchst keine Angst haben --------> ist übrigens alles anonym: Namen und Alter, Wohnort und Ähnliches muss man dort nicht nennen. Es wird dich seitens der Telefonseelsorge auch niemals jemand danach fragen.

Ich hatte dort - dazu stehe ich - auch manchmal angerufen wenn ich echt nicht mehr weiterwusste & niemand für mich da war, da habe ich immer mit "hallo" begonnen und gefragt, ob ich bei der Telefonseelsorge bin, dann erzählte ich von meinen Problemen.

Die Mitarbeiter dort haben die Aufgabe zuzuhören & ggf. mit Zwischenfragen das Gespräch aufzulockern. Es waren stets angenehme, freundliche Menschen die mir das Gefühl gaben dass sie meine Anliegen auch wenn sie mich nicht kennen ernstnehmen. Für mich war es immer schon befreiend überhaupt mit jmd. reden zu können.

Nur Mut & alles Gute!

Antwort
von amy2107, 18

hi also ich kenn zwar diese erkrankung nicht aber ich bin auch ein mensch, der sich sehr schwer tut, mit fremden zu reden. Beim telefonieren fällt es mir zb leichter (wenn esjemand fremdes ist), wenn ich mir haltsafe, dass mir vor dieser person eigentlich nichts unangenehm sein muss, sie kennt mich ja nicht und wird mir niemals begegnen also ist es eigentlich egal, wenn ich mich versehentlich blöd ausdrücke oder schlimmstenfalls nicht mehr weiter reden kann und auflege - ist zwar unhöflich aber trotzdem kein weltuntergang. sag dir einfach, selbst, wenn du dich irgendwie blamierst oder so ist es doch egal, diese person kennt dich ja nicht

Antwort
von selijan, 23

Heii
Die sind für solche Fälle da!
der anruf idt anonym, also du musst dir keine sorgen machen.
Wenn du merkst, dass es nicht die person ist, der du das anvertrauen mchtest, sagst du es ihr und rufst nochmal an.
Ich hoffe die können dir helfen! Viel glück

Antwort
von Vitamine123, 23

Rede dir ein das eh niemand ran geht.. tippe die nummer ein und drück einfach auf Anrufen..
"Es geht ja eh niemand ran.."

Das ist meine Taktik bei manchen Situationen 😊

Irgendwan musst du dich öffnen.. sonst könnte es zu spät sein!

Antwort
von Vanessa2912, 27

Wen ich immer telefonstreiche mache traue ich mich auch nicht meistens schauen dann die wann an und stelle mir dann was schönes vor oder ich stelle mich vor den Spiegel und versuche zu üben wie ich es reden kann

Kommentar von Vanessa2912 ,

Also ich schaue die Wand an

Antwort
von MausZoey14, 24

Wenn du dich nicht traust persönlich mit denen zu sprechen also telefonieren dann könntest du auch im kummerchat schreiben

Antwort
von maroc84, 18

Hier geht es doch auch relativ gut.

Hast du gesehen, dass man dort auch einen Chat anbietet?

http://www.telefonseelsorge.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community