Frage von animefreakminna, 65

Wie kann ich mich selbst in Politik bilden?

Hallo Zusammen, Ich bin 18 Jahre alt auf die Realschule gegangen, und so langsam stresst mich das Gefühl, dass mich mein Vater in meiner Erziehung wenig Schule und Kultur nahegebracht hat. Ich hatte also z.B. nie Politik unterricht, verstehe und besuche nicht das Theater und fühle mich generell ein bisschen...ungebildet?

Jemand Vorschläge oder einen Plan wo und wie ich mir selbst zum Beispiel Politik näherbringen kann?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Andretta, 14

Einen guten Ausgangspunkt bietet die Bundeszentrale für politische Bildung:

http://www.bpb.de/

Hier bekommst Du einen guten Überblick über die verschiedensten Themen. Sie bieten auch Hintergrundwissen und stellen Zusammenhänge gut verständlich dar.

Sollte Dich dann etwas besonders interessieren, kannst Du das Thema googeln und Dir so ein relativ rundes Bild über die verschiedenen Sichtweisen verschaffen.

Bei der Bundeszentrale für politische Bildung kannst Du auch ein Magazin abonnieren, das absolut kostenfrei versendet wird.

http://www.bpb.de/shop/zeitschriften/138527/bpbmagazin

Antwort
von Didi174, 31

Also man kann sich, wenn man will in allen Themengebieten selber weiterbilden. Wenn du dich für Politik interessierst hast du mehrere Möglichkeiten dich zu bilden:

- Politikblogs im Internet

- Satiresendungen im Netz oder im Fernsehen

- Bücher über politische Themen (z.B. Biografien von bekannten Politikern, etc.)

Die Sache bei Politik ist ja, das es nicht nur eine Meinung gibt, sondern viele verschiedene Ansichten zu diversen politischen Themen und man muss halt rausfinden, wo man selber steht. Das dauert für gewöhnlich eine Zeit und man ändert vlt. im Laufe der Zeit auch noch mal seine Ansichten.

Kommentar von animefreakminna ,

Also ich weiß ja, DASS es ganz viele Quellen gibt von denen ich lernen kann, aber mir geht es darum dass ich ja erstmal einsteigen will, damit ich das alles verstehe.

Ich habe keinen Plan wovon Politiker, Biografien, Blogs und die Nachrichten GENAU reden, weil sie ja von diesen diversen Themen sprechen ohne alles zu erklären. 

Ich suche halt etwas,  dass mich genug bildet, damit ich da mithalten kann

Kommentar von Didi174 ,

Wenn du erstmal eine Übersicht über die ganzen politischen Grundlagen haben möchtest, kann ich dir dieses Buch (http://goo.gl/4CCIjT) empfehlen.

Antwort
von comhb3mpqy, 17

Schau im Internet doch nach Videos, es gibt so einige Kanäle, die sich mit Politik oder ähnlichem beschäftigen. Du kannst ja mal nach "MrWissen2Go" suchen.

Antwort
von 1988Ritter, 11

Die ersten Schritte in Bildung solltest Du damit beginnen, dass Du einfach nur mal täglich ein oder zwei Tageszeitungen liest.

Alles andere ergibt sich dann von selber. 

Antwort
von staffilokokke, 32

Aus diesem Grund gibt es Bücher und Bibliotheken.

Kommentar von animefreakminna ,

Habe die Frage vllt nicht gut gestellt, aber welche Bücher zum Beispiel, die mich in Politik einfach verständlich reinbringen und nicht gleich philosophisch werden. Ich will verstehen können was zum Teufel Politiker ständig labern deswegen will ich mich ja jetzt bilden.

Kommentar von staffilokokke ,

Die Antwort liest sich vielleicht etwas arrogant, war aber gar nicht so gemeint. In Bibliotheken findest Du zu diesem Thema sehr viel. Auch neutrales wie Politikwissenschaft oder Kinder und Jugendliteratur, wie zB. Was ist Was - Politik, Gesellschaft. 

Antwort
von xxTOxx, 20

Lies einfach Zeitung oder höre Radio. So bist du immer auf dem neusten Stand.

Kommentar von Xboytheundead ,

na bravo

Manipulierte Zeitung, wunderbar

Kommentar von xxTOxx ,

Hä? Lies einfach eine Qualitätszeitung!

Antwort
von voayager, 4

Lies regelmäßig Zeitung, das führt zur Politik hin.

Antwort
von Xboytheundead, 24

Du solltest dir vielleicht erstmal überlegen, was Politik überhaupt ist. Politik sind Menschen, die mit Zwang und Gewalt anderen Menschen ihre Regeln aufzwingen und meinen das auch noch legitim.

Überleg dir bitte sehr gut, ob du sowas wirklich machen willst, ich für meinen Teil würde dir eher die Anarchie empfehlen, statt das System auch noch zu unterstützen und Teil von ihm zu werden.

Wenn du dich bilden willst, dann meide die scheinheiligen maniulierten Medien des Systems und versuch dir stattdessen möglichst viele möglichst gegensätzliche alternative Quellen aus dem Internet durchzulesen, dann bekommst du am Ende im Mittel die Wahrheit


Antwort
von hunos, 10

Die Bundeszentrale und die Landeszentralen für politische Bildung bieten umfangreiches Material, vieles kostenfrei und oder online. Die Seiten findest du online. Politisch geprägt sind die politischen Stiftungen darunter Konrad Adenauer Stiftung (CDU), Friedrich Ebert Stiftung (SPD) oder Heinrich Böll Stiftung (Grüne) es gibt auch noch weitere. Viel Spaß und erhellende Momente.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community