Wie kann ich mich selbst motivieren für meine Abschlussprüfungen, obwohl nichts auf dem Spiel steht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuch jeden Tag deine Ziele vor Augen zu haben! Schreib sie dir auf, häng sie irgendwo hin
und nicht vergessen, immer positiv denken! Wenn du die Zeit hast, dann verschwende sie nicht, weil du denkst du könntest vielleicht irgendwo was verpassen (z.B. mit deinen Freunden), das einzige was du verpasst, ist es deinem Erfolg einen Schritt näher zu kommen.
Ich wünsche dir viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, in welcher Welt du lebst, aber die Note ist für später durchaus ein Kriterium, wenn du dich damit wo anders vorstellen willst. Die wird zwar dann mit den Jahren an Berufserfahrung zunehmend unwichtiger, aber wenn du die ersten Jahre damit irgendwo bei einer Firma ankommst, dann hast du mit einer 1 weitaus bessere Karte, als mit einer 3 oder gar 4. Von daher halte ich es für fragwürdig, ob da wirklich nichts auf dem Spiel steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasminromina
11.11.2015, 14:45

Es geht eigentlich nur darum, ob es ne 1 wird oder ne 2 ;)

0
Kommentar von Marbuel
11.11.2015, 21:52

Dann nimm die 1 :-)

0

Warum schreibst Du dann die Prüfung? Eine Prüfung ist immer überflüssig, weil sie nichts an Deinem Wissen ändert. Es ist nach der Prüfung nicht größer oder kleiner als davor.

Der wahre Sinn der Prüfung ist doch der, dass die Prüfer Zahlen zwischen 1 und 6 verteilen können. Mit Dir hat das Prozedere ja nichts zu tun. Du weißt auch ohne Prüfung, was Du kannst und was nicht.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kenne das Problem und mir hilft es manchmal, wenn ich mich für das Lernen belohne. Also zum Beispiel sage ich mir selbst, dass wenn ich mich jetzt zwei Stunden konzentriert an den Schreibtisch setze und lerne, ich mir dann danach ein Eis (oder ein Lebkuchen oder ein Kaffe-Pause ...) verdient habe.

Bei mir hilft das echt und motiviert mich :D

viele Grüße

Frederike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das "...wenn nichts aufm spiel steht" ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasminromina
04.11.2015, 15:23

Ja bestehen tu ich auf jeden fall...
Und eigentlich ist die frage ob ich halt ne 1 ne 2 oder ne 3 schreibe... und egal wie es ausgeht, es ändert sich ja nichts.
Wie kann man sich trotzdem motivieren?

0

Hi, 

Tipps und Tricks für Motivation wirst du kaum finden. Du musst dir selber klar machen, warum diese Abschlussprüfung für dich so wichtig ist. 

Ich kann dir da nur diesen Artikel empfehlen:

http://goawesome.de/blog/4-gruende-dein-bestes-zu-geben/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung