Frage von legend35, 90

Wie kann ich mich gegen mitschüler wehren?

Hallo, ich habe schwimmunterricht und musste letztes halbjahr einen badeanzug tragen, den mir meine lehrerin gab, weil ich mein sportzeug absichtlich zu hause lies. Hätte ich ihn nicht getragen hätte ich eine 6 gekriegt. Meine mitschüler(innen) haben mich ausgelacht. Als ich mein schwimmzeug mitgebracht habe, haben es mir die anderen jungs weggenommen und einen badeanzug von den mädchen hingelegt. Ich weis nicht wie ich mich gegen sie wehren soll, weil es so viele sind. Was kann ich dagegen tun?

Antwort
von mokikimo, 35

Ach du ********, was ist das denn für eine Lehrerin? 

Als wir noch Schwimmen hatten, gab es immer welche, die nicht mit geschwommen sind (entweder Schwimmsachen extra oder nicht extra zu Hause vergessen, krank oder so). (Ich zählte immer mit zu denen die nicht mit schwimmen gegangen sind :D). 

Wir mussten dann halt in der Schule bleiben und was abschreiben oder mitgehen ins Schwimmbad und sich irgendwo hinsetzen und da etwas abschreiben oder sich einfach in eine Liege setzten und anderen beim Schwimmen zugucken :D

Aber so etwas was du geschrieben hast, habe ich noch nie mitbekommen oder so. Ich glaube auch nicht, dass meine frühere Schwimmlehrerin so etwas je gemacht hat/gemacht hätte. So gemein war sie nicht. Sie hätte gewusst,was sie demjenigen damit antun würde. Also ich find's echt fies, extrem fies. 

Und nun zu deiner Frage:

Sprech doch mal mit nem Lehrer/Lehrerin da drüber. Versuche sie zu ignorieren (ich weiss, ist schwer). Und wenn sie dich zu sehr nerven/nochmal so etwas machen wie von dir oben geschrieben, dann geh zum Lehrer/Lehrerin und geh vielleicht in eine Einzelkabine oder so (also ich meine, wenn die dir in der Kabine Sachen wegnehmen, dich ärgern oder so). Und irgendwann habt ihr ja denke ich mal kein Schwimmen mehr. Vielleicht hören die ja irgendwann auf wenn du die ignorierst und dich nicht ärgern lässt und denen langweilig wird. Wenn nicht, dann wie schon gesagt, sprech mit einem Lehrer/Lehrerin da drüber.

Sorry für den langen Text :D

LG mokikimo

Kommentar von legend35 ,

Ich fands auch komisch von der lehrerin. Ich hab ihr das schon gesagt und sie meinte das es nur necksreien sind und wir das unter uns klären sollen. Sie meinte auch das man mit einem badeanzug auch schwimmen kann. Die macht leider nichts dagegen :/

Antwort
von kinglion6200, 50

Zeig deine Lehrerin an das War bestimmt sexuelle Nötigung , die wollte bestimmt das es so kommt

Kommentar von legend35 ,

Meinst du? Bisschen weit hergeholt oder?

Kommentar von Azasel ,

@Legend das finde ich auch etwas übertrieben

Antwort
von Azasel, 32

Habt ihr einen Schulpsychologen in der Schule ?
Wahrscheinlich schon, frag deinen Klassenlehrer, ob du bei dem einen Termin haben darfst und dann erkläre ihm/ ihr deine Situation.

Das hat vielen anderen auch geholfen. Der hat dann meistens einen passenden Rat und kann sich dann auch einmischen.

LG

Kommentar von legend35 ,

Ich glaub das wird es nur schlimmer machen

Kommentar von Azasel ,

Nein, glaub mir die wollen nur das beste für dich.

Kommentar von legend35 ,

Ja das schon, aber wenn sich wer einmischt dann wissen sie das ich mich ärger und hören erstrecht nicht auf. Ich weis garnicht ob wir sojemanden haben, ich glaub eine vertrauenslehrerin

Kommentar von Azasel ,

Ein Vertrauenslehrer ist eigentlich das selbe und keiner sollte Rausfinden das zu zu einem gehst.
Mach am besten ein Termin das nach der Schulzeit ist damit das nicht auffällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community