Frage von Leonrockt28, 39

Wie kann ich mich motivieren mehr bzw überhaupt etwas für die Schule zu tun oder was habt ihr da für Methoden?

Ich geh in die 8e Klasse auf ein Gymnasium

Antwort
von SchnelleHilfe09, 5

Hey erstmal, es ist spät, aber ich hab Ferien:D. Ich bin neunte Klasse Gymnasium. Meine Motivationen sind folgende (aber ich hatte auch mal keine Lust auf Schule) :

1. man kommt nicht dran vorbei, das heißt das beste draus machen 

2. die Freunde, die mit dir gemeinsam den Tag überstehen...außerdem passieren doch witzige Sachen, oder nicht?

2.1 Mädchen, zumindest weiterentwickelte und reifere, wie ich, finden Intelligenz sehr attraktiv, denn nur gut aussehen reicht nicht immer😉😜 

3. !!!!! Zukunft !!!!! Du möchtest doch mal eine gesicherte Zukunft haben, oder sehe ich das falsch? Wenn du dann später einen sehr guten Job hast, kannst du alles tun was du möchtest... Zum Beispiel Reisen oder später mal deine eigene kleine Familie gründen und denen was bieten. 

Antwort
von BuckyBuck, 11

Ich (Klassse 8, Gymnasium) habe es vor einigen Jahren angefangen, dass ich mir immer ein kleines Ziel gesetzt habe, so wie: "Mist, ich hatte in der letzten Englisch-KA eine 3- (ist für mich relativ schlecht), dann will ich in der nächsten eine 2+ haben!"

Außerdem habe ich noch mein größtes Ziel vor Augen: Ich möchte einen besseren ABI-Durschschnitt als 1,3 haben, da ich einerseits meinem großen Cousin eins auswischen will (er hat das beste ABI Zeugnis in der Familie, aber die sind alle so verdammt gut...) und andererseits Tierärztin werden möchte und dafür ein super Zeugnis brauche...

Und dann immer so weiter. Keine Ahnung, ob das bei dir klappt, aber bei mir hats auf jeden Fall funktioniert...

LG,

BuckyBuck


Antwort
von Flapsi, 11

In dem Alter hat man für gewöhnlich durchaus den ein oder anderen Durchhänger, das gibt sich meist von alleine.

Spätestens, wenn deine Versetzung gefährdet sein sollte, kommt die Motivation von ganz alleine ;)

Später, wenns dann an den Abschluss geht, musst du dir vor Augen halten, dass du mit guten Noten auch richtig gute Jobs kriegst. Ich weiß, ich weiß, als Schüler - auch im Abschlussjahrgang - steht erstmal "endlich keine Schule mehr" auf Platz 1 im Ranking, aber versuch die Zukunft nicht aus dem Blick zu verlieren, denn arbeiten tust du um einiges länger als die Schule zu besuchen.

Viel Erfolg

Antwort
von keksrider, 13

ein ziel haben was du später vllt haben willst zb einen porsche oder so und für es arbeiten du brauchts ein gutes ziel

oder du stellst dir vor dass du  nach der schule wenn du nicht lernst bei mcdonalds als klofrau oder mann endest

Antwort
von LPGamer55, 13

Wart einfach bis die schlechten Noten kommen und erst dann tust du ein Jahr lang was.
Hatte letztes Jahr 2 vieren und dieses Jahr ein Schnitt 1,6 und letztes Jahr war es 2,8

Kommentar von Leonrockt28 ,

Ich han auch zwei 4er aber immer noch überhaupt keinen Bock irgendetwas zu machen

Kommentar von LPGamer55 ,

Ich hatte halt noch NIE eine 4 und bei dir kommt erst die Motivation, wenn du deine erste 5 bzw. 6 im Zeugnis bekommst.

Kommentar von Leonrockt28 ,

Das wird nicht passieren glaub mir das weiß ich sicher
Ich war nie schöechter als ne vier und da hält sich des halt auch

Kommentar von LPGamer55 ,

Warte ab das hab ich mir auch gedacht und so bekam ich die 4 und dann noch eine 5 im Zeugnis...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community